Treppenstuffen zu niedrig als EG Decke

Diskutiere Treppenstuffen zu niedrig als EG Decke im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, ich mustte leider heute feststellen, das die Vorort betonierte Treppe an der letzen Stufe oben nur ca. 3 cm höher ist als die...

  1. crypton

    crypton

    Dabei seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. -Ing.
    Ort:
    Bochum
    Hallo Zusammen,

    ich mustte leider heute feststellen, das die Vorort betonierte Treppe an der letzen Stufe oben nur ca. 3 cm höher ist als die derzeitge Rohbau EG Decke. Die Treppe verbindet EG und OG miteinander. Jetzt auf die Decke noch ca. 14cm Bodenaufbau. das bdeutet, das die benannte letzte Stufe oben 11 cm zu niedrig ist. Die Treppe hat insgsammt 16 Stufen. Wie könnte ich dies Ausgleichen? Hoffe das ich das Problem verständlich beschrieben habe. Ansonsten melden...

    Danke vorab für die Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    Aufbau OG 14cm!
    Belag treppe?
    Aufbau EG?
    höhe Antritt im roh?
    höhe austritt?
    alle steigungen gleich hoch? (+- 1cm)
    Nur so kann man konkret was sagen.
    Mfg.
     
  4. crypton

    crypton

    Dabei seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. -Ing.
    Ort:
    Bochum
    Hallo Yilmaz,

    anbei die Antwort:


    Aufbau OG 14cm! Fertig Fussboden
    Belag treppe ? ca. 2 Naturstein
    Aufbau EG 23 cm?
    höhe Antritt im roh ? 18 cm
    höhe austritt? Galerie ob Raumhöhe 2,7m
    alle steigungen gleich hoch? (+- 1cm) JA
    Nur so kann man konkret was sagen.
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    11cm Treppenaufbau ... Hut ab vor der Ausführung :biggthumpup: ...
    da hilft "nur" ... Ausgleichsestrich auf alle Stufen ... in der Ansicht
    gibt´s ne fette Wange :eek:

    2cm Naturstein glaub ich ned (!) ... sind stets 3cm stark und 2-3cm
    Estrichbettung macht Normalaufbau für Natursteinbelag von 5-6cm (!)
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    sorry cypton, die Raumhöhe im Roh 2,70m?
    Austritt= höhe letzte stufe. wie hoch die ist.
    und die höhe decke EG gemäß zeichnung
    16 stuffen nur die treppe oder inkl. deckenaustritt?
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Josef, ich nehme an mit 11 cm ist es nicht getan. Alleine dem antritt fehlen 20 cm!!!
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    iss doch egal es kommt eh nix anderes in Frage als Zementestrichausgleich
    ob nun 6 oder 15cm es muss verschalt werden. ... scheußlich wird
    die Wange so oder so (!)
     
  9. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Crypton: Bist Du Bauherr oder Ausführer dieses Bauvorhabens?
    Wenn Du Bauherr bist, dann solltest Du auf jeden Fall schriftlich eine Mängelrüge an die ausführende Firma schicken. Ich nehme mal an, dass die Ausführungspläne andere (dem Bau entsprechend plausible) Höhenangaben der Treppen enthalten?!
     
  10. crypton

    crypton

    Dabei seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. -Ing.
    Ort:
    Bochum
    Bin Bauherr! Die letze Stufe (Austritt) ist ebefalls 18cm hoch und 27cm der Auftritt.
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 7. Januar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was steht denn im Ausführungsplan >>Treppendetail<< zu An- und Austrittshöhe sowie zur Höhe des Aufbaus auf den Stufen?
     
  12. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    hää:wow
     
  13. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Ausführungsplan ist das Ding, wo drin steht wie der Betonbauer die Treppe machen soll....:D:D:D *duck und weg*

    Ernsthaft: mir ist bisher nur eines klar: Der Fragesteller antwortet mit zu vielen Fragezeichen....
    Ich vermute dass der Ausführende die letzte Stufe etwas niedriger gehalten hat...damit in der Rohbauphase keiner drüber stolpert und damit in der Ausbauphase keiner die Stufe wieder abmeisseln muss, weil....

    Daher die relativ einfache Frage: ist nur die oberste Stufe niedriger -...?

    Bonusfrage: ist die erste Stufe (die ganz unten im Keller) höher als der Rest (ausgenommen ggf die letzte)
    gruss
     
  14. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @bernix, Ausführungsplan dürfte ich auch schon mal in die hand nehmen :)

    was mich bei Ralfs frage irritiert hat; An-und austritthöhen werden weder bei der ausführungsszeichnung noch bei der Treppendetailzeichnung angegeben.
    Was hast du im keller zu suchen? Auch wenn eine gibt stehen wir im EG vor der treppe nach OG ;)
     
  15. crypton

    crypton

    Dabei seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. -Ing.
    Ort:
    Bochum
    wie erwahnt ist die oberste stufe 3 cm höher als decke an der sie anliegt. fotos kommen heute
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 7. Januar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ crypton ->
    ???

    @ Yilmaz

    In einem Treppenschnitt gehören zumindest die An- und Austritssstufe in der Höhe vermaßt.
    Antritt MUSS eine andere Höhe als alle anderen Rohstufen haben, Austritt KANN eine andere Höhe haben.
    Immer auf die Rohtreppe bezogen.
     
  17. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Ralf,
    Antritt: Stg-höhe (-) belag treppe (+) Aufbau EG = Rohhöhe Antritt
    OK-Austritt im Roh +Belag Treppe = OK Belag OG
    Stg-höhe ist immer gleich auch bei austritt.
    Soll ich zeichnen? Es schneid so stark :)
     
  18. #17 Ralf Dühlmeyer, 7. Januar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Yilmaz
    Ich weiß, dass Du den Antritt ausrechnen kannst. Aber ist das DEIN Job???
    Ich würde sagen - NEIN!!!
    Beim Austritt würde auf Deine Rechnung nicht wetten. Da kommts nämlich drauf an, welcher Belag bis wohin gehen soll.

    Von daher gehört so etwas vermaßt. Punkt!!
     
  19. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    auch hää?

    steh ich auf dem schlauch, oder wurden dort
    15stg. 18/27 als 15 treppenstufen interpretiert?

    da fehlen im antritt nicht 20cm, sondern es ist
    eine stufe zu viel.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    wer hat den die Treppe geplant? Und wer macht Bauleitung?
    Ich habe den Eindruck, ersteres ist auf dem Bierdeckel passiert und die 2. Aufgabe macht der BH nebenbei.

    Gruß
    Frank Martin
     
  22. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Ralf, Auch bei wenigen Treppendetails die ich bekommen habe waren keine antrittshöhen eingezeichnet. Eine sache zwischen planer und ausführer.
    Mit dem welchen belag bis wohin hat man weig möglichkeiten. Man kann die laminat vom flur nicht bis vorderkante austritt führen.
     
Thema:

Treppenstuffen zu niedrig als EG Decke

Die Seite wird geladen...

Treppenstuffen zu niedrig als EG Decke - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...