Trinkwasserleitung spülen und desinfizieren

Diskutiere Trinkwasserleitung spülen und desinfizieren im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Ich habe vor eine Kaltwasserleitung (Aluverbundrohr) nach 3 Jahren wieder in Betrieb zu nehmen. Die Leitung ist ca. 12m lang. Wie macht man...

  1. #1 Maape838, 20.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Hallo,
    Ich habe vor eine Kaltwasserleitung (Aluverbundrohr) nach 3 Jahren wieder in Betrieb zu nehmen. Die Leitung ist ca. 12m lang. Wie macht man sowas?
    Ich könnte einen 5l Boiler anschliessen und auf 90° stellen und am Ende einen Absperrhahn montieren und dann die Leitung über eine Zeit x mit heissem Wasser fluten und so "entkeimen".
    War so meine Idee.
    Ihr hab bestimmt noch eine fachlich richtigere :winken
    Z.b @Fred Astair ist damit immer sehr streng war mir so.
    Beste Grüsse
     
  2. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    looool

    Du hast Sachen vor xD

    Stand Wasser die ganze Zeit drin, oder war die leer?
     
  3. #3 Sergius, 21.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Aluverbundrohr ist doch innen mit Kunststoff. Einfach ausspülen und gut.
     
  4. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    @Sergius
    Mikrobielle Biofilme + Bakterien/Keime gibt es auch in Kunststoffverbundrohren.
     
    Maape838 und Sergius gefällt das.
  5. #5 Maape838, 21.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Teils teils. Also ich hatte sie nicht ausgeblasen
     
  6. #6 petra345, 21.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    376
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Auch wenn man das Rohr ausgeblasen hätte. Irgendwo war bestimmt so viel Feuchtigkeit, daß es für Pilze reicht. Aber selbst wenn man Pilze nicht sieht. Man dann sie sehr gut schmecken.

    Man müßte, neben dem heißen Wasser, einen putzenden Molch hindurchschieben können.

    Eine andere Möglichkeit wäre eine chemische Behandlung mit Formaldehyd. Aber das Mittel hat man inzwischen verboten.
    .
     
  7. #7 Maape838, 21.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Ich hab eine Kabelziehende Feldmaus für Elektroleerrohre. Aber die passt da nicht rein :bierchen:
     
  8. #8 simon84, 21.11.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.886
    Zustimmungen:
    3.898
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Maape838 gefällt das.
  9. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    12m Rohr....

    Tausch es einfach aus. Wenn es geht. Ist billiger als jede andere Überlegung.
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 petra345, 23.11.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    376
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
  11. #11 simon84, 23.11.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.886
    Zustimmungen:
    3.898
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sehr gerne !

    Folgende Bauteilliste:

    1x manuelles 4 Wege Ventil
    5x 3/4 Zoll Doppelnippel
    1x 3/4 Zoll - 1/2 Zoll - 3-4 Zoll T-Stück
    4x Gardena Gartenschlauchanschluss 3/4 Zoll
    1x Kugelhahn 3/8 Zoll
    1x Reduzierung 1/2 Zoll - 3/8 Zoll
    1x Luftdruckfitting 3/8 Zoll - Nippel (hab die Größe leider nicht parat, war jedenfalls passend zu meiner normalen Schlauch Kupplung)

    Dann habe ich es wie in dem Photo zusammengebaut.

    1x Anschluss Frischwasser kalt an Zulauf (Am T-Stück)
    1x Anschluss Luftdruck an Nippel an T-Stück
    1x Anschluss an Vorlauf des zu spülenden Heizkreis
    1x Anschluss an Rücklauf des zu spülenden Heizkreis
    1x Anschluss an Abwasser

    Durch Drehen des Knaufs am 4 Wege Ventils kann man die Spülrichtung wechseln

    Durch kurzes stossartiges Öffnen des Kugelhahns (noch besser wäre wohl ein Knopf, habe ich leider nicht gefunden) kann man Luftdruck dem Spülwasser zugeben, wodurch
    die Strömung turbulent wird und alles mögliche aus den Rohren reisst.

    Den Luftdruck habe ich mit Druckminderer am Kompressor ähnlich dem Fliessdruck des Wassers eingestellt, damit ich mir keine Rohre kaputtmache, also ich meine das waren ca 3-4 bar.

    Was man sicher noch verbessern könnte wäre Rückschlagventil für Druckluft, war bei mir aber kein Problem, da der Schlauch zum Kompressor sehr lange war und da kein Problem bestand, dass es mir Wasser in den Kompressor drückt. (Falls Wasserdruck höher als Luftdruck)

    Und ein Systemtrenner bzw. Rückschlagventil, damit man kein schmutziges Wasser in irgendwelchen Konstellationen in das Trinkwassernetz zurückdrückt, bzw. das Trinkwassernetz durch Druckluft beschädigt sollte man auch haben.
    Hatte ich leider nicht.

    Und der Vor/Nachteil ist dass zum Spülen immer frisches Wasser verwendet wird.
    Vorteil: Es wird frisches Wasser verwendet
    Nachteil: Es kann kein Additiv verwendet werden, da es kein geschlossener Kreislauf ist


    IMG_8308.jpeg IMG_8309.jpeg
     
    petra345 und Maape838 gefällt das.
  12. seaway

    seaway

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    196
    Also wenn ich ne Leitung desinfizieren und spülen lasse (zugegeben arbeite ich erst ab DN150. Mit den Kapillaren hab ich es nicht so :cool: ) gibt es einen Eingang und einen Ausgang. Nur eine Spülrichtung. Meist von oben nach unten.
    Fließgeschwindigkeit (>3 m/s) ist alles. Die meisten Leitungen bekomme ich mit reinem spülen in den Zustand welcher nach TrinkwV gefordert ist. Desinfiziert wird trotzdem. Meist mit Wasserstoffperoxid. Wenns ernst wird kann man noch Druckluft bei mischen und somit Bewegung in die Sache bringen. Musste ich bisher noch nie anordnen. Auch nicht bei DN400 und zu niedriger Fließgeschwindigkeit. Druckluft DIY ist auch gefährlich. Ölfreier Kompressor etc. Da musste aufpassen was du rein bläst. Die Luft muss auch absolut sauber sein.
     
    simon84 und Maape838 gefällt das.
  13. #13 simon84, 24.11.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.886
    Zustimmungen:
    3.898
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @seaway ich muss noch mal ganz deutlich dazu sagen, dass ich mein System nur für das Spülen von stark verschlammten FBH Rohren geplant und genutzt habe.

    dass es NICHT für Trinkwasser tauglich ist sollte offensichtlich sein.

    Gebe dir recht, meine Ergebnisse waren auch, dass der Richtungswechsel keinen Unterschied machte. Viel wichtiger direkt an den heizkreis, keinerlei Ventile etc. also nicht über den Verteiler Balken spülen.

    und Luft vorsichtig dosieren. Mehr hilft nicht mehr . Vermutlich Wäre so eine Art venturi System noch viel besser wo einfach nur Luft reingezogen wird
     
  14. seaway

    seaway

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    196
    Joa wollt's nur erwähnt haben wenn hier schon Bauanleitungen verteilt werden. FBH und Trinkwasser sind zwei verschiedene Baustellen. Bei der einen kann man machen bei der anderen ... na ja. :shades
     
    simon84 gefällt das.
  15. Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Das mit der FBH spülen hatte ich mir auch schon angeguckt.
    Das Rohr kann ich leider nicht tauschen da es in der Umbauphase verlegt wurde als Interimslösung und eigendlich dann tot verbleiben sollte. Für meinen nächsten "Bauabschnitt" brauche ich nun doch leider wieder eine Übergangslösung.
    Ich werde nun eine neue Leitung erstmal aussen am Haus verlegen. Das ist dann doch praktischer als hier was zum spülen und desinfizieren zu bauen.
    Danke für die Antworten
    Bis zum nächsten Thema
     
  16. Hanilein

    Hanilein

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Rentnerelektriker im Unruhestand
    … und die Leitung bekommt keinen Frost ab?
     
  17. simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.886
    Zustimmungen:
    3.898
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wofür soll das Wasser denn verwendet werden ?

    andere Möglichkeit wäre natürlich einfach Wasser anschließen, durch laufen lassen und gut ist.

    das entspricht sicher nicht der DVGW aber wenn du das Wasser nur zum Zement anrühren nutzt ist das ja was anderes als wie wenn du damit duschen willst
     
  18. Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Na wenn wir Elektrischen dafür keine Lösung haben.....
    Trinkwasser.
    Ich zieh durch mein Bad eine Staubwand. Eine Hälfte wird saniert und alle Anschlüsse neu. Dann die andere Hälfte
     
  19. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Simma immer noch dabei? :wow

    Mach ne Stosskupplung drauf, und jag heisses Wasser 10min durch, was die Hzg her gibt.
     
  20. Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    No. Lösung steht :)
     
    PLeo gefällt das.
Thema:

Trinkwasserleitung spülen und desinfizieren

Die Seite wird geladen...

Trinkwasserleitung spülen und desinfizieren - Ähnliche Themen

  1. Wasserzählerschacht -> Verlängerung der Trinkwasserleitung ins Haus

    Wasserzählerschacht -> Verlängerung der Trinkwasserleitung ins Haus: Hallo zusammen, aufgrund eines Hinterliegergrundstücks baut uns unser Versorger nur einen Wasserzählerschach ca. 1,5 m von der Grenze entfernt...
  2. neue Trinkwasserleitungen aus Kunststoff oder Edelstahl?

    neue Trinkwasserleitungen aus Kunststoff oder Edelstahl?: Hallo zusammen, die Wasserleitungen müssen in meinem Haus einmal komplett erneuert werden. Welches Material würdet ihr wählen? Die...
  3. Trinkwasserleitung undicht?

    Trinkwasserleitung undicht?: Liebe Forum-Mitglieder, ich habe momentan ein großes Problem mit der Haupttrinkwasserleitung, hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt... Und zwar...
  4. Trinkwasserleitung beschädigt?

    Trinkwasserleitung beschädigt?: Hallo zusammen! Vor ein paar Tagen wurde bei uns ein beschädigtes Abwasserrohr von einem Handwerker (Meisterbetrieb) repariert bzw. getauscht....
  5. Trinkwasserleitung

    Trinkwasserleitung: Hallo liebe Experten, ich baue gerade ein Dachgeschoss aus und mache mir Gedankden über die Führung der Trinkwasserleitung. Der intuitive...