(Tritt-)Schall überträgt sich auf die Wand (Mehrfamilienhaus)

Diskutiere (Tritt-)Schall überträgt sich auf die Wand (Mehrfamilienhaus) im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen (Unter-)Forum gelandet. Zu meinem Problem; ich habe zwischen Wohn- und Schlafzimmer eine 4,50 m lange...

  1. #1 Fabian0o0, 2. März 2014
    Fabian0o0

    Fabian0o0 Gast

    Hallo,
    ich hoffe ich bin im richtigen (Unter-)Forum gelandet.

    Zu meinem Problem; ich habe zwischen Wohn- und Schlafzimmer eine 4,50 m lange und 15 cm dicke Wand, die anders ist, als alle anderen Wände. Mir ist es damals schon beim Einzug und der notwendigen Renovierung aufgefallen; beim Streichen der Wand mit der Rolle, klang diese ziemlich hohl. Es schallte richtig. Anders als bei den anderen Innen- und Außenwänden.
    Auch wenn man mit der Faust gegen haut hört man den Schall auf der ganzen Wand - nicht dumpf sondern eine Art vibrierender hohler Schall.
    Wenn die Nachbarn über mir durch ihre Wohnung gehen, kann ich sie in meiner Wohnung (im wahrsten Sinne des Wortes) auf Schritt und Tritt verfolgen. Vor allem im Wohn- und Schlafzimmer, weil der Trittschall an die "Problemwand" weitergegeben wird.

    Ich hab anfangs nicht viel drauf gegeben, dachte man gewöhnt sich dran. Aber eher das Gegenteil ist der Fall. Mittlerweile bin ich es ziemlich leid mir tagtäglich auf den Kopf rumtrampeln zu lassen.

    Ich denke mal, dass sich das Gebäude schon zu den Altbauten gesellen kann; Baujahr 1969 - Mehrfamilienhaus mit 8 Etagen.

    Gibt es irgendwelche Möglichkeiten den Schall von der Wand abzuwenden oder die Wand zu dämmen?

    Ich bin Eigentümer und wohne in der 3. Etage des Hauses.


    Viele Grüße, Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Wenn der störende Schall wirklich aus der Wand und nicht über Nebenwege kommt, kannst du vor die Problemwand schallschluckendes Material anbringen. Kostet am Ende vielleicht 10 cm Raumtiefe.

    Bevor dafür ordentlich Geld in die Hand genommen wird, sollte aber von Sachverständigen gepürft werden, ob wirklich diese Wand alleinentscheidend ist.

    Alternativ: Bei den Nachbarn oben mal freundlich fragen, ob du auf deine Kosten ihren Fußbodenaufbau erneuern bzw. schallschutztechnische optimieren darfst.
     
  4. #3 Gast036816, 2. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bevor du irgend etwas machst, solltest du den aufbau der wand untersuchen lassen und dann weitere massnahmen ergreifen. eine vorsatzschale kann ebenso daneben sein, wenn die wand als resonanzhohlraum wirkt.
     
Thema:

(Tritt-)Schall überträgt sich auf die Wand (Mehrfamilienhaus)

Die Seite wird geladen...

(Tritt-)Schall überträgt sich auf die Wand (Mehrfamilienhaus) - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen)

    Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen): Hallo, wir sind gerade dabei eine Neubau-Wohnung zu kaufen. Es handelt sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen - und das...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Freigabe von Mehrfamilienhaus durch Bauamt

    Freigabe von Mehrfamilienhaus durch Bauamt: Hallo, mein Bauleiter/Bauträger möchte das ich die Endabnahme für meine Wohnungen durchführe, obwohl die Freigabe vom Bauamt noch nicht erfolgt...
  5. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...