Trittschall durch Fußleiste übertragen?

Diskutiere Trittschall durch Fußleiste übertragen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, Ich lese hier schon lange mit, habe jetzt aber auch ein Thema, dass mich beschäftigt. Wir haben vor vier Jahren neu gebaut und sind mit...

  1. nobbi75

    nobbi75

    Dabei seit:
    23. Mai 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mensch
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo,

    Ich lese hier schon lange mit, habe jetzt aber auch ein Thema, dass mich beschäftigt.

    Wir haben vor vier Jahren neu gebaut und sind mit dem Haus und der Ausführung sehr zufrieden.

    Wir hören unsere Kinder 5+7 leider beim Spielen und Laufen (stampfen) recht gut durch die Betondecke. Da ich das von anderen Häusern besser/leiser kenne, habe ich mich auf die Suche gemacht woran es evtl. liegt.

    Zum Aufbau der Decke.
    Betonfiligrandecke, Dämmung mit Thermotec Schüttung, schwimmend verlegter Estrich mit umlaufendem Dämmstreifen.
    Auf dem Estrich mit Ausgleichsmasse ist vollflächig ein Vinylboden (ca. 3-4mm) verklebt.

    Ich vermute, dass mein "Fehler" in der üblichen Anbringung der Holzfußleisten liegt: Verklebung mit der Wand (spezieller Heißkleber). Die Fußleiste liegt flächig auf dem Fußboden auf.
    Meine Befürchtung liegt darin, dass hier der Trittschall auf die Wand übertragen wird.
    Lösung wäre es, die Fußleisten zu entfernen (und gleichzeitig zu zerstören) und neu mit Abtstand/Trittschallstreifen neu anzubringen.

    Bevor ich das mache, würde ich jedoch gerne mal eine Meinung von den Experten hören, ob das wirklich was bringt.

    Ich freue mich über Ideen und Hilfe.

    Norman


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Onkel Dagobert, 8. August 2016
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Ich hätte jetzt eher die Ausgleichsmasse in Verdacht. Eventuell wurde der Randdämmstreifen des Estrichs vor aufbringen der Ausgleichsmasse (zu tief) abgeschnitten und die Ausgleichsmasse hat eine Verbindung zwischen Estrich und Wand hergestellt.
     
  4. nobbi75

    nobbi75

    Dabei seit:
    23. Mai 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mensch
    Ort:
    Oldenburg
    Danke, aber das kann ich ausschließen. Den Randstreifen habe ich erst mit Anbringen der Leisten gekürzt.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
Thema:

Trittschall durch Fußleiste übertragen?

Die Seite wird geladen...

Trittschall durch Fußleiste übertragen? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.

    Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.: Hallo zusammen, bevor ich anfange das Material zu bestellen, wollte ich mir jetzt noch einmal schnell den fachkundigen Rat der Profis bezüglich...
  2. Schimmelbildung an Wand hinter Dusche

    Schimmelbildung an Wand hinter Dusche: Hallo, wir haben Problem mit Schimmelbildung an den beiden direkt an die Dusche angrenzenden Wänden (siehe Fotos): a) hinter/unter den...
  3. Welcher Trittschall von knauf insulation?

    Welcher Trittschall von knauf insulation?: Hi folks, die Frage könnt Ihr mir bestimmt schnell beantworten. In Kürze wird bei mir eine Bodenheizung verlegt und ich brauche noch die passende...
  4. Die Sockel-/ Fußleisten schimmeln - zu hohe Luftfeuchtigkeit

    Die Sockel-/ Fußleisten schimmeln - zu hohe Luftfeuchtigkeit: Hallo Miteinander, ich habe sehr große Probleme mit der Luftfeuchtigkeit im Haus und speziell im Wohnkeller. Wir haben neugebaut. Der Keller...
  5. Welchen Laminat-Trittschall auf alte Holzdielen?

    Welchen Laminat-Trittschall auf alte Holzdielen?: Hallo zusammen, ein alter Dachboden mit Holzdielen wird gerade saniert und es soll Laminat drüber kommen. Ja, ich weiß, alte Dielen sehen soooo...