Trockenbau Material bzw. Marke

Diskutiere Trockenbau Material bzw. Marke im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen zusammen, ich möchte demnächst mein Dachgeschoss und Spitzboden ausbauen. Dafür habe ich ich mir einpaar Angebote eingeholt....

  1. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    Guten Morgen zusammen,

    ich möchte demnächst mein Dachgeschoss und Spitzboden ausbauen.
    Dafür habe ich ich mir einpaar Angebote eingeholt.

    Ich möchte nun Eure Meinung hören, ob die Preise bzw.
    Materialien, sowie das Zusammenspiel unter diesen
    Materialien so akzeptabel wäre.

    Ich möchte das Dachgeschoss mit Dampfbremse vom Spitzboden abkoppeln.
    so wollte das auch mein Bauträger.

    Zusätzlich möchte ich wie gesagt den Spitzboden dämmen und ebenfalls
    mit Dampfbremse versehen, oder reicht nur dämmen?


    Was meint ihr ist die Auswahl okay so?



    Es sind ca. 165 qm Fläche


    Spanplatte P3 E-1 V100 2050 x 925 mm, 22mm 51qm

    DANO Gipskartonplatte 12,5 mm 2000 x 1250 mm 162qm

    DANO Gipskartonplatte imprägniert 12,5 mm 2500 x 1250 mm 12,5 qm (für BAD ca. 8,5 qm)

    Schnellbauschrauben Grobgewinde 3,9 x 55mm 3000 Stk.

    Schnellbauschrauben Grobgewinde 3,9 x 35mm 6000 Stk.

    Uniflott Gips-Spachtelmasse, 3 Sack je 5kg

    Isover Vario KB 1 Klebeband 4 Stk.

    Isover Vario DoubleFit Kartusche 310 ml, 36 Kartuschen

    120Stk. je x 4m Lattung = 480m

    Isover Integra Klemmfilz ZKF 1-032 WLG 032, 100qm

    Isover Klemmfilz Integra ZKF 1-035 WLG 035, 65qm

    Isover Klimamembran KM Duplex UV 1,5 m x 40 m, 2x Rollen

    Wellhöfer Bodentreppe 3-tlg. GutHolz mit Uw=1.1

    Fugenstreifen Glasvlies 25 lfm, 10xRollen

    Isover Vario Multitape 25 lfm Klebeband, 2xRollen



    Gesamtpreis: 3770 Euro inkl. Versand

    WAs meint ihr?

    oder gibts von Schwenk Dämmtechnik

    der Preis ist ähnlich ca. 3900 Euro inkl. Versand

    Würe mich über Eure Meinungen sehr freuen!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Marke ist relativ egal...

    Wichtig ist der Verleger...

    Und da weiß ich nicht ob du da einen fähigen bekommen hast, das ist nämlich nicht ganz so einfach wenn man da keine Ahnung von hat.

    Wichtig ist die richtige Konstruktion und Ausführung der Anschlüsse...
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    incl. versand - das hört sich sehr gut an. aber wie sieht es mit der montage aus?
     
  5. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    hi

    ja die montage macht ein auf empfehlung Meister, der seit 20 Jahren das gleiche macht.
    also meint ihr der Preis ist schon mal gut ja

    gruß
     
  6. #5 Gast943916, 16. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dezember 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    weiss hier niemand, da der Gesamtaufbau nicht bekannt ist...

    bei den GK Platten wurde kein Verschnitt mitgerechnet, Schnellbauschrauben sind zuviel, dafür viel zu wenig Spachtelmasse,

    Dichtstoff für Folie?? auf jeden Fall zuviel..

    zu den Preisen kann man ebenfalls nichts sagen, da sich vermutlich niemand die Arbeit macht die EP´s raus zu suchen und nachzurechnen

    Bingo

    wenn du schon "ein auf empfehlung Meister" hast sollte er die Mengen und die Preise wissen....
     
  7. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    der Trockenbauer meinte

    dass man gutes Material nehmen sollte, weil die GKP sonst schlecht sein könnten, zu trocken oder die Lattung muss stimmen, nicht zu krumm wie Schlange etc...

    Sind 36 Kartuschen silikon nicht zu viel?
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 16. Dezember 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Frag den, er die Massen ermittelt hat. Frag ihn auch, wofür er das Zeuchs überhaupt braucht.
     
  9. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    ah

    das warst du schneller. ja es sind zu viele Kartuschen, wie ich auch dachte, auch Schrauben.

    Ja der Aufbau ist wie folgt, es ist ein EFH mit wie man sagt 1 und 1/2 geschossig. Das DG hat ca. 1m Kniestock, dann kommt die Schräge und ab da wird gedämmt und Dampfbremse verläuft an der Schräge entlang unter der Decke zum anderen Ende, fertig. Irgendwo kommt die Bodentreppe.
     
  10. Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich lach mich schlapp....
     
  11. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    ja

    und Verschnitt von 10% hab ich schon drauf getan.

    also werde noch mal mit ihm sprechen.
     
  12. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Naja, dass es ein Dach mit Dachschräge ist, hab ich mir fast gedacht...
    aber mich hat eher der Zwischendeckenaufbau und die Luftdichtheitsebene interessiert.

    Aber dein empfehlung Meister ist vor Ort und sollte dies alle beurteilen können.
    Äh, was für Meister ist er eigentlich?
     
  13. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    Spachtelmasse

    okay wie viel braucht man.

    Ich werde mal heute wenn ich schaffe, die einzelpreise einstellen.

    anscheinend will der Meister an mir etwas an Material für seine weitere sachen verdienen. nenene dat geht nit
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das gleicht sich doch mal locker aus!
     
  15. Gast943916

    Gast943916 Gast

    wobei wir wieder bei der Kostendiskussion wären....
     
  16. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    weiß nicht

    aber macht seine Arbeit seh gut, halt im Trockenbaubereich
     
  17. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    wo ich

    mir nicht sicher war waren Schrauben, Spachtelmasse und Silikon. Die Schrauben zu viel schadet nicht, silikon schon
     
  18. Gast943916

    Gast943916 Gast

    was willst du damit machen???
     
  19. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Er meint warscheinlich den Systemkleber für die Wandanschlüsse...
    Die sind pastös, in einer Auspresstube und somit Silikon ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast943916

    Gast943916 Gast

    mir war schon klar was er meinte...
     
  22. kmw62

    kmw62

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Köln
    ja

    das meinte ich. Die Bezeichnung für diesen Silikon steht ja oben.
    Ich bin dabei die Rechnung einzustellen....
     
Thema:

Trockenbau Material bzw. Marke

Die Seite wird geladen...

Trockenbau Material bzw. Marke - Ähnliche Themen

  1. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  2. Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?

    Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?: An eine Trockenbauvorwand möchte ich eine hängende Waschtischplatte montieren, auf die kommen zwei Aufsatzwaschbecken. Die Vorwand wird doppelt...
  3. Muss Trockenbauer für Trocknung sorgen?

    Muss Trockenbauer für Trocknung sorgen?: Hallo, wir renovieren gerade einen Raum. Dazu wurden die Wände vor kurzem neu mit GKP verkleidet und danach auch Trockenestrich verlegt. In dem...
  4. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  5. Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?

    Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?: Hallo Bauexperten, unser Grundstück in einem Neubaugebiet wird derzeit erschlossen. Das Bodenniveau vieler Grundstücke lag ca. 30 - 50 cm unter...