Trockenbauwaende

Diskutiere Trockenbauwaende im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; einfach mal nur als Diskussion, waere es nicht besser und einfacher, die gesamten Innenwaende in einem Einfamilienhaus als Trockenbauwaende zu...

  1. Wycliff

    Wycliff

    Dabei seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonmischer
    Ort:
    Husum
    einfach mal nur als Diskussion, waere es nicht besser und einfacher, die gesamten Innenwaende in einem Einfamilienhaus als Trockenbauwaende zu erstellen .. man kann leichter die Installationen verlegen, man kommt spaeter auch leichter wieder an diese Installationen ran, man hat sofort glatte und trockene Waende, man kann spaeter leicht etwas nachinstallieren , OK Nachteil ist der Schallschutz, aber ansonsten sehe ich nur Vorteile .... einzige Nachteile waere , man muesste die tragenden Waende dann wie herkoemmlich verputzen ...
    oder seht ihr das anders :confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chipC

    chipC

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Schwaben/Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Das ist ne gute Frage und wird wohl eine interessante Diskussion!
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Sehr gut aufgezählt, die Vorteile, aber ......



    Falsche Aussage !!!!!!


    Peeder
     
  5. Wycliff

    Wycliff

    Dabei seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonmischer
    Ort:
    Husum
    Jain .. :-) .. zwar kann man in Trockenwände genügend Schallschutz einbringen, aber den gleichen Wert wie eine massive Wand werden sie nie haben bzw. erreichen .. wenn du das meinst .. dann gebe ich dir Recht .. :D
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Stimmt nicht...


    Bei gleicher Dicke sind Trockenbauwände leistungsfähiger als massive Wände. Ich find das auch doof, aber das ist einfach so...

    Bin doch auch eher die Massivbaufraktion, aber leider kommt oft der Massivbau nicht mehr hinter dem Trockenbau her...
     
  7. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ich...

    ... ziehe meinen nichtvorhandenen Hut:konfusius :28:
     
  8. Wycliff

    Wycliff

    Dabei seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonmischer
    Ort:
    Husum
    .. :eek: bei gleicher Dicke .. :D
     
  9. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Im Detail schwierig!

    Einige Vorteile wurden schon aufgeführt! Billiger ist der Trockenbau nicht zwangsläufig ...

    Warum das OG nicht viel öfter im Trockenbau gemacht wird kann ich nicht nachvollziehen. Gerade die Übergänge vom Dach zu den Innenwänden lassen sich vom Blickwinkel des Schallschutzes und der Wärmedämmung MEINES ERACHTENS super lösen: OSB als Dampfbremse, die Trockenbauwand aufgestellt und dann die Installationsebene in den Zimmern draufmachen ... doppelt beplante Trockenbauwände (eventuell sogar mit Entkopplung) haben einen hervorragenden Schallschutz.

    Nachteil an dieser Art des Mischbau's: Meines Erachtens sind einige Details im Trockenbau schwieriger zu planen und erfordern es, dass sich alle Beteiligten exakt an die Vorgaben halten. Ohne sehr gute Planung bist Du bei einem Mischbau verloren!

    Wir haben deswegen "gemischt", weil das Planungsbüro manche Details unseres BV's mit dem Trockenbau etwas optimaler gestalten konnte - d.h. kostengünstiger und flexibler. Mal ein Beispiel: 4,20 meter hohe Innenwände sind beim Trockenbau kein Problem, und dann in dieser Wand einfach mal zahlreiche 1 x 2 meter grosse Öffnungen mit Glas einzuplanen auch nicht ... und wenn dann auch noch die Abluftöffnungen der KWL in dieser Wand sein sollen .... puuuuuhhhh .... dann landest Du automatisch beim Trockenbau! Einige andere Gründe haben bei uns zudem den Ausschlag für den Mischbau gegeben (Dachkonstruktion, Flexibilität, mutiger Statiker und "kreative" Detailplanung ...)

    Bei den Aussenwänden hab' ich dem Ziegel den Vorzug gegeben - wir sind halt in Bayern :28:
     
  10. Gast943916

    Gast943916 Gast

    wer erzählt denn sowas?
    das stimmt...
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    @ H.PF nu legste dich aber mit einen ( oder zwei ) Trockenbauern an :biggthumpup:


    das ist auch nicht so richtig, der Schallschutz ergibt sich aus dem System der Trockenbauwand, nicht aus dem inneren.

    So sind z.B. eine Lage mehr GK 12,5 mm besser als die Mineralwolle zu verdoppeln.

    Verdrängt doch einfach mal den Gedanken, GK Wände sind Pappendeckelwände.


    Peeder
     
  12. Wycliff

    Wycliff

    Dabei seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonmischer
    Ort:
    Husum
    das genau ist der entscheidende Satz .. seh`ich genauso .. mir ist eine gut gebaute GK-Wand lieber als eine massive Kalksandsteinwand ...
    in jedem grossen Bürogebäude werden ausschließlich GK-Wände eingebaut .. schon alleine wegen der Flexibilität ..
     
  13. Gast943916

    Gast943916 Gast

    ....und wieder ein "Bekehrter"
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Nee, ich lege mich mit euch nicht an, werd langsam ja selber zum Trockenbaufreund ;) Ihr könnt halt oft Sachen möglich machen die Massiv unmöglich sind...

    Ich mag massive Steine, schwere Schlagbohrmaschinen, Stemmen...

    Und ich find doof, das ich in einer normalen Trockenbauwand nix schweres mal eben aufhängen kann.

    Aber ihr seid halt gut...
     
  15. Wycliff

    Wycliff

    Dabei seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonmischer
    Ort:
    Husum
    das muß man eben vorher etwas planen .. in der Küche werden eben vorher die Verstärkungen eingebaut , wo die Hängeschränke angedübelt werden ... da fällt nichts runter ..
    und mit dem richtigen Hängesystem befestige ich dir an einer GK-Wand auch komplette Kleiderregale ..
     
  16. Wycliff

    Wycliff

    Dabei seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonmischer
    Ort:
    Husum
    :d:28::d
     
  17. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Das Rote ist in meinen Augen so ziemlich der einzige Nachteil eines Trockenbaus. Und die Nässeempfindlichkeit...

    Bei einer massiv gemauerten Wand kann ich halt überall einfach bohren und dübeln...
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    sagt meine Frau auch immer, wenn ich von einer Einweihungsfeier zurück komme :mega_lol:

    Spass beiseite, das " vorher " ist mal grundsätzlich nee Doppelte beplankung, und da lässt sich schon einiges dranhängen.

    Auch das gehört zu dem "Vorher" , trocken planen, trocken bauen, trocken bleiben.

    Kurzzeitige Feuchte macht den GKB garnichts aus, und ich weiss nicht, wie sich eine Massive Wand verhält, wenn die ständig im Wasser steht ?

    Nachteil ist halt die Kartonoberfläche, die einen Nährboden für Schimmel darstellt, aber auch nur in Verbindung mit einem guten Wachtumsklima für Schimmel, dauerhaft Feucht und Warm. Aber so weit lassen wir es ja nicht kommen, denn unter diesen Bedingungen schimmeln noch ganz andere Sachen.

    Peeder

    morgen stossen wir mit trockenen Sekt an, ich mag keinen nassen !
     
  20. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    na das mit den aufgehängten Schränken ist wohl sehr relativ.

    Manch Möbelstück bricht doch eher auseinander als dass die Befestigung an der Trockenbauwand nicht mehr hält
     
Thema:

Trockenbauwaende

Die Seite wird geladen...

Trockenbauwaende - Ähnliche Themen

  1. Trockenbauwand vor Außenwand

    Trockenbauwand vor Außenwand: Hallo liebes Forum. Ich habe schon ein paar Sachen dazu gelesen und bin mir absolut unsicher. Aus diesem Grund schildere ich hier mal meinen Fall...
  2. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  3. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  4. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  5. Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?

    Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?: Hallo zusammen, wir beginnen mit dem Innenausbau in einem neugebauten Mittelreihenhaus. Kann man die Trockenbauwände (Ständerwerk aus Metall)...