Trockenbauwand auf Rohdecke über Garage

Diskutiere Trockenbauwand auf Rohdecke über Garage im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Guten Abend, ich benötige Sachkundigen Rat und hoffe, dass ich hier etwas Hilfestellung finde. Zum Fall: Ich baue gerade eine alte Scheune...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    Guten Abend,

    ich benötige Sachkundigen Rat und hoffe, dass ich hier etwas Hilfestellung finde.

    Zum Fall: Ich baue gerade eine alte Scheune um. Die Wohnung befindet sich im ersten Stock, darunter ist eine kalte Garage (kann 0-5°C kalt werden)

    Nun hatte ich auf anraten des Estrichlegers die Trockenbauprofile auf die Rohdecke geschraubt. Mittlerweile habe ich Bauschmerzen, da ich Kondensation fürchte. Bekomme ich hier Kondensationsprobleme in der Trockenbauwand? Gibt es hier Erfahrungswerte?

    Im Nachhinein hätte ich die Profile vielleicht besser auf einen Sockel aus Ytongsteinen gesetzt. Was kann man sonst noch machen? Rigips wegschneiden und Dämmung durchgehend legen, also um die Metallprofile?


    Für den Fussbodenaufbau habe ich folgenden Aufbau geplant:

    Innen:
    Fussbodenbelag
    Zementestrich
    Fussbodenheizung auf EPS Tackerplatte 30mm
    PUR Alukschiert 100mm
    Betonboden 300mm
    Übergang zu Unbeheitzem Raum/Garage


    Ich habe die Frage bereites in einem anderen Forum gestellt, aber bin da nicht zu meiner Zufriedenheit weitergekommen. Vielen Dank für die Ratschläge!

    VG Ingo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rolf a i b, 31. Januar 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    garagendecke von unten dämmen, z. b. holzwolleleichtbauplatten mit mineralwolle.
     
  4. Inkognito

    Inkognito Gast

    Brandschutzanforderungen beachten.
     
  5. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    Guten Abend,
    leider ist dies ebenfalls problematisch. Leitungen, Strom, Wasser, Abwasser, Leuchtstoffröhren etc. verlaufen an der Decke. Zusätzlich verringert es die Durchfahrtshöhe.

    Wäre es sinnvoll die Wände nochmal zu entfernen und auf einen Ytongsockel zu stellen? Oder gibt es weniger aufwändige Maßnahmen?
     
  6. #5 Gast943916, 31. Januar 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    es wurden schon viele Wände auf Rohdecken gestellt die von unten nicht beheizt waren, ich kann mich aber an keinen Fall erinnern, dass es Probleme mit Kondensat gegeben hätte, die Idee mit Steinen darunter bringt nichts...
    wichtiger wäre gewesen, die Außenwände zu verputzen, bevor die Profile angeschraubt wurden
     
  7. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    wieso das?
     
  8. #7 rolf a i b, 1. Februar 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    weil durch den innenputz die luftdichtheit sicher gestellt wird.
     
  9. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    unter den Profilen ist Nageldichtband. Da habe ich jetzt keine Bedenken.

    Nochmal zur ursprünglichen Frage. Gedämmt werden soll auf der Rohdecke mit alukaschierten PUR Platten. Wäre es sinnvoll die Gipskartonplatten in diesem Bereich wegzuschneiden und die Dämung durchgängig zu verlegen und alle Ritzen und Spalte nach unten mit Aluklebeband abkleben.

    Oder eine feuchteverträgliche Dämmung (z.b. HAnf) in die Trockenbauwände packen und hoffen das nichts passiert.
     
  10. #9 rolf a i b, 1. Februar 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    ich aber, da es garantiert nicht luftdicht wird!
     
  11. Gast943916

    Gast943916 Gast

    da schliess ich mich Rolf aib an
     
  12. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    ok, man lernt immer wieder dazu....leider.

    Was kann man hier tun? ist es ausreichend die Ecken der Metallständer zum Mauerwerk zb. mit Acryl abzudichten? Oder ist es erforderlich die Wandprofile nochmal wegzumachen.

    Ich habe gerade erst angefangen...bei allen anderen Wänden werde ich die Außenwände vorher verspachteln.
     
  13. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    alles vorher putzen. du solltest keine experimente mit spachtel und acryl machen.

    ein sehr schönes beispiel für DIY!!!!
     
  14. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    Danke für den Tipp, aber beleidigen lassen muss man sich nicht.

    Zum Thema Do it yourself. Damit fährt man grundsätzlich gut, wenn man sich ausreichend vorher informiert. Wenn Architekten grundsätzlich kompetent wären, hätte ich den meinen noch!

    Die Frage ist, was passieren kann wenn eine Trockenbaubauwand gegen Porenbeton mit einer Fläche von 0,3m^2, ordentlich beigeputzt bzw. abgedichtet an Zugluft verursachen kann....wohl nahezu nichts.
     
  15. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Acryl ist schon mal gänzlich ungeeignet irgendetwas abzudichten,
    genau das macht DIY aus.......
     
  16. saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    QED! Das ging dann bei dir wohl etwas schief.

    Tauwasserausfall in der Trockenbauwand aufgrund unkontrollierter Luftbewegung. In Verbindung mit Mineralfaserdämmung ist das ne tolle Sache. Bis du merkst, dass was nicht stimmt, schwimmt deine Wand schon weg.

    Aber du machst das schon...
     
  17. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    bei diy klappt grundsätzlich alles und besser isset auch noch. an trockenbauecken anputzen, ohne dass die gk-platten quellen, ist schon was für den handwerklichen könner.

    luftdicht wird es nach den regeln der texhnik nicht.
     
  18. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    Aja, Luftbewegungen die durch ein allseitig angeschlossenes Metallwandprofil ihr Unwesen treibt. Bei einer 42,5cm Porenbetonwand mit geschlossenen Fugen und Außenputz, bzw. beim Hohlblockmauerwerk mit 200mm Außendämmung....die Luftbewegungen müssen ja gigantisch sein. Mag sein, dass das hier die Verarbeitungsrichtlinien im Passivhausbereich sind....
    sry das Risiko gehe ich dann doch ein.
     
  19. #18 Alfons Fischer, 2. Februar 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    kann es sein, dass ich auf Ihrem Bild links, unterhalb des großen Fensters, einen Stahlbeton-Überzug sehe?
    Wenn ja: was ist denn da drunter (ich vermute Wärmebrückenwirkung)?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    Wer sagt denn das es Luftdicht werden muss. Da bin ich deiner Meinung. Das wird nicht mehr ganz klappen, ABER ob der Aufwand gerechtfertigt ist, dass man ganze Wände nochmal entfernt oder nur die GKP im Bereich des Wandanschlusses bis ans Metall entfernt, muss man halt Sinnvoll abwägen.

    Durch das Metall geht keine Luftbewegung.
     
  22. Ingo85

    Ingo85

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauing.
    Ort:
    Riedstadt
    Hallo Herr Fischer, gut beobachtet. Aber es ist nur Mauermörtel. Ein Betonzug ist rechts neben dem Fenster. Dies ist ein Ringanker der Toröffung unten. Hier wird es ganz sicher eine Wärmebrücke geben. Dämmung ist Außen davor, aber von unten bislang nichts. Vielleicht werde ich die Decke an der Unterseite (wie von Rolf Aib vorgeschlagen) noch nachträglich dämmen.
     
Thema:

Trockenbauwand auf Rohdecke über Garage

Die Seite wird geladen...

Trockenbauwand auf Rohdecke über Garage - Ähnliche Themen

  1. Einfahrt,Garage, Auffüllen

    Einfahrt,Garage, Auffüllen: Bei unserem Grundstück (Neubaugebiet) werden gerade die letzen Arbeiten der Erschließung fertig gestellt. Nun ist die Straße ca 1m höher wie unser...
  2. Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?

    Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?: Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte im Bereich des Garagentores aussparen lassen damit das Pflaster später direkt bis an das Tor geht. Möchte...
  3. Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?

    Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?: Hallo zusammen, wir beginnen mit dem Innenausbau in einem neugebauten Mittelreihenhaus. Kann man die Trockenbauwände (Ständerwerk aus Metall)...
  4. Garage Neubau - Maße und Ausführung

    Garage Neubau - Maße und Ausführung: Hallo, bitte verschiebt meinen Beitrag, falls ich ihn falsch platziert habe. Wir haben 2014 ein Fertighaus bekommen und haben den Bau einer...
  5. Putzriss Anschluss Garage / Hauswand

    Putzriss Anschluss Garage / Hauswand: Hallo zusammen, vor relativ genau einem Jahr sind wir in unser neues Haus eingezogen. Es handelt sich hierbei um ein freistehendes EFH ohne...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.