Trockenbauwand Dämmung ja/nein?

Diskutiere Trockenbauwand Dämmung ja/nein? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir bekommen in unserem Schlaf- und Kinderzimmer Ständerwände mit Doppelbeplankung auf beiden Seiten. Eine Dämmung ist nicht geplant....

  1. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    wir bekommen in unserem Schlaf- und Kinderzimmer Ständerwände mit Doppelbeplankung auf beiden Seiten. Eine Dämmung ist nicht geplant. Die Doppelbeplankung soll reichen, damits nicht hellhörig wird.
    Ist dem so? Oder bietet es sich dennoch an die Wände innen zu dämmen? Jetzt gehts noch einfach.

    FH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. planfix

    planfix Gast

    Hau rin!:biggthumpup:
    Hohlräume sind auch Resonanzräume.:yikes
     
  4. #3 Gast943916, 21. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Februar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    was soll eine Ständerwand ohne Dämmung bringen, ausser das du nicht von einem Raum zum anderen sehen kannst???
    vor allem wo es in beiden Räumen mal "hochhergehen" kann:winken


    Gipser
     
  5. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Noch ne Frage,

    bei uns kommen die Trockebauwänder direkt auf den Rohfußboden. Ist das grundsätzlich besser als auf Estrich, schlechter, oder ists wurscht?
    Die Flexibilität des Wandverschiebens haben wir dann nimmer, das ist klar.

    FH
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Schalltechnisch auf jeden Fall besser


    Gipser
     
  7. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Dämmung wird nun erfolgen, das ist klar. Will mich später nicht ärgern. Was empfiehlt sich da zwischen die Wände einzubringen - wenn nur um Schallschutz geht?
    Der Monteur auf der Baustelle - heute leider beim Arbeiten - sprach auch was von Styropor als Möglichkeit.

    FH
     
  8. Gast943916

    Gast943916 Gast

    welche Profilstärke haste denn?
     
  9. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Beide Seiten Doppelbeplankung mit jeweils 12,5mm Gipskarton - d.h. 25mm pro Wandseite. Gesamtwandstärke 100mm. Mehr weiß ich im Moment nicht.

    FH
     
  10. Gast943916

    Gast943916 Gast

    d.h. Profilstärke 50 mm, dann nimm z.B. Isover BSP 40 mm / 40 kg


    Gipser
     
  11. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Was kostet da der m² BSP40 ca.? In der bisherigen Ausschreibung war diese Position ja nicht drin.

    FH
     
  12. Gast943916

    Gast943916 Gast

    also normalerweise ist in dem Ausschreibungstext der Wand die Dämmung enthalten,
     
  13. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Der BL meinte, dass aufgrund der Doppeltbeplankung keine Dämmung notwendig sei :mauer. Daher wars auch nicht ausgeschrieben.

    FH
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Gast943916

    Gast943916 Gast

    dann hat er keine Ahnung und zwar gar keine....
     
  16. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    tja, noch ein Punkt an dem sich dies zeigt.

    FH
     
Thema: Trockenbauwand Dämmung ja/nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockenbau wand dämmplatten

    ,
  2. muss man trockenbauwand dämmen

    ,
  3. trockenbauwand mit oder ohne dämmung aussenwand

Die Seite wird geladen...

Trockenbauwand Dämmung ja/nein? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  5. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...