Trockenbauwand for dummies ?!

Diskutiere Trockenbauwand for dummies ?! im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hi all, gibt es eigentlich irgendwo im Web eine Anleitung für den Bau von Trockenbauwänden (Metallständer am besten). Es gibt zwar so...

  1. Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Hi all,

    gibt es eigentlich irgendwo im Web eine Anleitung für den Bau von Trockenbauwänden (Metallständer am besten).

    Es gibt zwar so Basisanleitungen welche den Eindruck erwecken das die Sache ansich recht einfach ist aber das reicht mir erstmal nicht.

    Ich suche eher was mit mehr Details. Z.B. für die Installation von Elektro- und/oder Wasserleitungen. Erklärungen wie man Wände verstärkt wenn man was schweres aufhängen möchte oder wie man beim Türeneinbau vorgeht. Welches Material für welche Räume usw.

    Einfach so ein paar Tipps und Kniffe. Das ganze natürlich vernünftig bebildert.

    Vielleicht kann auch jemand ein gutes Buch empfehlen.

    Ich könnte mir zwar hier helfen lassen aber ich hätte gerne eine "Komplettanleitung" und möchte nicht jede Information einzeln zusammenfragen. ;)

    Danke im Voraus
    Manfred

    p.s.: natürlich habe ich Tante Google schon befragt aber ich finde nicht das richtige.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Hallo Manfred,

    schonmal auf den Seiten von

    Knauf
    Rigips

    gestöbert ??
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 16. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hallo Manfred ...

    ... schon mal daran gedacht, diese Aufgabe einem Trockenbauer zu übertragen, der dafür lange lernen musste?

    Nicht böse sein - aber zu erwarten, hier mit ein paar Sätzen alle Feinheiten bei der Erstellung von beplankten Ständerwänden erklärt zu bekommen ist vielleicht doch ein bisschen naiv :winken

    Bei diesem Job gibt´s Kniffe und Tricks, die Du erst mal beim Lernen erfahren musst. ´Ne ordentliche Ständerwand kannst Du nicht selber machen. Sach ich mal.

    Freundliche Grüße . Volker :smoke
     
  5. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    oder hier

    Hornbach gibts auch ne anleitung
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 16. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Halte ich auch nicht für unbedingt zielführend, weil ...

    ... bis Manfred sich das Alles angeeignet (Wofür? Einmal im Leben?) und den ganzen dafür erforderlichen Kram in ausreichender (und dann entweder fehlenden oder überflüssigen) Menge eingekauft hat und dann vor einem vielleicht (ich will niemandem zu Nahe treten) unbefriedigenden Ergebnis steht, hätte er es nervenschonender (und vielleicht sogar billiger) hingestellt bekommen von Einem, der´s gelernt hat.

    Sach ich mal.

    Freundliche Grüße . Volker :smoke
     
  7. Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    @stefanSmi

    ja, hab ich schon gesehen. Das ist aber eher nur Basisinfo.

    @RolSim

    ich hatte bei Rigips mal nachgeschaut und hatte zunächst nichts gefunden. Nach deinem Hinweis habe ich nochmal nachgesehen. Das ist schon besser. Ein paar Bilder wären da aber sicher gut gewesen.

    @VolkerKugel

    kann natürlich schon sein. Ich versuche nur ein paar Punkte bei meiner Altabausanierung und Altbauumbau zu finden die ich vielleicht selber machen kann. Nachdem was ich bisher gesehen hatte wären z.B. Trockenbauwände mit das einfachste. Ich behaupte sogar wenn man keine Türen und keine Installationen in der Wand hat dann ist das ein klacks.

    Die Anleitungen sollen mir aber auch helfen zu entscheiden ob mir die Sache zu kompliziert sein könnte. Dann würde ich das vielleicht sogar machen lassen.

    Schließlich gibt es ja auch noch my-hammer.de und Konsorten :D
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Sehr schlau. :mauer
    Dann frag´ aber bitte hinterher nicht, warum das noch bescheidener war, als wennstes selbst gemacht hättest.

    Gruß Lukas
     
  9. MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    Servus,

    @ Volker: so viele gelernte Trockenbauer, die es wirklich können, gibt es nicht, leider
    Viele meinen doch "qualifiziert" zu sein, weil sie eine GKB tragen können....
    Insofern kamm ich Manfred schon verstehen. Im Zuge von Ich-AG und diesem myhammer-schwachsinn wird es noch schlimmer.
    Ich steh dazu auf dem Standpunkt: Was nix kost, taugt nix
    Gilt auch für niedrigst-dumping Preise
     
  10. Kalle

    Kalle Gast

    Hallo,

    Also für den Selbstbau, könnte sich eventuell, eine ständerlose Gipskartonwand mit Kerndämmung und integrierten Leitungskanälen, eignen.

    Die Elemente werden mit Nut und Feder System zusammengesteckt und verschraubt.

    Grüsse Kalle
     
  11. #10 Christian S, 17. Februar 2006
    Christian S

    Christian S

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    im Prinzip

    is ne GK-Wand das Einfachste, was es im Trockenbaugewerk gibt. Und mit Metallprofile sowieso. Also, wenn Zeit keine Rolle spielt und du dir die Anleitung genau durchliest und mit nem Akkuschrauber und Cuttermesser und Flex umgehen kannst, kannst du auch alleine ne GK-Wand stellen.
    Also, mach mal. Learning by doing.
    Gruss Christian
     
  12. #11 VolkerKugel (†), 17. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Macht doch gerade mal ...

    ... was Ihr wollt.

    Freundliche Grüße . Volker :smoke
     
  13. Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Naja, da muß ich mal schauen. Die Entscheidung ist noch nicht gefallen. Mal ein paar Angebote einholen und sehen was sowas überhaupt kosten kann.
     
  14. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hallo

    mit 20 jähriger Erfahrung - und noch nicht ausgelernt.
    Allein die oben gestellten Anforderungen füllen Bücher, und es fehlen noch ein paar Details , Schallschutz, Feuchteschutz, Brandschutz.
    Konsolenlasten, Anschlussdetails, ect....
    Selbst, wenn ich alles bereitstellen würde, bleiben Fragen über Fragen.
    Ohne Grundkenntnisse keine Chance.
    Nichts gegen Selberbauer, aber Trockenbau ist nunmal ein Anspruchsvolles Gewerk, das auf Wissen und langjährige Erfahrung beruht.

    GK Wand, einfach ??? Deshalb ist der Sprung von der Arbeitslosigkeit zum Trockenbauer so klein, Hausmeisterservice, Glühbirnendreher, und sonstige Dienstleister bieten daneben den Trockenbau an. :cry :cry
    Und dabei kostet eine gute Trockenbaufirma nicht mal die Welt, der Stucki um die Ecke, der kann besser helfen, manche Malerbetriebe sind besser im Trockenbau, als sogenannte " Fachfirmen "
    Und 99 % aller bewerber bei Undertool oder My H. kannste in die Tonne kloppen. Die müssen zum Teilerst mal lernen, wie man eine Gipsplatte trägt.

    Also, nicht böse sein, Qualität hat seinen Preis, und Trockenbau sollte neben den anderen Gewerken auch Qualität sein.

    gruss Peeder
     
  15. #14 Manfred, 18. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2006
    Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Wie gesagt. Angebote hole ich mir auf jeden Fall ein. Es werden so ca. 80m² Trockenbauwände werden. 4 Türen und eine Durchreiche. Teilweise trockene Räume und auch einige m² Bad usw.

    Nach nem ca. Preis frag ich hier mal nicht da euch sicher zu viele Details fehlen. Ausserdem hat das ganze noch ein wenig Zeit da die Wohnungen teilweise noch vermietet sind und im laufe des Jahres erst frei werden. (hoffentlich)

    Ich wollte die Zeit bis dahin nur nutzen um mal abzuwägen was ich selbst machen könnte und was nicht.

    Danke jedenfalls für eure bisherigen Antworten.
     
  16. #15 Christian S, 19. Februar 2006
    Christian S

    Christian S

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    lieber peeder,

    nich ,dat se meinen, ich wollte Ihre Berufsgruppe als "leicht erlernbar" abqualifizieren. Et gibt im Trockenbau mit Sicherheit viele anspruchsvolle Details und Konstruktionen zu erstellen, womit jeder "Normalo" überfordert wäre. ne W111 nach Anleitung ist aber vielleicht die Einzige, welche ein durchschnittlicher Heimwerker alleine zusammenschrauben kann. Beim Spachteln is dann aber meistens Schluss. Dafür gibbet dann den Handschleifer.
    Gruss Christian :winken
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hallo Manfred
    Hallo Christian

    Es ist richtig, eine einfache Wand, unter Anleitung, das ist nicht das Problem.
    Einer meiner Mitarbeiter, als Hilfskraft und Lagerarbeiter angefangen, stellt heute anspruchsvolle Gipskartonfaltteile her.
    Anleitung , erworbene Kenntnisse, damit ist auch ein Hobby-Ausbauer in der Lage, einige beeindruckende Leistungen zu erzielen.
    Wenn Zeit nicht die wesendliche Rolle spielt, Geduld und Geschick sich die Waage halten, ist alles möglich.
    http://trockenbauforum.tbev.de/viewtopic.php?t=352&postdays=0&postorder=asc&start=0

    Nur mal ein kleines Beispiel.
    Ich hoffe , nicht zum :sleeping

    gruss Peeder
     
  19. Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    @Peeder

    Zeit ist Relativ ;) Ein paar geschickte Hände könnte ich in der Verwandtschaft sicher besorgen.

    Wie schon gesagt. ich werde mal ein paar Angebote einholen. Mal sehen was rauskommt. Vielleicht passt es ja.

    Ich muß sowieso noch vieles machen lassen (Heizung, Wasser, Elektro) da versuche ich natürlich irgendwo was einzusparen damit mir am Ende nicht die Luft ausgeht. Man kennt das ja mit den Planungen.............
     
Thema:

Trockenbauwand for dummies ?!

Die Seite wird geladen...

Trockenbauwand for dummies ?! - Ähnliche Themen

  1. Trockenbauwand vor Außenwand

    Trockenbauwand vor Außenwand: Hallo liebes Forum. Ich habe schon ein paar Sachen dazu gelesen und bin mir absolut unsicher. Aus diesem Grund schildere ich hier mal meinen Fall...
  2. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  3. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  4. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  5. Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?

    Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?: Hallo zusammen, wir beginnen mit dem Innenausbau in einem neugebauten Mittelreihenhaus. Kann man die Trockenbauwände (Ständerwerk aus Metall)...