Trockenestrich leichter Wasserschaden

Diskutiere Trockenestrich leichter Wasserschaden im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, sind gerade beim Innenausbau unseres Neubaus. Der Boden ist komplett mit Fermacell Trockenestrichelementen belegt. Nun ist wärend der...

  1. heppth

    heppth

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Lohr
    Hallo,

    sind gerade beim Innenausbau unseres Neubaus. Der Boden ist komplett mit Fermacell Trockenestrichelementen belegt. Nun ist wärend der Tapezierarbeiten ein Eimer Wasser runter gefallen. Was machen?

    Hier der Bodenaufbau von oben nach unten: Trockenestrichelemente, Folie nicht verklebt, Styropr mit Fußbodenheizung, nochmal Styropor, Trockenschüttung.

    Das Wasser wurde sofort versucht aufzuwischen.

    Fußbodenheizung geht leider erst am Wochenende.

    Habe mir selber noch kein Bild machen können. Bin auf der Arbeit und wurde gerade angerufen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Panik.
    Wenn es wirklich nur 1 Eimer war und gleich wieder aufgewischt wurde, dann trocknet das wieder und die Sache ist erledigt.
    Wir reden hier von ein paar Litern Wasser und davon geht die Welt nicht unter.

    Aber pass auf dass die nicht beim nächsten Mal ein ganzes Faß über den Boden kippen. ;)

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Trockenestrich leichter Wasserschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockenestrich quillt auf

Die Seite wird geladen...

Trockenestrich leichter Wasserschaden - Ähnliche Themen

  1. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
  2. Neuer Anstrich nach Wasserschaden

    Neuer Anstrich nach Wasserschaden: Hallo Zusammen Bin froh ein Forum mit kompetenten Experten gefunden zu haben :) Hatte kürzlich einen kleinen Wasseraustritt. Zum Glück nur ein...
  3. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  4. Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz

    Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz: Hallo, in einem Haus, Massivbau mit Betonwänden (linksseitig nichtunterkellertes Haupthaus, direkt rechts davon Zugang zur Garage mit...
  5. Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich)

    Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich): Hallo, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir (auf die Sprünge) helfen. In unserem alten Haus (1847) müssen wir das Bad im 1. Stock...