Trocknerausgang im Keller

Diskutiere Trocknerausgang im Keller im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo. Ich plane einen Waschkeller mit einem Trocknerausgang für einen Abluftrockner. Im Keller habe ich ein Fenster mit Lichtschacht. Der...

  1. LX9999

    LX9999

    Dabei seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Attendorn
    Hallo.
    Ich plane einen Waschkeller mit einem Trocknerausgang für einen Abluftrockner.
    Im Keller habe ich ein Fenster mit Lichtschacht. Der Trockner steht direkt darunter. Meine Frage: Welche Alternativen gibt es, den Schlauchausgang einzurichten? Klar, Schlauch einfach aus dem offenen Fenster hängen. Möchte ich nicht. Kellerwand durchbohren, möchte ich nicht, möchte die Dämmung nicht beschädigen. Habe was von extra Fenstern mit Trocknerschlauchausgang gehört. Wie genau sehen die aus? Wo bekommt man sie?
    Habt ihr Erfahrungen, Ideen?
    Danke!!!
    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JamesTKirk, 8. Juli 2008
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Yep. Das billigste wäre wohl, wenn Du Dir einen Kondenstrockner kaufst.
     
  4. #3 Zuviel Zeit, 8. Juli 2008
    Zuviel Zeit

    Zuviel Zeit

    Dabei seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Elmshorn
    Es macht in einem heutigen, modernem Gebäude keinen Sinn noch einen Ablufttrockner einzusetzen.

    Das wäre energetisch totaler Nonsens, schließlich investiert man viel Geld und Mühe das Haus möglichst Luftdicht zu bekommen und dann will man ein Gerät verbauen, was während einem Betriebslauf ca. das doppelte Gebäudevolumen teuer erwärmete Luft nach draußen pustet.
    Zumal das bei erreichter guter Luftdichtheit auch nicht funktioniert ohne eine Nachströmöffnung während dem Trocknerbetrieb zu öffnen.

    Kondenstrocker ist hier die bessere Lösung.

    Gruß
     
  5. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    na ja, in der nicht-Heizperiode mach der Ablufttrockner durchaus Sinn und ob da im Keller während der Heizperiode geheizt wird?
    Für ganz sparsame: Trockner mit Wärmepumpentechnik.
     
  6. #5 Zuviel Zeit, 8. Juli 2008
    Zuviel Zeit

    Zuviel Zeit

    Dabei seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Elmshorn
    Nein, er macht auch in der Sommerperiode keinen Sinn... aus zwei Gründen:

    1. Er zieht warme Luft aus den Wohnräumen in den kühleren Keller, dort kühlt diese ab und die Feuchtigkeit landet im Keller--> Schimmelgefahr!

    2. Wer benutzt schon im Sommer einen Trockner?

    Der Wärmepumpentrockner rechnet sich nur für Gr0ßfamilien...und auch dann nur wenn er denn deutlich länger als ein normaler Wäschetrockner hält, was aufgrund der höheren Komplexität wohl eher zu bezweifeln ist.
    Der Preisunterschied ist derzeit noch so groß das es sich einfach nicht rechnet, man spart den höheren Anschaffungspreis einfach nicht heraus, es sei denn die Wäsche kommt schlecht/wenig geschleudert in den Trockner, dann rechnet er sich natürlich nach kürzester Zeit.

    Gruß
     
  7. HolgerS

    HolgerS

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Vechelde
    Wie viel kleine Kinder hast du?

    :frust

    Holger
     
  8. #7 Zuviel Zeit, 9. Juli 2008
    Zuviel Zeit

    Zuviel Zeit

    Dabei seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Elmshorn
    Keine!

    Trotzdem bleibt das Problem Nr1 ;-)

    Ich gebe zu dass ich den Wäschebedarf des Nachwuchses schlicht nicht bedacht habe, aber gerade dann sollte man die Energie nicht rauspusten sondern im Haus lassen.
    Häufige Nutzung verschärft das Problem im Sommer natürlich noch.
     
  9. matula

    matula

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angest.
    Ort:
    waiblingen
    Wenn es warm ist trocknet die Wäsche draußen einfach am schnellsten!
    (Auch mit 2 Kindern).

    Ich kann Dir von meinen Erfahrungen berichten:

    1) Elternhaus: Schlauch durch Fensteröffnung. Da gibt es entweder Lösungen mit einem Einsatz im Fenster, wo man den Schlauch anschließen kann, oder in die alten Kellerfenster wurde einfach ein Stück Scheibe weggelassen.

    Beides ist aus Dämmungsgesichtspunkten der Supergau, wie ein dauerhaft gekipptes Fenster - ist allerdings im Keller relativ unerheblich, da der eh nicht beheizt wird...es sei denn es zieht dann durchs gnaze Haus,
    .
    Dazu kommt, dass Du das Fenster nicht mehr als Fenster nutzen kannst. Wenn der Schlauch dran hängt ist es einfach sehr umständlich das zu nutzen...
    Dazu ist das Fenster ja oft im Raum, d.h. eventuell musst Du einen Schlauch mitten im Raum zum Fenster führen, was weder schön (vielleicht egal) noch parktisch ist.....

    2) Bei uns ist ein Loch in der Außenwand. Die Abdeckung draußen klappt nur auf, wenn Luft von Innen kommt. Innen ist der Schlauch luftddicht angeschlossen, so dass von außen im Winter keine Luft rein kann. Zudem ist es im gedämmten Keller in dem zudem Elektrogeräte heiß laufen nie zu kalt - das Loch wirkt sich nicht aus. Der Schlauch geht hinter den Geräten direkt in die Wand, d.h. im Raum ist der Schlauch nicht "im Weg".
    Das Fenster ist voll nutzbar und behält im geschlossenen Zustand die vollen Wärmedämmeigenschaften.




    Du eine Öffnung permanent zum Keller
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ralf Dühlmeyer, 10. Juli 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was haben Kinder mit Trocknern zu tun???
    Wir haben 3 Kinder und keinen Trockner.
    Früher gabs mal die Bezeichnung Wäschekeller und Trockenboden.
    Heute wird statt dessen ein Partyraum und ein Studio gebaut und ein stromfressender Trockner aufgestellt.

    MfG
     
  12. HolgerS

    HolgerS

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Vechelde
    Hallo ihr zwei,

    ich habe mich auch erst gegen das Ding gewehrt, pauschal verteufeln tue ich es jedoch nicht (mehr).
    Solange die Handtücher, die ich benutzte, nicht da rein kommen, ist alles OK. Er braucht halt Strom - so what?
    Es ist ja so, dass wir an schönen Tagen die Wäsche auch raus hängen - das geht am schnellsten, kostet nix und in der Sonne
    gehen auch Breiflecken am besten raus (bleichen aus). Wenn ich aber heute rausschaue, dann weiß ich, dass die Wäsche im Keller
    erst nach 2 Tagen trocken wird - und da ist der Trockner eine echt praktische Sache.

    Grüße, Holger

    ...der gegen pauschale Aussagen aller Art ist...
     
Thema: Trocknerausgang im Keller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trocknerschlauch durch kellerfenster

    ,
  2. abluftdurchführung trockner

    ,
  3. kellerfenster mit wäschetrockner anschluss

Die Seite wird geladen...

Trocknerausgang im Keller - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...
  5. Stockflecken Im Keller

    Stockflecken Im Keller: Hallo, wir wohnen in einer Doppelhaushälfte, Bj. 1976, voll unterkellert und haben unser Schlafzimmer seit einigen Jahren im größten der...