Tür falsch ausgemessen

Diskutiere Tür falsch ausgemessen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, haben ein Problem mit unserer neugelieferten Haustür, diese ist 5 cm zu niedrig, d. h. 5cm luft zwischen Sturz und Türrahmen. (der...

  1. Stevie86

    Stevie86

    Dabei seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    EDV
    Hallo,

    haben ein Problem mit unserer neugelieferten Haustür, diese ist 5 cm zu niedrig, d. h. 5cm luft zwischen Sturz und Türrahmen. (der mitgeteilte Fussbodenaufbau passt!)

    Maße hat der Monteur selber vorort während dem Rohbau gemessen.

    Nun schlägt die Firma vor von Hörmann die Verbreiterung VP25 zu montieren. Muss ich das akzeptieren? Welche möglichkeiten habe ich?

    Grüße
    Steven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Gute Frage...?!

    Wahrscheinlich erstmal alle Möglichkeiten von kompletter Ablehnung der Montage bis zur voller Akzeptanz ohne jeden Ausgleich ....

    Bei meiner Haustür (Türblatt 215cm knapp) würden 5 cm tiefer kaum etwas ausmachen...wenn bei dir allerdings (warum auch immer...) der Rohbauausschnitt nur knapp über zwei Meter ist und freie Durchgangshöhe schon grenzwertig ist und du 190 gross bist, also die Funktion durch die 5cm weniger nicht mehr voll gegeben ist......dann...

    Im Grunde sind 5cm ein ungünstiges Maß....mehr wäre besser:biggthumpup:
     
  4. Stevie86

    Stevie86

    Dabei seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    EDV
    Vielen dank für die schnelle Antwort.

    Die Durchgangshöhe ist nicht so das Problem.

    Problem ist eigentlich nur li/re neben der Tür getrennt durch Pfeiler sind bodentiefe Fenster die eine Höhe von 2,30m haben. (Haustür geliefert in 2,25)

    Wenn man vorm Haus steht sieht man die 5 cm höhendifferenz.

    Hat jemand ein Bild von einer montierten VP25 od. VP50 verbreiterung von Hörmann?

    Grüße
    Steven
     
  5. #4 Romeo Toscani, 17. Februar 2010
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Was hast du bestellt?

    Steht dort, dass die Tür ein Stockaußenmaß von ... B x 230 H hat?
    Wenn ja, würde ich auf Austausch bestehen.

    Steht dort, dass die Maueröffnung 231 cm hoch ist, dann kannst du mit der Firma streiten ...

    Ist das ein "offizieller" Monteur der Firma, oder wieso misst nicht derjenige der für die Bestellung verantwortlich ist?
     
  6. Stevie86

    Stevie86

    Dabei seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    EDV
    Hallo, bestellt wurde die tür von mir mit 2300. (auftragsbestätigung vor Messtermin)

    Nach dem Vermessen haben Sie warscheinlich das Maß warum auch immer auf 2250 geänder, das steht nun auf dem Lieferschein.

    Ja es war ein offizieller Monteur der Firma.

    Grüße
     
  7. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    wenn ich ehrlich bin

    ich würde auf Lieferung der bestellten Größe bestehen. Ich weiß nicht, ob das rechtlich sicher ist (Verhätlnismäßigkeit), da reicht ja ein kurzes Gespräch mit einem Anwalt zur Sicherstellung.

    Aber wieso soll mann immer wieder Handwerkern ihren Pfusch nachsehen oder mit halbgaren Kompromissen leben ?

    Beim Autokauf macht doch auch keiner mit, wenn das Auto plötzlich grün statt gelb ist oder statt 120 PS plötzlich nur 90 hat. Oder wenn in dem neuen Buch halt mal so 20 Seiten fehlen. Also, meine (leider ewas genervte ) Laienmeinung... Gib das Ding zurück, du ärgerst dich sonst jeden Tag, wenn du die Tür siehst.

    Stefan
     
  8. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Die hatten sie noch da stehen, vom letzten Kunden, der auch 2300 wollte ! :D

    Ich würde auch auf Austausch bestehen, können sie ja dem nächsten Kunden verkaufen. Mein Lieblinsfensterbauer hat auch immer mal ein paar preiswerte Fenster stehen, die nicht eingebaut wurden. Kommt wohl doch immer mal vor, dass etwas nicht passt.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....nur sprechen wir halt hier nicht von grün und gelb sondern von dunkelgrün und ein bißchen weniger dunkles dunkelgrün... und von 116 PS statt 120....:biggthumpup:
     
  11. #9 HolzhausWolli, 18. Februar 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ich kann nur für mich sprechen, aber wenn die 2,25 tatsächlich auch reichen würden -aber nur dann, und ohne Kompromisse- dann würde ich einen Deal (u.U. auch ohne Vergütung) eingehen, aber auch nur wenn ebenfalls die Seitenteile masslich angeglichen werden, so dass es wieder ein einheitliches Bild gibt.

    Alle Hersteller nehmen bei ihren Haustüren die Eigenschaft für sich in Anspruch für die "Visitenkarte des Hauses" besonders geeignet zu sein. Dann sollen sie auch eine liefern.

    Und wenn der Aufmesser schon das verbockt,was er nur tun soll, nämlich aufzumessen, dann muß er das auch vertreten.
     
Thema:

Tür falsch ausgemessen

Die Seite wird geladen...

Tür falsch ausgemessen - Ähnliche Themen

  1. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  2. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  3. Türe an Stahlstütze, wie ausführen?

    Türe an Stahlstütze, wie ausführen?: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unseren Innenausbau in Eigenregie durchzuführen. Nun hängen wir an 2 Details, von denen wir nicht sicher...
  4. Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?

    Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?: Hallo Fachleute, bei uns wurde das Erdreich von einem Tiefbauer für den Kellerbau hergerichtet. Bei dem Einschalen der Bodenplatte wurde...
  5. Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen

    Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen: Hallo, im Flur (5meter lang und 4 meter breit) gibt es eine Tür (2 meter hoch), die zur andere Wohnung führt, aber die ist verschraubt, weil keine...