Türstürze höher setzen

Diskutiere Türstürze höher setzen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, bei unserer EFH-Altbausanierung stellte sich vor einigen Tagen nach Anzeichnung des Meterrisses (EG-Rohbetondecke ist total...

  1. #1 miriamita, 5. Juni 2008
    miriamita

    miriamita

    Dabei seit:
    5. Juni 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fremdsprachenkorrespondentin
    Ort:
    Schrobenhausen
    Hallo zusammen,

    bei unserer EFH-Altbausanierung stellte sich vor einigen Tagen nach Anzeichnung des Meterrisses (EG-Rohbetondecke ist total uneben) nun doch leider heraus, dass die vorhandenen Durchgangshöhen von derzeit 1,87 - 1,90 unbedingt erhöht werden müssen :(. Die Durchgangshöhen sind so nämlich leider zu niedrig für meinen 1,90 m grossen Freund...

    Somit kommen wir letztendlich nun wohl doch nicht drum herum, die Türstürze um ca. 10 cm zu erhöhen, o. ä.. Ein Problem ist allerdings, dass Schiebetür in einer tragenden Mauer verläuft.

    Kann mir von Euch jemand erfahrungsgemäß einen Tip geben, in wie weit man ein solche Erhöhung von Türstürzen realisieren kann und dies am Besten funktioniert.

    Lässt man erst den Beton für den neuen Sturz ausschneiden, setzt den Neuen ein und entfernt dann sozusagen alles unterhalb des neuen Sturzes?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Grüsse

    Miriamita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Den Türsturz vergrößen ist von der Ausführung kein Problem.
    Nur sollte hier beachtet werden das die Statik verändert wird.

    Also mal eben so was raussägen und hoffen das alles gut wird wäre die schlechteste Lösung.

    Auf jedenfall Fachmann hinzu ziehen ansonsten geht es schief
     
  4. gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ich hatte fast das gleiche Problem bei meinem Altbau. Glücklicherweise stelle sich nach dem Entfernen der Türzargen heraus, das das Rohbaumaß bei 2,01 liegt, und es somit möglich ist normale Durchgangshöhen (1,985?) mit neuen Zargen zu erreichen. Habt ihr die Zargen schon entfernt?

    Eine weiter Überlegung bei mir war, Zargen mit Oberlichtern zu verwenden. Das geht bei nicht tragenden Wänden mit wenig aufwand. Aber wie schon gesagt: Ein Statiker kann dies relativ schnell beurteilen was an Stürzen nötig ist. Manchmal reicht ein einfacher Flachsturz aus.
    Viel Glück;)
     
  5. #4 miriamita, 5. Juni 2008
    miriamita

    miriamita

    Dabei seit:
    5. Juni 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fremdsprachenkorrespondentin
    Ort:
    Schrobenhausen
    Danke für die prompten Antworten. Ja, leider haben wir die Zargen schon raus. Da verstecken sich leider keine paar cm mehr darunter... :)

    Na dann werden wir mal schauen, welcher Statiker uns hier zu Seite stehen kann und dann ran ans Werk.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Türstürze höher setzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türstürzeerhöhen

    ,
  2. türen erhöhen

    ,
  3. türsturz zu niedrig

    ,
  4. betonsturz höher setzen,
  5. sturz erhöhen
Die Seite wird geladen...

Türstürze höher setzen - Ähnliche Themen

  1. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  2. Terrassenmauer Höhe ausgleichen

    Terrassenmauer Höhe ausgleichen: Hallo zusammen, ich möchte eine Terrassenmauer mit einem BIMS Hohlblockstein mauern. Diese Mauer soll auch ein Gefälle von 2% haben. Wenn ich mit...
  3. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...
  4. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...
  5. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...