Typ 3035 CS, EPS- oder XPS-Perimeterdämmung

Diskutiere Typ 3035 CS, EPS- oder XPS-Perimeterdämmung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich würde gerne eure Experten-Meinung zu folgenden Sachverhalt erfahren: Vom Bauunternehmen wurde eine Schwenk Perimeter Duo...

  1. #1 judddredd, 17.11.2014
    judddredd

    judddredd

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Waldsassen
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne eure Experten-Meinung zu folgenden Sachverhalt erfahren:

    Vom Bauunternehmen wurde eine Schwenk Perimeter Duo Dämmplatte mit
    profilierter Oberfläche eingebaut (in die Schalung eingelegt – was meiner Meinung
    nicht in Ordnung ist).
    Also eine EPS-Dämmplatte (Expantiertes Polystyrol-Hartschaumplatte).

    Lt. Leistungsverzeichnis ist jedoch eine Perimeterdämmung auf Kelleraußenwand,
    Oberfläche glatt, Typ 3035 CS, ein verkleben mit lösemittelfreien Kleber
    gefordert.

    Lt. Aussage des Bauunternehmens entsprechen die eingesetzten Platten der
    Fa. Schwenk vom Grundsatz her der Leistungsbeschreibung.

    Durch Vorgabe des Typs 3035 CS ist doch eindeutig eine glatte XPS-Dämmplatte
    (Extrudierter Polystyrol-Hartschaumplatte) definiert oder sehe ich das falsch.

    Zudem wurden die EPS-Perimeterplatten teilweise bis ca. 6 m über Erdreich an-
    gebracht.

    Ich dachte Perimeterplatten dürfen nur im Sockelbereich (bis ca. 30 cm über Erd-
    reich) eingebaut werden.
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    198
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    das mit 6 m über Gelände verstehe ich nicht ganz. Ist die ganze Fassade mit perimeter gedämmt worden?
    Wenn styrodur c3035 vorgegeben ist sollte diese auch eingebaut werden.
    EPs ist im Grundwasser nicht zulässig. Unter tragende Platten auch nicht.
    mfg.
     
  3. #3 judddredd, 17.11.2014
    judddredd

    judddredd

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Waldsassen
    Hallo,

    ja eine ganze Fassadenseite ist komplett mit EPS-Perimeterplatten gedämmt worden.
     
  4. #4 Hundertwasser, 18.11.2014
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Wenn ein bestimmter Typ gefordert ist dann ist dieser zu liefern. Wenn ich einen Dreier BMW bestelle möchte ich keinen A4. Also Abweichung der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit > Sachmangel.
    Sockelplatten dürfen im Bereich der Zulassung verbaut werden. Das schließt meines Wissens eine komplette Fassade nicht aus.
     
Thema:

Typ 3035 CS, EPS- oder XPS-Perimeterdämmung

Die Seite wird geladen...

Typ 3035 CS, EPS- oder XPS-Perimeterdämmung - Ähnliche Themen

  1. Perimeterdämmung mit Schaum "geflickt"

    Perimeterdämmung mit Schaum "geflickt": Hallo zusammen, die Perimeterdämmung wurde in der Ecke unseres Kellers (WU-Beton + Kaltklebebahn) mit einem Schaum (ist wohl Perimeterschaum)...
  2. Vorübergehender Abschluss Perimeterdämmung

    Vorübergehender Abschluss Perimeterdämmung: Hallo zusammen, ich benötige eine Expertenmeinung. Wir haben über den Sommer an unserem Keller eine Perimeterdämmung mit 14cm dicken XPS Platten...
  3. Bodenplatte mit Perimeterdämmung darunter "Erde" !!!EILT!!! BILDE

    Bodenplatte mit Perimeterdämmung darunter "Erde" !!!EILT!!! BILDE: Moin, ich habe ein Problem. Wir haben ein Haus gekauft wo ein gemauerter Anbau (Streifenfundament mit dünner Betonschicht von 10cm) dran war, der...
  4. Bodenplatte mit Perimeterdämmung darunter "Erde" !!!EILT!!! BILDER dabei!

    Bodenplatte mit Perimeterdämmung darunter "Erde" !!!EILT!!! BILDER dabei!: Moin, ich habe ein Problem. Wir haben ein Haus gekauft wo ein gemauerter Anbau (Streifenfundament mit dünner Betonschicht von 10cm) dran war, der...
  5. Kellerdeckendämmung mit Styrodur CS 3035?

    Kellerdeckendämmung mit Styrodur CS 3035?: Hallo, ich habe nun vor, meine Kellderdecke zu dämmen. In diesem Zusammenhang habe ich noch ca. 30 qm 100 mm Styrodur CS 3035 herumliegen, den ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden