U-Wert 1,3 zeitgemäß?

Diskutiere U-Wert 1,3 zeitgemäß? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, mir wurde bislang für meinen Fensteraustausch im Altbau bislang 1,0 und 1,1 - Fenster angeboten. Heute stoße ich auf einen...

  1. hf40

    hf40

    Dabei seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systementwicklung
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo zusammen,

    mir wurde bislang für meinen Fensteraustausch im Altbau bislang 1,0 und 1,1 - Fenster angeboten.

    Heute stoße ich auf einen Anbieter, der 1,3 Fenster anbieten wird. Soll ich mich darauf einlassen? Sind die Fenster ggf. deutlich günstiger (Angebot folgt erst noch)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ug oder Uw?

    Nach EnEV2009 muss ein Uw von 1,3 erreicht werden, bitte zur Sicherheit noch einmal nachlesen. Bei einem Ug von 1,3 liegt man dann bei > 1,3 für den Uw, und somit nicht mehr EnEV konform.

    Gruß
    Ralf
     
  4. hf40

    hf40

    Dabei seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systementwicklung
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Laut Prospekt handelt es sich um

    "Wärmedämmeigenschaften der Standardkombination Uf-Wert 1,3W/m²K
    Scvhalldämmung bis 46 dB"

    Mir gehts auch nicht um das Einhalten von Normen, eher um die Frage, ob hier minderwertigeres Material angeboten wird.
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Mal zu Erklärung:

    Uf= U-Wert Rahmen
    Ug= U-Wert Glas
    Uw= U-Wert Fenster

    Nur gleiche U´s vergleichen:winken
     
  6. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    vielleicht noch zur ergänzung:

    der Uw-Wert erfolgt aus der spezifischen bzw. rechnerischen betrachtung der tatsächlichen fenstergröße als gemittelter wert. wie's geht...? follow the yellow brick road .... follow the yellow brick road ... follow the yellow brick road ... follow the yellow brick road ... *)

    http://www.ibat-hannover.de/information/download/1_U_Wertermittlung.pdf

    schwarz

    *) link ... habe bloß einen ohrwurm
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Zahlen passen irgendwie nicht.

    Minderwertig? Das kann man so einfach nicht beurteilen. Sollte aber der Uw größer werden als in der EnEV vorgegeben, dann kannst Du die Fenster schlichtweg knicken. Norm hin oder her. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Kuemmerling, 23. August 2011
    Kuemmerling

    Kuemmerling

    Dabei seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau- und Projektleiter
    Ort:
    Engelskirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Mängel gibt es nicht, nur unbequeme Bauherren.
    Man achte außerdem auf die Ü - Kennzeichnung ! In der Regel haben das alle Profilhersteller .............

    Aber mal im ernst ! Heute werden Fenster mit einem Uw-Wert von < 1,0 zum Standart ! Bedenke - Das ist wärmetechnisch das schlechteste Bauteil am ganzen Haus ( Dachkuppel und Haustüren dürfen natürlich noch schlechter sein, die machen jedoch nur wenig wärmeübertragende Fläche aus )! Die Außenwand sollte z. B. einen U- Wert von 0,28 W/m²K haben, das Dach nur noch 0,20 W/m²K ( Werte aus Tabelle 1 EnEV, zu den §§ 3 u. 9 )
    Das sind sicher noch nicht die zwingend erforderlichen Werte, denn es kommt auf die Gesamtbilanz an. !!!!
    Man sieht aber schon sehr gut wo die Reise hin geht !
    Also, Deine Fenster sind mit dickem Daumen gemessen etwa 4-6 mal so schlecht als Wand oder Dach.

    Wenn schon denn schon ! – Lass Dir mal was höherwertigeres anbieten z. B. mit dreischeiben-Isolierverglasung und nem 90er oder 120er Rahmenprofil.
    Uw sollte dann irgendwo bei 0,8 W/m²K liegen, aber da bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand. Die Aufpreise sind inzwischen auch zu bewältigen.:bounce:
     
  10. #8 Kuemmerling, 23. August 2011
    Kuemmerling

    Kuemmerling

    Dabei seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau- und Projektleiter
    Ort:
    Engelskirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Mängel gibt es nicht, nur unbequeme Bauherren.
    Oha, Altbau ! Das hab ich überlesen ! ( Im Grunde nicht so tragisch )
    Ist der ansonsten schon saniert ?
    Fassadendämmung ? Wenn die auch mal neu drauf soll, würde ich mir überlegen die Fenster bündig mit der Außenkante Mauerschale zu setzen ( Bei monolitischer Bauweise )
     
Thema:

U-Wert 1,3 zeitgemäß?

Die Seite wird geladen...

U-Wert 1,3 zeitgemäß? - Ähnliche Themen

  1. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  2. Splitlevel noch zeitgemäß?

    Splitlevel noch zeitgemäß?: Wir haben ein Hang Grundstück in Aussicht welches wir gerne mit einem Architekten bebauuen würden. Beim Entwurfsgespräch kam auch kurz das Thema...
  3. Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz

    Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte den aktuellen Stand von Porenbeton vs. Poroton diskutieren. Grundlegend erreichen sowohl Poroton (gefüllt...
  4. SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe

    SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe: Hallo, ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet, weil ich dringend Rat bräuchte! Im OG unseres EFH (Bj. 1991) habe ich in den letzten...
  5. Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker

    Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker: Hallo, gerne hätte ich eine relativ dunkle Fassade beim 2-schaligen Mauerwerk: 17,5cm KS 18,0cm Dämmung 2,0 cm Luftschicht 12cm Klinker...