U-Wert Wand "messen"

Diskutiere U-Wert Wand "messen" im Linktipps Forum im Bereich Architektur; Hier ein vereinfachtes Verfahren um den U-Wert einer Wand zu ermitteln. update 20.10.2015 Nachdem der ursprüngliche link nicht mehr funktioniert,...

  1. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hier ein vereinfachtes Verfahren um den U-Wert einer Wand zu ermitteln.

    update 20.10.2015 Nachdem der ursprüngliche link nicht mehr funktioniert, hier nun ein neuer link mit einer Diskussion dazu

    In dem link wird aber nicht erwähnt, dass man an mehreren Punkten messen sollte.

    https://www.u-wert.net/u-wert-messen/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 28. November 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Ob das nicht zu einfach ist? Jedenfalls müssten Außen- und Innentemperatur über einen längeren Zeitraum gleich bleiben. Innen mag das ja noch funktionieren, aber außen?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich betrachte das als einfaches Hilfsmittel für eine Abschätzung in welcher Größenordnung man sich bewegt. Vor allen Dingen bei xx Jahre alten Altbauten sind die in der Literatur angegebenen Werte auch nur Schätzwerte, und kein Mensch weiß, ob das bei einer alten Hütte auch der Praxis entspricht.

    Eine genauere Bestimmung des U-Werts erfordert eine lange Beobachtungsdauer. Zudem läuft man bei obigen Verfahren Gefahr, dass man Wärmebrücken misst, und sich diese bei der Berechnung unangenehm bemerkbar machen (deswegen auch die Mittelwertbildung).

    Unter´m Strich sollte es aber möglich sein, den U-Wert einordnen zu können, ob man also mit 1,0 oder 1,5 oder 2,0 W/m2K rechnen muss.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

U-Wert Wand "messen"

Die Seite wird geladen...

U-Wert Wand "messen" - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  3. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  4. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...
  5. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....