Übergang Decke zur Schräge

Diskutiere Übergang Decke zur Schräge im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, in einem seit 12 Jahren ungenutztem Zimmer (Neubau vor 12 Jahren), möchte ich nun tapezieren (Rauhfaser, grob). Die Decke und Schräge...

  1. #1 Beginner16, 10. Januar 2016
    Beginner16

    Beginner16

    Dabei seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    Hallo,

    in einem seit 12 Jahren ungenutztem Zimmer (Neubau vor 12 Jahren), möchte ich nun tapezieren (Rauhfaser, grob). Die Decke und Schräge (Rigips) (auch die Wände) möchte ich nach dem spachteln und schleifen mit Tiefengrund streichen und dann tapezieren.
    Mein Problem ist daß ich beim Einbau den Übergang Schräge zur Decke der Stoß einfach nicht ganz fachmännisch hinbekommen habe.
    Ich habe Bilder von dem Übergang angehängt. Meine Frage, was ist hier zu tun ? Wie bekomme ich den Übergang zum Übertapezieren "dicht"? Habe schon etwas über Dichtband und Gitter etc. gelesen aber irgendwie
    weiß ich für meinen Fall nicht wie ich hier nun vorgehen soll.? Den Übergang Decke/Schräge zur Wand werde ich mit Acryl machen.!(?)
    Bin für jede Lösung zu meinen Fragen dankbar.


    20160107_155337285_iOS.jpg 20160107_155347207_iOS.jpg 20160107_155327289_iOS.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 10. Januar 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Ich würds spachteln
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ich auch , mit Magic Corner oder glw.

    Peeder
     
  5. #4 Modernisierer70, 13. Januar 2016
    Modernisierer70

    Modernisierer70

    Dabei seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Essen
    Hallo Beginner16,

    ich schließe mich Gipser und Peeder an: Um den Übergang von der Schräge zur Decke „dicht“ hinzubekommen, solltest du spachteln. Darüber hinaus ist es auch möglich, Gewebevlies einzubetten.

    Weiterhin viel Erfolg!
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    es ist möglich, aber ein Schwachsinn, wie soll ich bei dem Gewebe Spachteln ??? Wenn, dann ein Glasvlies !!!
     
Thema:

Übergang Decke zur Schräge

Die Seite wird geladen...

Übergang Decke zur Schräge - Ähnliche Themen

  1. Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau

    Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  2. Übergang Fliesen Dachschräge

    Übergang Fliesen Dachschräge: Hallo zusammen, bei mir im Bad ist die Rückwand von der Dusche leider ziemlich schief. An der linken Seite ist die Rigipsplatte 0,5cm unter den...
  3. Decke abhängen

    Decke abhängen: Hallo, Ich würde gerne eine Decke insg. 12cm abhängen. Maße 10m x 3,45m Unterkonstruktion sollte 10,75cm sein Gipsplatte 1,25cm Ich dachte an Uw...
  4. Fermacell-Decke, Holzunterkonstruktion - Gewebe-Band?

    Fermacell-Decke, Holzunterkonstruktion - Gewebe-Band?: Hallo Gemeinde! Habe mich extra hier angemeldet, um mir die Meinung von echten Fachleuten einzuholen - weil: habe zu meinem Vorhaben...
  5. Rostfahnen an vor Ort geschütteter Decke

    Rostfahnen an vor Ort geschütteter Decke: bevor unsere Decke geschüttet wurde hat es häufig geregnet. Das Eisen lag einige Tage auf der Schalung. Das Rostwasser ist an den Wänden...