Übergang Standrohr KG-Rohr

Diskutiere Übergang Standrohr KG-Rohr im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, mein Dachdecker hat vor längerer Zeit mein Dach gedeckt und das Fallrohr auf meinem Wunsch zunächst an der Hauswand enden lassen....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Andrew0001, 15. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2010
    Andrew0001

    Andrew0001

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    amateur
    Ort:
    hamburg
    Hallo Experten,
    mein Dachdecker hat vor längerer Zeit mein Dach gedeckt und das Fallrohr auf meinem Wunsch zunächst an der Hauswand enden lassen. Habe es bis jetzt provisorisch an KG-Rohr angeschlossen und im Garten versickern (Hanglage, dahinter nur Grünland) lassen, kein Problem soweit. Da meine Erdarbeiten nun zum Abschluß kommen sollen, möchte ich nun auch diese Baustelle beenden. Frage an Euch Experten: Das Regenwasser soll weiter oberirdisch versickern, wie schließe ich das Standrohr richtig an meine KG-Rohre an? Mein Dachdecker meint das Standrohr in Erdkanthöhe in die Grundleitung schieben. Ich möchte vom Standrohr direkt in 2 x 45 Grad Bögen direkt unter die Erde (nur kleiner Weg darüber) und dann in 1 Grad Neigung ca. 6 Meter weiter. Frage:
    1.
    Kann Standrohr (Metall) Bodenkontakt haben oder soll KG-Muffe etwas aus dem Boden schauen.
    2.
    Wir tief sollte KG-Rohr sein, wenn man lediglich darüber läuft. Weil ich eine Muldenversickerung weiter anstrebe, möchte ich nicht so tief unter die Erde. Ist zwar Hanglage, aber nicht besonders steil.
    3.
    Muss das KG-Rohr am Übergang zum Standrohr besonders befestigt werden ggf. in Speis gelegt werden, oder hält das Standrohr auch so. Das Standrohr wiegt ja schon einiges und drückt so auf das KG-Rohr?

    Ich danke für Eure Antworten!
    Andrew
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meisterLars, 15. August 2010
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Standrohre benutzt die Feuerwehr. :think
    Was Du meinst, ist das Fallrohr. Um das Fallrohr mit den KG-Rohren im Boden zu verbinden, nimmst Du am besten ein SML-Rohr auf dem letzten halben Meter zum Boden. :biggthumpup:
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    neneee, die Rohre heißen bei uns hier auch Standrohre...
     
  5. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Es gibt da eine Dichtung für den Übergang Standrohr/KG. Beim Baustoffhandel erfragen, gehört imho zum System Standrohr/Standrohrkappe/Schellen/Dichtung
     
  6. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Hast du dir mal ein paar Gedanken zur Reinigung gemacht? Ich habe das Regenroh in einen Schacht enden lassen und dann geht es weiter in die Drainage.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Manfred Abt, 16. August 2010
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Verwende ich selten, aber hier: :mauer
     
  9. #7 Manfred Abt, 16. August 2010
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
Thema:

Übergang Standrohr KG-Rohr

Die Seite wird geladen...

Übergang Standrohr KG-Rohr - Ähnliche Themen

  1. Kondensat Rohr Frischluft

    Kondensat Rohr Frischluft: Hallo Zusammen, das Zuluftrohr für die Frischluft, welches durch die Wand/Mauerwerk (Höhe Giebel) verläuft, ist bei uns aus Kunststoff/PVC und...
  2. Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse

    Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse: Hallo an alle. Wir haben vor zwei Jahren ein Haus (BJ 1975) gekauft, im EG wohnen wir schon ein Jahr und wollen jetzt das OG (war vorher nicht...
  3. Flexibles Rohr Empfehlung

    Flexibles Rohr Empfehlung: Hallo Zusammen, ich suche ein vernünftiges, kein preiswertes, flexibles Rohr 150mm am liebsten aus Kst. mit Dämmung. Ich habe bisher nur Alurohre...
  4. Kg-Rohr einschieben um gesetzte Tonmuffe zu überbrücken!?

    Kg-Rohr einschieben um gesetzte Tonmuffe zu überbrücken!?: Guten Morgen an Alle Finde im Netz keine Antwort. Ich bin gerade dabei meine Klärgrube kurzzuschliessen. D.h.am öffentlichen Kanal ist sie schon....
  5. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.