Übermauerung der Stürze bei Zahnziegel nicht mehr notwendig?

Diskutiere Übermauerung der Stürze bei Zahnziegel nicht mehr notwendig? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hi, mein Rohbauer hat mir erklärt, dass die Stürze in meinem Liaplanmauerwerk nicht mehr übermauert werden müssen, weil dis bei Zahnzieglen...

  1. #1 Manfred St, 03.06.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    mein Rohbauer hat mir erklärt, dass die Stürze in meinem Liaplanmauerwerk nicht mehr übermauert werden müssen, weil dis bei Zahnzieglen nicht mehr notwnedig sei.

    Dieses ist mir neu, und deshalb würde ich die Meinung der Bauexperten dazu hören wollen.

    Stimmt es auch, das die Sturze in den Auflagepunkten mit Dünnbetmörtel (Liaplan) ausgeführt werden dürfen? Ich habe so im Hinterkopf, dass eine Mörtelfuge von 1 -2,5 cm aus MG 3 ausgeführt werden muss.

    Über zahlreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred St
     
  2. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    die antworten stehen in der jeweiligen zulassung des verwendeten flachsturzes,
    die wiederum muss auf der baustelle ausliegen :)

    den verzicht auf vollvermörtelung kann ich mir nur unter extrem
    eingeengten bedingungen vorstellen, aber dein twp wird dafür bestimmt
    die erforderlichen nachweise geführt haben.
     
  3. #3 Manfred St, 04.06.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    bist du dir sicher das da was auf dr Baustelle ausliegen muss ?

    Ich bin mir sicher der TWP weis nix von dem was die hier tun.

    Manfred St
     
  4. #4 Manfred St, 04.06.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    bist du dir sicher das da was auf dr Baustelle ausliegen muss ?

    Ich bin mir sicher der TWP weis nix von dem was die hier tun.

    Manfred St
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 04.06.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.296
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Tja, wenn er nix weiß, mag das vielleicht auch daran liegen, dass man ihm nicht den Auftrag erteilt hat, davon zu wissen.
    Ebensowenig wie dem Bauleiter.
     
Thema:

Übermauerung der Stürze bei Zahnziegel nicht mehr notwendig?

Die Seite wird geladen...

Übermauerung der Stürze bei Zahnziegel nicht mehr notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Sturz notwendig bei 7er Ytong und 50cm "Loch"

    Sturz notwendig bei 7er Ytong und 50cm "Loch": Hallo zusammen, Beim "Abriss" ist mir eine Frage "aufgekommen".. Abwieviel CM muss man eigentlich einen Sturz verbauen? Dass man es bei Türen,...
  2. Sturz im Bereich des Verteilerkasten entfernt

    Sturz im Bereich des Verteilerkasten entfernt: Hallo zusammen, mir ist aufgefallen dass unser SHK Installateur beim setzen der Verteilerkasten den Sturz weg geschlagen hat, ist dies...
  3. Sturz über kleinem Fenster notwendig?

    Sturz über kleinem Fenster notwendig?: Hallo wertes Forum! Ich möchte ein ehemaliges Gäste WC in einem, EFH (Bj 1966) "reaktivieren". Dort schien mal eine Art Lichteinlass existiert zu...
  4. Zumauern Türöffnung ohne Sturz in tragender Mauer

    Zumauern Türöffnung ohne Sturz in tragender Mauer: Hallo zusammen, ich bin bisher stille Mitleserin und habe mir nun meinen Traum vom Eigenheim erfüllt. Das Haus ist von 1960. Es wurde in den...
  5. Übermauerung von Ziegelflachstürzen

    Übermauerung von Ziegelflachstürzen: Hallo, aus aktuellem Anlaß eine weitere Frage zu unserem Mauerwerk. Zum Bau: Einschalig Poroton T12 (36,5/17,5/11,5) im Dünnbett. Fenster...