Übersicht Wärmedämmwerte Ziegel

Diskutiere Übersicht Wärmedämmwerte Ziegel im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, auch wir planen im Moment unser EFH. Ich selbst habe mich bereits dafür entschieden, dass wir mit Ziegel bauen werden. Unser Haus...

  1. Fleischi

    Fleischi

    Dabei seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Merkendorf
    Hallo,

    auch wir planen im Moment unser EFH. Ich selbst habe mich bereits dafür entschieden, dass wir mit Ziegel bauen werden.
    Unser Haus soll mind. den KfW 60 Standard erfüllen. Als Heizung wird eine Wärmepumpe mit Flächekollektor eingebaut.

    2 Streitpunkte gibt es leider noch. Wie auch wir festgestellt haben, gibt es leider immer noch keine so große Lust bei den Bauunternehmern den Poroton T9 zu verbauen.

    Als wir zur ersten Baufirma gegangen sind, und wir ihm gesagt haben, dass wir den Poroton T9 wollen, wurde auch gleich versucht uns von diesem Vorhaben abzubringen.
    "Es reicht doch ein ganz normaler Txx mit einem guten Wärmedämmputz aus um KfW 60 zu erreichen (stimmt ja, aber wir wollen mehr!).
    (wir wollen aber kein WDVS!)

    Wie kann ich die Werte dieser beiden Varianten besser Vergleichen. Im Planungstool von Wienerberger ist ersichtlich dass der:

    Poroton T9/36,5 einen Uw Wert von 0,23 W/m² K hat.
    und der
    Plan T10 einen Uw Wert von 0,253 W/m² K hat.

    Ich kenne die Faustformel: U-Wert des Bauteils x 10 x QM Fläche = Jahresheizölbedarf.
    Ist diese Formel realistisch?!
    Wie kann ich z. B. auch meine Vater davon überzeugen, dass der Poroton T9 wesentlich besser ist als der "normale 365er" mit "gutem" Wärmedämmputz
    Leider haben wir noch keine richtigen Plan, und auch noch keine Wärmebedarfsberechnung. Ich brauche diese Info jetzt erst mal für unsere Planunugsphase um zu entscheiden welchen dass ich nehmen soll.

    Unser Haus haben wir 9 x 11 m geplant.
    Gesamt m² Mauerfläche ca. 181
    Anbei ein Bild mit Grundriss und Ansicht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Die Faustformel ist richtig. Zum Vergleichen von Mauerwerk reicht sie. Der gesamte Bedarf für das Haus ergibt sich aber nur, wenn man auch alle anderen Bauteile so durchrechnet. Dazu kommt noch der Lüftungswärmebedarf und der für Warmwasser.
     
Thema:

Übersicht Wärmedämmwerte Ziegel

Die Seite wird geladen...

Übersicht Wärmedämmwerte Ziegel - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?

    Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?: Hallo, mir wurde von zwei GU's der U8 PLAN Ziegel angeboten und ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Hat jemand von euch schon...
  2. Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???

    Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???: Hallo, wir möchten bei unserem Altbau das Dach sanieren. Es sollen auf jeden Fall Tonziegel verwendet werden. Eine Auswahl haben wir bereits...
  3. Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???

    Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???: Hallo, wir möchten bei unserem Altbau das Dach sanieren. Es sollen auf jeden Fall Tonziegel verwendet werden. Eine Auswahl haben wir bereits...
  4. Oberste Ziegelschicht abgeplatzt

    Oberste Ziegelschicht abgeplatzt: Hallo, Wie man auf dem folgenden Bild von meinem Neubau erkennen kann, ist an mehreren Stellen die oberste Schicht der Wandziegel abgeplatzt....
  5. Dachziegel Befestigung

    Dachziegel Befestigung: Hallo, ich habe 2014/15 ein Haus gebaut (Satteldach, 48° Neigung, große Braas Ziegel Rubin 9V Pfanne). Laut Karte im Windgebiet 1, aber die Lage...