Überstehende Geschossdecke Keller => EG schwer zu realisieren?

Diskutiere Überstehende Geschossdecke Keller => EG schwer zu realisieren? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, darf ich euch fragen, ob es für den Rohbauer schwierig sein dürfte, bei einer normal zu gießenden Kellerdecke diese 10 cm über die...

  1. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    darf ich euch fragen, ob es für den Rohbauer schwierig sein dürfte, bei einer normal zu gießenden Kellerdecke diese 10 cm über die Kellerwände (Weiße Wanne) überstehen zu lassen?

    Oder ist gibt es dafür z. B. standardisierte Schalungsmodule, so dass der Aufwand gegenüber einer glatt abschließenden Decke nur minimal höher ist?

    Viele Grüße

    Johannes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carden. Mark, 2. März 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ja es gibt hierfür Module
    Stichwort: Schalkonsolen.
    Ist trotzdem ein gewisser Mehraufwand.
     
  4. #3 loennermo, 2. März 2010
    loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Mal ne Laien-Frage: Was bringt sowas?
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    nen Ritterschlag vom Statikus ... weil die EG-Steine nicht 14cm auskragen
    so wie´s XPS :)
     
  6. haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Denkt immer dran: bei Schlafstörung-/en: :offtopic:
    Baldrian....
    wirkt bei mir total gut.
    Lg
    MM
     
  7. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    ja, genau deswegen hatte ich angefragt.

    Wobei mir diese Version mit 6 cm Überstand noch besser gefällt (und auch preiswerter zu realisieren ist?)

    [​IMG]

    Muss das Mauerwerk bis die Decke aufliegt gestützt werden?
    Die Steine stehen > 60 % auf (49er auf 30 cm) ...

    Viele Grüße

    Johannes
     
  8. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    ahh, Türmchen bauen.

    Hey, das ist Sache des Planers - ernsthaft.

    Wobei mir der Sinn und Erfolg dieser Aktion (s. vorige Skizze) fern bleibt.
     
  9. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ehrlich ? ... mir überhaupt ned (!) und rechnerisch iss es auch Müll
    36,5+6+2 = ??? ... und die Bauwerksabdichtung muss bis wohin erfolgen ???

    schmeiss des Detail (gekritzel) in Mülleimer ... mehr iss´es ned wert :winken
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    o) 2 dumme ... ein Gedanke :konfusius
     
  11. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Das hat was fürs Kuriositätenkabinett oder abschreckendes Beispiel.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    die Abdichtung, natürlich in Anlehung an:
    http://www.baumurks.de/schluesselloch/sockeldetail/Detail1.jpg !?

    Ja, dass 36,5 + 10 + 2 keine 49 cm sind (darauf die Anspielung) weiß ich. Aber mir gefällt es, wenn die Sockelleiste leicht eingerückt ist. :o


    Nun, das ist das Detail des Planers...
    (ohne eingezeichnete Abdichtung, wie bei mir)
    [​IMG]


    Ich hätte halt gerne 16 - 18 cm Kellerdämmung. :winken

    Viele Grüße

    Johannes
     
  14. #12 pauline10, 5. März 2010
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Und warum geht das XPS nicht weiter nach oben bis es bündig mit dem aufgehenden Mauerwerk abschließt?

    So ein Rücksprung ist sicher nicht sinnvoll. Es sei denn, man braucht den Platz für die Abdichtung.

    Die Konstruktion soll übrigens in einer Mauerwerksnorm gewesen sein und wird heute noch so gelehrt.

    Ob das sinnvoll ist???

    pauline
     
Thema:

Überstehende Geschossdecke Keller => EG schwer zu realisieren?

Die Seite wird geladen...

Überstehende Geschossdecke Keller => EG schwer zu realisieren? - Ähnliche Themen

  1. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...
  2. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
  3. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  4. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...
  5. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...