überzählige Gipskartonplatten bei Fußbodenaufbau verwenden

Diskutiere überzählige Gipskartonplatten bei Fußbodenaufbau verwenden im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Guten Tag ins Forum! Ich bin im Rahmen meines Obergeschossausbaus beim Fußbodenaufbau angekommen. Ist Zustand: -EFH Neubau in...

  1. DG2014

    DG2014

    Dabei seit:
    19. Februar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Berlin
    Guten Tag ins Forum!

    Ich bin im Rahmen meines Obergeschossausbaus beim Fußbodenaufbau angekommen.

    Ist Zustand: -EFH Neubau in Holztafelbauweise,
    -Holzbalkendecke mit 22mm Spanplatte als Rohfussboden,
    -Zuleitungen zu den geplanten Heizkörpern sind auf dem Rohfussboden verlegt

    geplanter Fußbodenaufbau: Höhe 11cm auf 65qm: 1. Ausgleichschüttung / 2. Trittschalldämmplatte HF / 3. Trockenestrich 20mm Rigidur

    Nun mein Anliegen: Ich habe derzeit noch einen Stapel mit 14 überzähligen Gipskartonplatten (2500 x 1250 x 12,5) im Obergeschoss
    liegen und habe überlegt, diese auf dem Rohfussboden auszulegen und mit Schüttung abzudecken. Das müsste doch
    der Schalldämmung entgegenkommen und nebenbei wäre der Stapel GK-Platten verschwunden. Zudem würde ich
    etwas Schüttung einsparen. Die Beschwerung der Decke mittels Betonplatten ist doch bekannt, dann dürften
    die GK-Platten doch nicht schaden, oder?
    Was sagt Ihr dazu, die Ihr mehr Ahnung von der Sache habt als ich?
    Für zusätzliche Anregungen oder Hinweise zum Aufbau meines Fussbodens bin ich Euch natürlich auch dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Schüttung, dann die GK Platten .......... und den Rest.

    Peeder
     
Thema:

überzählige Gipskartonplatten bei Fußbodenaufbau verwenden

Die Seite wird geladen...

überzählige Gipskartonplatten bei Fußbodenaufbau verwenden - Ähnliche Themen

  1. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  4. Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden

    Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden: Wir wohnen jetzt seit einem Jahr in unserem Neubau mit Satteldach, sichtdachstuhl und aufsparrendämmung. Wir möchten jetzt den vorhandnen...
  5. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...