übliche Zwischensparrendämmung 1980?

Diskutiere übliche Zwischensparrendämmung 1980? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Ein ZFH mit Walmdach, Baujahr 1980/81 in der Nähe von Bremen (aber in Nds.) hat 14 cm Sparren und 16 cm Kehlbalken. Was war damals übliche...

  1. #1 capslock, 16.04.2009
    capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Ein ZFH mit Walmdach, Baujahr 1980/81 in der Nähe von Bremen (aber in Nds.) hat 14 cm Sparren und 16 cm Kehlbalken. Was war damals übliche Dämmdicke für die Zwischensparrendämmung? 12 cm?
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn man damals gewußt hätte, daß Du dies heute fragen würdet, hätte man sich ja vielleicht auf eine "Üblichkeit" verständigen können...
     
  3. #3 capslock, 17.04.2009
    capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Hätte ja sein können, daß das damals per Bauverordnung festgelegt war oder jemand schon häufiger damit zu tun hatte und weiß, was damals so verbaut wurde.

    Energieberater möchte die Dicke wissen, Haus steht leer und ist 600 km entfernt, d.h. Nachmessen ist kurzfristig schwierig.
     
  4. #4 Gast943916, 17.04.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    in der Zeit wurden in der Regel 8 cm Dämmstoffdicke verbaut, 10 cm war schon übig, mit Alukaschierung und meistens nicht dicht verlegt.
    Ob das in Bremen auch so war, weiss ich nicht.


    gipser
     
  5. #5 Anfauglir, 17.04.2009
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Ich unterstelle:

    Wenn der Berater seriös ist, will er wissen was drin liegt, und nicht was drin liegen könnte.
     
  6. #6 capslock, 17.04.2009
    capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Dann wäre die Frage, was mindestens drin liegen muß. Hier geht es um Energiepass für Verkauf. Dem Käufer würde ich raten, eine Sanierungsberatung in Anspruch zu nehmen.
     
  7. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Auch Energieberater haften für die Richtigkeit des Inhalts ihrer Beratungsberichte ...

    ... da hilft so eine Rundumanfrage über 3 Ecken in einem Forum auch nicht wirklich.

    KPS.EF
     
Thema:

übliche Zwischensparrendämmung 1980?

Die Seite wird geladen...

übliche Zwischensparrendämmung 1980? - Ähnliche Themen

  1. Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?

    Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?: Hallo zusammen, uns liegt ein Finanzierungsangebot von der Sparda Bank vor mit einen Sollzins in Höhe von 1,1% vor. Jedoch liegt der effektive...
  2. Ausschluss Schadensersatz bei Sachmängeln üblich?

    Ausschluss Schadensersatz bei Sachmängeln üblich?: Hallo, ist es üblich, dass ein Bauvertrag eine Klausel enthält, die Schadensersatzansprüche, die aus Sachmängeln resultieren, ausschließt?...
  3. Vorvertrag GU Hausbau so üblich?

    Vorvertrag GU Hausbau so üblich?: Hallo zusammen, vorab eine kurze Vorstellung zu meiner Person. Ich bin 34 Jahre alt und werde voraussichtlich mit meiner Frau und unseren 2...
  4. Mängel oder ist das so üblich

    Mängel oder ist das so üblich: Hallo liebe Bauexperten, Ich habe mich hier angemeldet da ich Rat brauche was unser Haus angeht. Wir haben es letztes Jahr gekauft, 2Jahre alt,...
  5. Leistungsphase 9 nicht üblich?

    Leistungsphase 9 nicht üblich?: Wir möchten mit einem Architekten bauen, weil wir wenig Ahnung haben und so etwas wie einen guten Freund am Bau haben wollen. Freunde, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden