Ulbis thema - keller tiefer legen

Diskutiere Ulbis thema - keller tiefer legen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; einerseits ist es gut, dass das thema geschlossen wurde, andererseits ist mal wieder einer unterwegs, der grob fahrlässig und leichtsinig die...

  1. #1 Gast036816, 18. Januar 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    einerseits ist es gut, dass das thema geschlossen wurde, andererseits ist mal wieder einer unterwegs, der grob fahrlässig und leichtsinig die standsicherheit seines hauses gefährdet, in dem er einfach im keller mal rumbuddelt und die fundamentflanken mir nichts, dir nicht 70 cm tief freilegt, womöglich auch noch die neue bodenplatte unter die gründungssohle der bestandsfundamente gelegt hat.

    wie naiv das ganze ist, zeigt sich, dass er sich sorgen um schimmelgefahr macht.

    Ulbi - wenn du das hier jetzt liest, hol dir ganz schnell einen tragwerksplaner raus und lass ihn dein meisterwerk prüfen, dass dir deine hütte noch stehen bleibt!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toxicmolotow, 18. Januar 2015
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Ich fand die Formulierung "und gefährlich" noch viel zu harmlos.

    Da hätte eher hin gehört LEBENSGEFÄHRLICH!!! In rot, fett, unterstrichen und blinkend!
     
  4. #3 Gast036816, 18. Januar 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

Thema:

Ulbis thema - keller tiefer legen

Die Seite wird geladen...

Ulbis thema - keller tiefer legen - Ähnliche Themen

  1. Stockflecken Im Keller

    Stockflecken Im Keller: Hallo, wir wohnen in einer Doppelhaushälfte, Bj. 1976, voll unterkellert und haben unser Schlafzimmer seit einigen Jahren im größten der...
  2. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...
  3. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
  4. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  5. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...