Umbau unser neues Projekt

Diskutiere Umbau unser neues Projekt im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo erstmals, Bin neu hier und begeistert von diesen Forum. Zurzeit wohnen wir noch in einer Wohnung. Wir haben vor in meinen Elternhaus...

  1. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    Hallo erstmals,
    Bin neu hier und begeistert von diesen Forum.

    Zurzeit wohnen wir noch in einer Wohnung.
    Wir haben vor in meinen Elternhaus das 2 Stöckig ist den 2 Stock füruns auszubauen.
    Durch einen seperaten EIngang und durch schließen des bestehenden Stiegenaufgang wird eine seperate Wohneinheit geschaffen.

    Da durch die bestehenden Fenster die Raumplanung quasi vorgegeben ist sind mir bei der Planung ein wenig die Hände gebunden.

    Da dieser Umbau nur als zwischenlösung für ca.10 Jahren gedacht ist möchten wir auch nicht unsummen investieren und das meiste selber machen.

    Da ich schon ein wenig "Planblind" bin , bin ich gespannt auf eure Kritik.

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    Bilder und Pläne
    lg
     
  4. #3 MoRüBe, 13. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ohne alles

    ....
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    spitzen bude!

    und wer soll später darin wohnen wollen...???

    ich hätte den esstisch z.b. direkt in das klo
    integriert, dann hat man sich die tür zu erleichterung
    erspart...:mega_lol:
     
  6. gast3

    gast3 Gast

    Na denn ..

    wünsche ich dir noch viel Spaß und hoffe deine Begeisterung für das Forum bleibt dir erhalten.

    OK - bin zum Glück kein Archi (auch wenn ich Baumal da spontan mal recht gebe, vielleicht etwas unglücklich gelöst)

    und ihr geschätzte Experten - ihr müsst ihn nicht sofort kreuzigen - nehmt euch 15 Minuten Zeit - seid brav (gibt wieder Haue)

    Gruß

    Helge
     
  7. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    hätt ich mir nicht gedacht das so schnell die antworten kommen.

    findet ihr dir grundbasis darin so schlecht?

    @baumal ich mal mal darin wohnen , findest du das so schlimm?
    wie gesagt bin ein bischen planblind,
    wenn mans besser lösen kann bin ich gern für einen tipp offen :D

    ich glaub die essecke würde da sehr gut hinpassen, im rücken viel licht glasbausteine 2,4x1m

    lg
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vielleicht Büro und Schlafzimmer tauschen?

    Und was soll der Klimmzug mit dem separaten Schrumpf-WC?
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was soll ich sagen hati,

    von grund auf schlecht.
    "tipps" geben kann ich dir nicht, da müßte ich
    selber lange drüber nachdenken und honorar verlangen....

    aber alleine der essbereich, genau gegenüber der toilette
    sollte doch auch dir, auch wenn du "planlos" bist, auffallen.

    was mag das für ein entspanntes essen sein, sei es morgens, mittags
    oder abends, wenn ein teilnehmer vom tisch aufsteht und 2,0m weiter
    sein geschäft verrichtet? prost mahlzeit.!

    kann der benutzer ein entspannendes geschäft verrichten, wenn
    er gleichzeitig den gesprächen am essenstisch lauschen kann.??

    nur mal dazu... als grundgedanke.
    der "entwurf" ist nicht wohntauglich.
     
  10. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    von Grund auf schlecht würd ich auch sagen wenn ich den Plan zum ersten mal sehen würde.
    aber es ist halt mal nur ein Umbau und man muss mit den gegebenheiten leben.

    Das mit der Toilette Stimmt die war eingeplant bevor wir dort den essbereich geplant haben. ich werd sie wenn möglich umsetzten.
    es muss aber beim bestehenden abfluss sein. ein neues abfluss rohr verlegen.....

    auch wenn du selber lange darüber nachdenkst wird nicht viel anderes sich ergeben :)

    ich mag halt das beste daraus machen,
    aber keine angst mag keinen architektur preis damit gewinnen, und mein neues haus in de rzukunft wird sicher anders aussehen als der grundriss.

    schlafzimmer mit büroumtauschen? sehe ich jetzt nicht einen großen vorteil.

    werde den eingang zum wc eventuell über die küche machen? wär das besser?
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    so sicher wäre ich mir da an deiner stelle nicht, aber mach mal...:D
     
  12. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    ich weiss das mit dem wc ist sicher ein problem
    aber wie weit kann ich das verlegen das der fall noch passt zum bestehenden abfluss?
     
  13. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    noch ein ansicht,
    noch mit falsch geplanten WC;)
     
  14. #13 Shai Hulud, 13. März 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Mit etwas Glück reicht es vielleicht bis an den Esstisch... :biggthumpup:
     
  15. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    ja genau shai lulu :mega_lol:
     
  16. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    und was ist noch nicht wohntauglich eurer meinung?
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    auf jeden fall.

    dann könntest du das wc kleiner planen, auf ein
    waschbecken im selbigen verzichten, die hände könnte
    man sich beim rausgehen in der küchenspüle waschen....

    anschließend weiter essen, als ob nichts gewesen wäre... :bounce:
     
  18. hati

    hati

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    @ baumal,

    oder aufs wc ganz verzichten :bounce:
    man is der lustig :)

    also am besten nichts daraus machen und ein hausbauen,
    dann wär das wc problem gelöst ...
    man merkt herr architekt hat auch keine besseren ideen :D
     
  19. #18 Shai Hulud, 14. März 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Nee, ganz anders. Du willst hier was für lau und kriegst es nicht. Und so schon garnicht. :p
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast036816, 14. März 2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Umbau Obergeschoss

    Moin moin,

    ich empfehle mit dem Entwurf zu einem Architekten zu gehen und nach einem Planungsauftrag, nach vernünftigen Beratungen einen funktionierenden Entwurf zu entwickeln. Der vorliegende Entwurf weist zu viele funktionale Mängel auf.
    Ich weiss aber auch wie es ist, wenn der erste Entwurf steht und man hat sich darin soooo sehr verliebt. Mein Professor - Entwurf - hat uns dann immer geraten: zerreissen, zerknüllen, wegwerfen und neu anfangen. Meistens hilft es.

    Als Ansatzpunkte für eine Überarbeitung sollte sein:

    weniger Verkehrsfläche, auf die Kammereinbauten - AB, begehbare Schränke - verzichten, WC-Tür und Essplatz funktional trennen, die Möglichkeit Küche und Essplatz zu tauschen untersuchen, das scheint auch von der Sonneneinstrahlung besser zu werden - ich weiss leider nicht wo Norden ist im Plan - ich würde auch Büro und Schlafraum tauschen. Ein Essplatz mit Glasbausteinen nach außen ist nicht optimal. Der Weg zwischen Bad und Schlafraum ist zu lang.

    Ein neuer Entwurf hilft meistens weiter, ich sag es aus Erfahrung.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  22. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    so war es nicht gemeint,
    ich persönlich finde aufgaben im altbestand spannender
    als neubau....
     
Thema:

Umbau unser neues Projekt

Die Seite wird geladen...

Umbau unser neues Projekt - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...