Umdeckung sackt ab. Was tun

Diskutiere Umdeckung sackt ab. Was tun im Dach Forum im Bereich Neubau; Liebe Dachdecker, ich brauch Euren Rat. Nach langem Sparen haben wir vor zwei Jahren unser Dach Umdecken lassen. Latten, Unterspannbahn und...

  1. #1 Jockel2002, 7. Juni 2016
    Jockel2002

    Jockel2002

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Umwelttechniker
    Ort:
    Deutschland
    Liebe Dachdecker, ich brauch Euren Rat.

    Nach langem Sparen haben wir vor zwei Jahren unser Dach Umdecken lassen.
    Latten, Unterspannbahn und Ziegel wurden erneuert.
    Da es ein alter Dachstuhl ist musste die Lattung an vielen stellen stark unterfüttert (ausgeglichen) werden:

    Jetzt zeigt sich das einige Ziegel absacken. Ich habe bereits letztes Jahr Kontakt zur Ausführenden Firma aufgenommen, leider ohne Erfolg.

    Meine Frage..
    Wie Schlimm sind die Absackungen und welche Maßnahmen zur Behebung sind notwendig.
    Wenn der Meister dann mal hier aufschlagt kann ich mir gut vorstellen das die Absackung auf den alten Dachstuhl geschoben wird und man versucht das als „normal“ abzutun.

    Wir freuen uns über unabhängige fachliche Antworten. Danke!

    MfG Josh

    dach1.jpg

    dach2.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 7. Juni 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    mit einer inhaltlich und rechtlich einwandfreien Mängelanzeige?
     
  4. #3 baufix 39, 8. Juni 2016
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    offensichtlich ist der gesamte Dachstuhl nicht für die Lasten
    der Umdeckung, wahrscheinlich von Tonziegel auf Betondachpfannen, nicht ausreichend statisch beachtet worden.
    Das sollte sich mal ein Statiker anschauen und entsprechende Stützmaßnahmen vorschlagen.
     
  5. #4 Bamboocha, 28. Juli 2016
    Bamboocha

    Bamboocha

    Dabei seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Philippsburg
    Soweit ich das auf den Bildern sehen kann, ist der Sparrenabstand zu groß. (Rinneneisenabstand) Das heißt das sich eine 30/50 Dachlatte schon erheblich durchbiegt. Eventuell ist wegen dem Gewicht eine Latte gebrochen und deshalb sackt in dem Bereich die Eindeckung etwas ab.
    Passiert gerne wenn keine S10er Latten verwendet werden. Die billigen haben in der Regel viele Äste und brechen an diesen sehr gerne.
     
  6. #5 Gast360547, 31. Juli 2016
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    Moin,

    der Sparrenabstand dürfte ca. 85 cm betragen. Das wäre gem. Fachregel zwar etwas viel, jedoch entsteht nicht in der Zeit das Bild. Ich vermute entweder der Wechsel des Wohnraumfensters ist nicht korrekt ausgebildet oder die Sparren insgesamt haben einen weg. Öbuv SV des Zimmererhandwerks beauftragen mit der Untersuchung. Das geht in die Statik und sollte unbedingt überprüft werden.

    M. f. G.

    stefan ibold
     
  7. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    - das sind Tonziegel und keine Betondachsteine
    - woraus schließt du, dass es hier Probleme beim Dachstuhl gibt?

    An den TE:
    Wie wurde der Höhenausgleich vorgenommen?
    Sieht für mich so aus, als ob die Verbindung Dachlatte/Konterlatte nicht funktioniert und die einzelnen Lattenreihen abrutschen.
    Sowas kann unter anderem dann passieren, wenn die Latten punktuell unterlegt werden und die Verbindungsmittel nicht entsprechend angepasst werden.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Umdeckung sackt ab. Was tun

Die Seite wird geladen...

Umdeckung sackt ab. Was tun - Ähnliche Themen

  1. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  2. Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab

    Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab: Hallo, wir haben uns vor 1 1/2 Jahren ein Haus gekauft und den Innenflur mit Silikatfarbe gestrichen. Alle Wände sind mit Rauputz versehen, der...
  3. Kamin mit Wassertaschen, was tun?

    Kamin mit Wassertaschen, was tun?: Hallo, wir haben einen schönen großen gemauerten Kamin mit Wassertaschen. Im Keller haben Wir für Solar 3 Wasserpuffer stehen, wo auch das...
  4. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  5. Fassade bröckelt unter Dach ab

    Fassade bröckelt unter Dach ab: Hallo zusammen, bei unserem Neubau von 2015, bröckelt die Fassade bereits an mehreren Stellen unter dem Dachanschluss ab (siehe Fotos). Ich...