Umnutzung/Renovierung - Architekt oder Zimmerermeister?

Diskutiere Umnutzung/Renovierung - Architekt oder Zimmerermeister? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich wäre euch sehr dankbar für einen Rat eurerseits. Es geht um folgendes: Wir haben ein großes Haus, das Untergeschoss iat...

  1. Infinite

    Infinite

    Dabei seit:
    4. Februar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Balingen
    Hallo zusammen, ich wäre euch sehr dankbar für einen Rat eurerseits.

    Es geht um folgendes: Wir haben ein großes Haus, das Untergeschoss iat vollständig renoviert und dient seit 2 Jahren als Eventlocation.Da es nun immer mehr Anfragen werden, welche auch
    übernachten wollen, so wollen wir zunächst den ersten Stock ebenfalls renovieren und 5 Mehrbettzimmer bereit stellen. Es ist keine vollständige Renovierung mehr nötig, denn vieles ist schon fertig oder zumindest begonnen (Strom,Dämmung,Wasser).

    Die Zimmer sind schon klar aufgeteilt, man braucht also keine architektonische Meisterleistung mehr zu vollbringen. Es geht nun eher darum,was mich auch nun zu der konkreten Frage bringt:

    Welche Vorgehensweise ist eurer Meinung nach richtig bzw. muss man rechtlich gehen? Muss es ein Architekt sein der dann einen
    Antrag stellt und alles weitere mit den Ämtern regelt?

    Oder reicht ein Zimmerermeister, der dann einen Antrag auf Umnutzung stellt? Wir sind aus Ba-Wü übrigens.

    Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr uns weiterhelfen könnt :) !!!

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Ich glaube, dass für die Beantragung der Nutzungsänderung in diesem Fall nach LBO die "kleine" Vorlageberechtigung nicht ausreicht, da das Projekt als Ganzes betrachtet wird.
    Außerdem müsst Ihr darauf achten, dass die VersammlungsstättenVO usw. usf. eingehalten wird und ich glaube nicht, dass ein Zimmermann dafür der richtige Planungspartner ist.
     
  4. #3 Der Bauberater, 5. Februar 2016
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Nach § 43 Abs. 2 LBO ist die "große Vorlageberechtigung" erforderlich, da das Gewerbe mehr als ein Geschoss hat.
    Ab 12 Betten läuft der Bau nach § 38 Abs. 2 Satz 13 LBO ist es sogar ein Sonderbau (5 Mehrbettzimmer könnte über 12 Betten kommen)
    Nach der Stellplatzsatzung sind 1,5 bis 2 Stellplätze je Wohneinheit herzustellen.
    Lass das Jemand machen, der sich damit auskennt!
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 5. Februar 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vor allem - ist die Ereignisstelle im Kellergeschoß überhaupt zulässig und genehmigt???
     
  6. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    das kann man nur unterstreichen
    allerdings muß das was da herauskommt dann auch umgesetzt werden, auch wenn das die Wirtschaftlichkeitsberechnung der "Eventlocation" kippen kann
    nicht daß wieder so etwas passiert wie in Schneizlreuth:

    http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/prozess-schneizlreuth-urteil-voraus-100.html
     
Thema:

Umnutzung/Renovierung - Architekt oder Zimmerermeister?

Die Seite wird geladen...

Umnutzung/Renovierung - Architekt oder Zimmerermeister? - Ähnliche Themen

  1. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  2. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  3. Hohlstein Kellerdecke bei Renovierung beschädigt.

    Hohlstein Kellerdecke bei Renovierung beschädigt.: Siehe Bild
  4. Umnutzung eines Anbaus

    Umnutzung eines Anbaus: Hallo, ich bin Besitzer eines alten Hauses aus dem Baujahr 1901. Dazu gehört eine "Stallung" die bereits seit den 70er Jahren als Wohnraum genutzt...
  5. Fußboden renovierung für vinyl

    Fußboden renovierung für vinyl: Guten Tag, Möchte einen alten Fußboden renovieren, sprich der alte ParkettKleber muss ab. Dann muss der Boden geglättet werden das möchte ich...