Umschuldung vor Ablauf der Zinsbindung?

Diskutiere Umschuldung vor Ablauf der Zinsbindung? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich habe zwei Fragen zur Baufinanzierung: Frage eins: Kann man einen Immobilienkredit vor Ablauf der Zinsbindung (10 Jahre,...

  1. Maik86

    Maik86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Krombach
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentl. Beschaffung VOL + bisschen VOB
    Hallo zusammen,

    ich habe zwei Fragen zur Baufinanzierung:

    Frage eins: Kann man einen Immobilienkredit vor Ablauf der Zinsbindung (10 Jahre, 1,5 Jahre verstrichen) umschulden, d. h. kündigen und zu einer anderen Bank (wegen besseren Konditionen) wechseln. Mir erzählte kürzlich jemand, dass das möglich wäre, man aber eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen müsste.

    Frage zwei: Aufgrund besonderer Konstellationen konnten wir bei unserer Finanzierung keine KFW-Kredite einbauen, obwohl unser Haus die Voraussetzungen dafür erfüllt (KFW70). Kann man diese KFW-Kredite zu einem späteren Zeitpunkt noch beantragen, oder geht das nur bei der ersten Finanzierung zu Baubeginn?

    Kann jemand helfen?

    Danke!

    Gruß
    Maik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReihenhausMax, 31. Oktober 2012
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Frage eins:
    Muß die Bank nicht machen und wenn sie mitmachen würde, kannst Du von ausgehen, daß Du unter dem Strich draufzahlst.
    Frage zwei:
    Der Zug ist wohl auch abgefahren.
     
  4. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Zu 1:
    Wissen zu 100 % tu ichs nicht, aber ich kann mir zu 100 % vorstellen dass das nicht geht, bzw wie oben schon gesagt dass du dich dabei unterm Strich schlechter stellst.

    Zu 2:
    Weiß ich zu 100 %. KfW Mittel müssen vor Beginn der Massnahme beantragt werden.

    Tom
     
  5. GeorgPuetz

    GeorgPuetz

    Dabei seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freier Finanz-Sachverständiger
    Ort:
    Eifel
    Frage 1:
    Theoretisch ja. Praktisch fast nie.
    Es gibt einen Vertrag, an den sich alle Beteiligten zu halten haben. Sollte Ihre Bank einer vollständigen, vorzeitigen Rückzahlung zustimmen, kann sie das nur gegen Ausgleich des entstandenen Schadens machen. Der Schaden ist die Vorfälligkeitsentschädigung. Hierzu gibt es diverse rechtliche Vorgaben, auch diverse Urteile bis hin zum BGH. Der korrekt berechnete Schaden entspricht ungefähr der Zinsdifferenz, die Sie bei einem neuen Darlehen mit günstigerem Zins haben werden. Wie würden also nichts gewinnen.

    In Ihrem Fall dürfte die Bank sogar bis zum Doppelten der korrekt ermittelten Vorfälligkeitsentschädigung nehmen. Das deshalb, weil einige gesetzliche/juristische Vorgaben fehlen und dann nur noch die "Wuchergrenze" gilt. Und Wucher beginnt beim Doppelten.

    Fazit:
    Egal wie Sie es machen werden, die Umfinanzierung kann Ihnen keinen Vorteil verschaffen, sondern je nach Bank und Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung - einen deutlichen Nachteil.


    Frage 2:
    Wie schon geschrieben wurde hat der Zug den Bahnhof bereits vor längerer Zeit verlassen.
     
  6. Maik86

    Maik86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Krombach
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentl. Beschaffung VOL + bisschen VOB
    Alles klar, dann bin ich wieder schlauer. Danke für die Hilfe!
     
Thema:

Umschuldung vor Ablauf der Zinsbindung?

Die Seite wird geladen...

Umschuldung vor Ablauf der Zinsbindung? - Ähnliche Themen

  1. Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne

    Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne: Hallo Bauexperten, kann mir jemand sagen, ob ein Regenwasserablauf einer Kelleraußentreppe in einer Zisterne münden kann? Es geht mir...
  2. Kanalproblem siehe Bilder

    Kanalproblem siehe Bilder: Hallo zusammen! Habe da ein logisches Problem welches mir unverständlich ist. Fakt: Nach Bezug eines lange leer stehenden Gebäudes ist einige...
  3. Garagendach Ablauf ändern

    Garagendach Ablauf ändern: Hallo Bauexperten, ich würde gerne den Wasserablauf meiner Garage verlegen, da dieser aktuell an der Hauswand liegt, die Anfang nächsten...
  4. Ablauf hausbau (plan, genehmigung)

    Ablauf hausbau (plan, genehmigung): Hallo, ich plane seit längerem den abriss unseres alten hauses, es soll das gleiche in der selben höhe, selbe breite und von der länge her einen...
  5. Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube

    Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube: Hallo zusammen, wir müssen für unseren Hausbau OHNE Keller (Grundfläche ca 10 x 10) ca. 1,5 Meter auskoffern weil sich laut Bodengutachten in...