Umsetzen Hausanschluss

Diskutiere Umsetzen Hausanschluss im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, um die geplanten Umbauten an Garage und Co durchzuziehen muss die MIttelwand der Garage raus. (Das Dach darüber kommt sowiesoweg und wird...

  1. bauelk

    bauelk

    Dabei seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikingenieur
    Ort:
    Greifswald
    Hallo,

    um die geplanten Umbauten an Garage und Co durchzuziehen muss die MIttelwand der Garage raus. (Das Dach darüber kommt sowiesoweg und wird gerade vom Statiker mit Filigrandecken überplant..)

    An dieser Mittelwand ist der Stromzähler mit Sicherungskasten und Hausanschlusskasten.... Dies ganze soll also an eine bzw. die bestehende seitliche Hauswand (Übergang zur Garage)
    Vorne ist der Gasanschluss dort mit Zähler....
    Weiter hinten also mind 2m weiter ist der HWR Eingang und danach soll der Hausanschlusskasten hin...

    Klar das ganze muss von EDIS/EON genehmigt und teilweise durchgeführt werden.

    Wie läuft das normalerweise ab ? Wird der Garagenbodenaufgeflext und ein Kabelgraben zur neuen Position (5m direkt / 8m rechtwinklig ) gebuddelt und das Kabel mit Muffe und Co so verlegt oder mittels Horizontalbohrung zielgenau unter den neuen Platz von der Straße gebohrt. (Abwasser, Wasser, Gas liegt dort alles rum)
    Anschlusskasten dürfte ein paar Meter weiter weg sein (50-100m)

    Die Inhauseverkabelung ist da einfacher zu machen da die Kabel bisher Lose auf dem Dachboden der Garage liegen und angegebene 8m länger als später benötigt sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    "Normalerweise" gibt's da nicht. Die Verfahrensweise ist von Versorger zu Versorger unterschiedlich.
    Wenn Du sicher gehen willst, such Dir einen Installateur, der bei dem örtlichen Versorger eingetragen ist und lass den den notwendigen Umverlegungsantrag stellen.
    Richte Dich aber gleich auf ein nettes Sümmchen ein, über dessen Höhe wir Dir im Vorfeld ebenfalls keine nähren Angaben machen können.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die deswegen noch einmal eine komplett neue Anschlussleitung von der Straße ziehen. Da ist es wahrscheinlicher, dass vom alten Anschlusspunkt zur neuen Montagestelle die Leitung verlängert wird. Wie das nun im Detail gemacht wird, sprich im Boden oder wie auch immer, das sieht man anhand der Verhältnisse vor Ort. Für die Verlegung gibt es ja Vorgaben die einzuhalten sind.

    Deswegen schließe ich mich Thomas an, einen Eli vor Ort holen der den VNB kennt und weiß wie der tickt. Wenn der seinen Job nicht erst seit heute macht, kann er auch relativ zuverlässig beurteilen, welche Verlegung möglich ist. Antrag etc. ist dann auch kein Thema.
     
  5. bauelk

    bauelk

    Dabei seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikingenieur
    Ort:
    Greifswald
    Na dann werden wir wohl den Montag abwarten.... Da kommt der Meister
    Hätt ja sein können das es da Erfahrungswerte gibt....
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Welche Erfahrungswerte? Den Anschluss kann man umlegen, das ist zu 99,999% sicher. Es findet sich fast immer ein Weg. Die Frage ist halt welchen Weg man gehen kann. Allein schon aus Kostengründen wird man immer versuchen einen Weg zu wählen der auch einfach umsetzbar ist, ohne aber gegen die Vorgaben des VNB zu verstoßen. Der Weg über die Bodenplatte ist vielleicht nur eine Möglichkeit von Vielen, wie soll man das aus der Ferne beurteilen? Weiß jemand wie die Leitung unter der Bodenplatte verläuft? Vielleicht kann man ja an einer anderen Stelle "anzapfen".
     
Thema: Umsetzen Hausanschluss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e.dis hausanschluss umsetzen

    ,
  2. strom hausanschluss versetzen

    ,
  3. stromzähler versetzen kosten

Die Seite wird geladen...

Umsetzen Hausanschluss - Ähnliche Themen

  1. Hausanschluss (Einsparte / Mehrsparte)

    Hausanschluss (Einsparte / Mehrsparte): Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die Experten hier. Mein Neubau schreitet so langsam voran, Bodenplatte fertig, Außen- und Innenwände...
  2. Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern

    Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern: Hallo zusammen. Ich war mir nun nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Falls nicht, seht es mir nach, ich war mir nicht...
  3. Hausanschluß Elektrik, Übergabe Punkt nur direkt an Außenwand ( Innenseite ) ?

    Hausanschluß Elektrik, Übergabe Punkt nur direkt an Außenwand ( Innenseite ) ?: Hallo Plane gerade ein Einfamilienhaus zu bauen und wollte den Sicherungskasten oder Übergabepunkt etwas weiter im Erdgeschoss haben. Sprich...
  4. Grundleitungen / Hausanschlüsse - Rat gesucht, Baum im Weg

    Grundleitungen / Hausanschlüsse - Rat gesucht, Baum im Weg: Hallo zusammen, wir planen aktuell wie und wo die Hausanschlüsse für unser neues übers Grundstück laufen sollen. Da aber jeder was anderes...
  5. Umsetzung Ritto Tür/Sprechanlage so möglich?

    Umsetzung Ritto Tür/Sprechanlage so möglich?: Hallo liebe Elektro-Freunde, ich plane mir eine Ritto Sprechanlage zuzulegen, jedoch bin ich unsicher, ob sich das genau so realisieren lässt....