Umzingelt von Mehrgeschossern - Welches Stadtgrundstück ist brauchbar?

Diskutiere Umzingelt von Mehrgeschossern - Welches Stadtgrundstück ist brauchbar? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich lese bereits eine geraumer Zeit hier mit und beschäftige mich seit ca. 1 Jahr mit dem Thema Hausbau. Nun wurde es sehr plötzlich...

  1. #1 Tatwaffe23mm, 6. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Hallo,

    ich lese bereits eine geraumer Zeit hier mit und beschäftige mich seit ca. 1 Jahr mit dem Thema Hausbau. Nun wurde es sehr plötzlich sehr ernst. In einem BT-freiem Wohngebiet der Stadt wurden mehrer RH-Flächen umgewidemt zu EFH-Bauflächen. Wir wurden bereits seit längerem auf einer Interessentenliste geführt und haben uns zunächst auf 2 Grd.stücke, eintragen lassen. Nun müssen wir uns verständlicherweise für eines der beiden entscheiden. Da wir lange, lange nichts hörten von der Stadt hatte ich das Baugebiet eigtl. schon abgeschrieben und mir keine weiteren Gedanekn drüber gemacht.

    Die Ausgangssituation:
    Neubaugebiet auf ehemaliger Industriebrache.
    Umzingelt von 4 geschossigen Wohnbauten im Norden, 4-geschossigen ehem. Kasernenbauten Westen und 6-geschossigen Wohnbauten im Süden (alles in ca. 150-200 m Abstand)

    Als Neubebauung ist geplant:

    Übersichtsplan

    • C,F) EFH
    • D) DH
    • E) RH
    • H) MFH 3-geschossig (TH 5,5 m)
    • G) MFH 4-geschossig (TH 7,5 m)

    Laut BO sind die Baufelder 15 m breit und die Hauptfirstrichtung ist parallel zur Straße (Einsteinstr.) vorgegeben. Einzuhaltender Randabstand zum Nachbargrundstück 3m. Es sind zwei Vollgeschosse zu errichten mit Sattel- oder Pultdach.

    Welche Argumente sprechen für oder gegen das jeweilige Grundstück?

    Aus meiner Sicht:

    Vorteile:
    -Innenstadtnah (5 min Rad)
    -Arbeitsnah (5 min Rad)
    -bezahlbar (70 €/m²)
    -vollerschlossen (auch Fernwärme)
    -kein BT, da wir mit Architekt bauen wollen (noch keine Meinung vom selbigen, da wir im Moment noch im Gespräch mit mehreren sind, es ist noch keiner fix)
    -Abendsonne

    Nachteile:
    -"Umfriedung" mit Mehrgeschossern (Ausblick und Einblick), s. Bilder
    -schwierige Abgrenzung nach außen, ohne Verluste an Wohnqualität (Beschattung durch MFH im Osten und angrenzende Bebauung im Süden)
    -Südseite nur sehr begrenzt nutzbar (nördl. Bauplatz)
    -enge Baufelder mit festgelegter Hauptfirstrichtung
    -Hauptfirstrichtung im nördlichen Bauplatz NNO-SSW (kaum Sonneneinstrahlung im Winter)
    -südl. Grundstück ist kleiner, Nachbar im Westen dichter dran​


    Bilder:
    Panoramaansicht
    nach Westen
    nach Norden
    nach Süden
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Dein erstes Dokument (Übersichtsplan) kann ich nicht sehen. Und um welche Grundstücke genau geht es?
     
  4. #3 Tatwaffe23mm, 6. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Entschuldigung, der Link zeigt eigtl. auf das angehängte PDF.
    Ich habe es noch einmal als Bild hochgeladen.

    Übersichtsplan
     
  5. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Und was ist jetzt die Frage? Welche Grundstücke? Ist immer noch unklar ...
     
  6. #5 Tatwaffe23mm, 6. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Aus eurer Sicht.

    Bis jetzt habe ich lediglich meine eigene Meinung und die einiger Verwandter gehört. Es ist ja nie verkehrt, wenn man auch mal die Meinung völlig unbeteiligter Leute erfragt. Das löst einen dann schneller aus gewissen Denkschienen oder Schönredereien heraus.
     
  7. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Ja, schon klar ....

    Noch mal: Um welches Grundstück geht es? Alle? Die mit Pfeilen? Aber du redest von Reihenhäusern. Und die Reihenhausgrundstücke haben keine Pfeile.

    Oder sollen wir dir jetzt Vor- und Nachteile zu jedem einzelnen Grundstück darlegen?
     
  8. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Welche beiden Grundstücke sind das? Woran sollen wir die erkennen?
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    als völligst unbeteiligter:

    ich frage mich, wie man auf einen nicknamen "tatwaffe 23mm" kommen kann?
     
  10. #9 Tatwaffe23mm, 6. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Nein, nein. Entschuldigung, wenn ich für Verweirrung gesorgt habe. Es handelt sich lediglich um die beiden markierten Grundstücke mit der Nummer 1 und 2 drauf. Einmal 750 m², einmal 650 m².
    Nach B-Plan sollten dort Reihenhäuser errichtet werden. Nun wurden diese umgewidemt, und man darf dort auch EFH errichten. Wir sind nur an den Grundstücken mit der Nummer 1 und 2 interessiert.
     
  11. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    @Baumal: Das ist ein Fahrradfreak, der meint die Breite seiner Asphalttrennscheiben.
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    darauf muss man erst mal kommen...:D
     
  13. #12 Tatwaffe23mm, 6. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Siehe Benutzerbild der "Tatwaffe" mit "Täter" oben drauf. Zugegeben nicht ganz zweifelsfrei, mit zugehörigem Benutzerbild hoffentlich schon.
    23 mm ist die Breite eines Rennradreifens.
     
  14. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Sonst alles klar bei dir? :mauer

    Da gibt es keine Nummer 1 und 2 ...
     
  15. #14 Tatwaffe23mm, 6. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Doch, in dem Bild. Du schriebst doch, dass Du das pdf nicht öffnen konntest. Daher hatte ich es in Post #3 noch einmal als Bild angehängt.

    Also noch einmal der Link zum Übersichtsplan.
     
  16. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Nein, das ist jetzt das erste Mal, dass du dieses Dokument postest. Guck dir das PDF aus deinem Anfangspost an, das hat keine Nummern.

    Aber nun wissen wir ja endlich, worum es geht.

    Sind BF9 und oberhalb schon bebaut? Sind das diese häßlichen Gebäude, die man im Norden sieht?
     
  17. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Schwierig. Das Umfeld ist ja nicht so attraktiv. Gut, du wirst die "Plattenbauten" in der Ferne nicht unbedingt sehen, wenn andere EFH oder Reihenhäuser davor stehen. Aber trotzdem wohnt man ja dort in der Gegend.

    Passt das denn von der Sozialstruktur? Zu viel Kontrast kann Probleme machen. Und die Verlierer werden nicht die sein, die jetzt schon da sind.

    Greifswald hat doch so schöne Ecken ...

    Ansonsten würde ich eher zu 2 als kleinerem Übel tendieren. Einen 4Geschosser direkt im Rücken haben ist sehr gewöhnungsbedürftig. Und Grundstück 1 bekommt auch später am Tag die erste Sonne zu sehen.
     
  18. #17 Tatwaffe23mm, 6. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Ja, es gibt schönere Ecken, aber den in anderen aktuellen Baugebieten ist BT-Bindung. Einzelgrundstücke in guten Lagen sind leider selten und bis dato auch immer über unserem Budget gewesen.

    Die Bebauung im Norden steht erst zu einem Teil. Die Pultdachhäuser vor den Viergeschossern (kaum zu sehen, weil grau) und das gelbe MFH. Alles andere soll noch kommen. Die 4-Geschosser sind nicht mehr Teil des Baugebietes.
     
  19. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Ich denke mal so: ein Maschinenbauingenieur, der noch relativ jung aussieht, der wird nicht bis zur Rente dort arbeiten, also steht mal ein Abgang und Verkauf an. Unter dem Gesichtspunkt würde ich auf dem Areal auf keinen Fall ein Haus bauen! Sicher hat es seinen guten Grund, dass der Preis im Verhältnis zu anderen Grundstücken so gering ist. Und was spielte sich im Untergrund unter dem Industriekomplex ab? Genau bekannt? In Grimma hatten wir die noch harmlose Überraschung, dass die Spitzhacke dann in den Resten von Faschingslametta hängen blieb - vorher stand da eben eine Papierverarbeitung, Zubehör für den Kölner Fasching.
    Ich würde weiter sehr intensiv suchen! Und von den Grundstücken die Finger von lassen.
    Gruß aus Nordhessen.
    :winken
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Weil sie so selten sind, sind sie aber auch relativ werthaltig. Und die Kosten des Hauses sind nun mal immer gleich, egal, was das Grundstück taugt.

    Wenn das Budget noch nicht passt, kann man ja auch warten. Ich habe bis heute nichts gebaut, habe alternativ ein sehr attraktives EFH gemietet. Dadurch musste ich auch keine Lebensqualität missen und habe jetzt, wo ich dann doch mal bauen werde, ein hübsches EK angesammelt, das auch ein attraktives Grundstück erlaubt.
     
  22. #20 Tatwaffe23mm, 7. Dezember 2010
    Tatwaffe23mm

    Tatwaffe23mm

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    HGW
    Vielen Dank für die Antworten, auch wenn es mit einigen Anfangsschwierigkeiten verbunden war.

    Die bisherigen Antworten ähneln dem Gehörten doch sehr, drum werde ich mir die Sache noch einmal gut überlegen. Man ist ja anfangs doch immer leicht blauäugig und redet sich einiges schön.
     
Thema:

Umzingelt von Mehrgeschossern - Welches Stadtgrundstück ist brauchbar?

Die Seite wird geladen...

Umzingelt von Mehrgeschossern - Welches Stadtgrundstück ist brauchbar? - Ähnliche Themen

  1. Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?

    Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?: Hallo liebe Experten, in unserer Nähe findet sich ein Rohbau, welcher seit 2015 leer steht und leider nicht verputzt wurde. [IMG] Nun vermute...
  2. Grundriss brauchbar (Bestands-EFH)

    Grundriss brauchbar (Bestands-EFH): Hallo zusammen, wir suchen schon länger nach einem passenden EFH und haben jetzt ein interessantes Haus in guter Lage gefunden. Anfang der 70er...
  3. Grundriss für Maisonettewohnung in M - brauchbar?

    Grundriss für Maisonettewohnung in M - brauchbar?: Hallo, wollte die anliegenden Grundrisse für eine Maisonette-Wohnung, einen Entwurf meines Architekten, zur Diskussion stellen. Das untere...
  4. Passender Treppentyp für mehrgeschossiges RMH gesucht

    Passender Treppentyp für mehrgeschossiges RMH gesucht: Aktuell befindet sich unser RMH, mit einer Grundfläche von 6 x 13m noch in der Planung. Das Haus soll ein Effizienzhaus – KfW55 oder vielleicht...
  5. gibt es brauchbare Düngewagen?

    gibt es brauchbare Düngewagen?: Hab am Wochenende unseren Rasen gedüngt. Hatte letztes Jahr dazu eine "hightech" Düngerwagen besorgt, von G....a. Was soll ich sagen: hab mich...