Unbeaufsichtigte mobile elektr.Raumluft-Heizgeräte:Welche sind sicherer (Brandschutz)

Diskutiere Unbeaufsichtigte mobile elektr.Raumluft-Heizgeräte:Welche sind sicherer (Brandschutz) im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Es gibt ja mittlerweile einige verschiedene Arten u.a. Wärmestrahler, Konvektoren, Heizlüfter, Halogenstrahler, Radiatoren... Aber neulich las...

  1. chipC

    chipC

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Schwaben/Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Es gibt ja mittlerweile einige verschiedene Arten u.a. Wärmestrahler, Konvektoren, Heizlüfter, Halogenstrahler, Radiatoren...

    Aber neulich las ich wo man sollte diese Geräte nicht laufen lassen, wenn man aus dem Haus geht wegen Unfällen sprich Brandgefahr etc, zum Beispiel wenn eines kaputt geht oder was drauffällt oder umkippt oder hineinfällt (grad wenn das Gerät dann viell. noch auf nem Teppichboden oder sowas steht...
    Ich weiß es Gibt Geräte -oder die meisten haben Überhitzungsschutz, Kippschutz etc aber wie sicher ist das?

    Da Ölradiatoren ein geschlossenes System sind wo keine "offenen" Heizdrähte etc direkt die Luft erwärmen, oder die Heizung direkt mit etwas in Kontakt kommen kann scheint mir mit solchen Ölradiator-Geräten diese Gefahr am geringsten.

    Oder gibt es besseres bzw. ist jemand anderer Meinung.

    Was wäre dann brandschutzmäßig das BESTE?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es gibt IR-Paneele die auch als Dauerheizung "zugelassen" sind. Je nach Typ werden an keiner Stelle Oberflächentemperaturen > 100-120°C erreicht. Diese werden üblicherweise auch fest montiert.

    Hinsichtlich Brandschutz sind auch die Heizscheiben sehr gut.

    Nach EN60335-2-30 (den Teil müsste ich jetzt raussuchen) müssen höhere Temperaturen verhindert werden. Dort ist auch die Sache mit dem Umkippen definiert. Wird ein Umkippen nicht mechanisch verhindert, dann kommt meist ein Schalter im Sockel des Heizers zum Einsatz,

    Bei "Ölradiatoren" ist die Schwachstelle meist der Anschlußkasten, d.h. das Teil in dem sich die "Elektrik" befindet, und die Anschlußleitung mit Stecker.

    Brände mit E-Heizern entstehen aber primär durch falsche Betriebsweise. Auch wenn die Norm versucht so ziemlich alle Betriebszustände abzudecken, so gibt es dennoch immer wieder "Spezialisten" die zeigen, dass es auch anders geht. Ein beliebtes Beispiel ist das Handtuch das achtlos über den Heizer gelegt wird.

    Wenn es um Brandschutz geht, dann wären für mich die Heizscheiben die erste Wahl, gefolgt von den IR-Paneelen. Danach kämen die Ölradiatoren und erst dann alles was mit "Glühstäben/-wendeln" arbeitet.

    ABER, egal wie, für Dauerbetrieb würde ich die Dinger nur im äußersten Notfall einsetzen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Hi!

    Ich hätte da auch eine Frage zu dem Thema. In unserem Betonkeller würden wir gerne den (mobilen, elektrischen) Heizlüfter unserer Baufirma mal länger am Stück durchlaufen lassen, also auch über Nacht bzw. während eben niemand da ist. Kann man das machen oder gibt es Bedenken bzgl. der Sicherheit?

    Unseren Bauleiter habe ich vorhin schon so mit Fragen überhäuft (und diese Frage vergessen), obwohl er eigentlich gerade mal ein paar Tage Urlaub hat, dass ich ihn nicht schon wieder anklingeln möchte :o

    Danke euch
    Christiane
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Zulässig ist das (Betrieb Heizlüfter ohne Aufsicht) ME nicht.
    Aber in einem sonst leeren Betonkeller wird sich wenigstens der Brand nicht groß ausweiten. Verrußt wäre dann wohl trotzdem alles...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Unbeaufsichtigte mobile elektr.Raumluft-Heizgeräte:Welche sind sicherer (Brandschutz)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölradiator dauerbetrieb

    ,
  2. ölradiator unbeabsichtigt

    ,
  3. konvektoren unbeaufsichtigt laufen lassen

    ,
  4. heizgebläse durchlaufen lassen,
  5. kann man einen Ölradiator unbeaufsichtigt lassen,
  6. ölradiator sicherheit,
  7. ölradiator ohne aufsicht verwenden,
  8. wie lange kann man Elektro Radiator laufen lassen.,
  9. heizlüfter nachts laufen lassen,
  10. baustelle heizen ölradiator oder heizlüfter,
  11. ölradiator gefährlich,
  12. sind elektro konvektor brandsicher
Die Seite wird geladen...

Unbeaufsichtigte mobile elektr.Raumluft-Heizgeräte:Welche sind sicherer (Brandschutz) - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben

    Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben: In einem Mehrfamilienhaus interessieren wir uns für eine Dachgeschosswohnung. Bei der Besichtigung kam heraus, dass über der DG Wohnung eine...
  2. Trocknung durch mobiles Heizgerät

    Trocknung durch mobiles Heizgerät: Hallo Zusammen, seit einem Monat läuft auf unserer Baustelle ein mobiles Heizgerät an Stelle der Wärmepumpe zwecks Estrichtrocknung, welches an...
  3. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  4. Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette)

    Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette): Hallo! Wir versuchen gerade eine Elektronische Schließanlage zu installieren, stoßen aber dabei auf das Problem, dass sich die Außenabdeckung...
  5. Mobiler Durchlauferhitzer o.ä.

    Mobiler Durchlauferhitzer o.ä.: Hallo zusammen, bei uns im Haus gibt es seit über 1 Monat kein Warmwasser und es nicht absehbar wann dieses wieder zur Verfügung stehen wird....