Unbeheizter Abstellkeller: Neue Fenster oder Decke zum EG dämmen?

Diskutiere Unbeheizter Abstellkeller: Neue Fenster oder Decke zum EG dämmen? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich habe folgendes Anliegen: Wohne in einem haus, Baujahr 1955. Meine Wohnung ist im Eg. Ein Teil meiner Wohnung ist...

  1. BRogers

    BRogers

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Anliegen:

    Wohne in einem haus, Baujahr 1955. Meine Wohnung ist im Eg. Ein Teil meiner Wohnung ist unterkellert. Zugang zum Keller ist extern.

    Darin befindet sich die Gasheizung und diverse Abstellabteile für die Wohnparteien.

    Der Keller hat eine Fläche von rund 60m2. Ich habe im Winter immer wieder das Problem, daß mein Fußboden sehr kalt ist.

    Ich habe mich hier schon etwas schlau gemacht und herausgefunden, daß mit Styrodur oder Isover Topdec (oder vergleichbares Produkt) die Kellerdecke gedämmt werden kann.

    Ich habe jedoch im Keller auch 4 kleinere Fenster, die ca 80 x 60 cm sind. Diese Fenster sind sehr einfach, also eine Kunststoffscheibe mit einem dünnen Rahmen. Hier ist so eins zu sehen. Durch die Fenster zieht es und durch diese Kunststoffcheibe kann sicherlich viel Wärme nach außen dringen.

    Sollte ich bevor ich die Kellerdecke dämme lieber die Fenster erneuern um erstaml die Temperatur im Keller zu erhöhen oder ist es sinnvoller gleich die Decke zu dämmen?

    Vielen Dank

    Vielen Dank für Ihre Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReihenhausMax, 5. September 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Der Keller wird ja auch über die Bodenplatte und Wände Wärme verlieren, so daß
    er auch mit dichten Fenster nicht wirklich warm wird. Sind die Fenster im Keller
    dicht, muß jemand sehn, daß dort vernünftig gelüftet wird, sonst gibts Ärger, wenn
    alles schimmelt ...
    Bist Du Eigentümer des kompletten Hauses? Wird auch so sicherlich spassig, die
    ganzen Kellerräume für die Dämmung freizuräumen ...
     
  4. #3 Alfons Fischer, 5. September 2011
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    abhängig davon, wieviel Abwärme die Heizungsanlage produziert (ungewollt), kann es in dem Keller tatsächlich wärmer werden, wenn neue Fenster drin sind. Aber auf jeden Fall mit dem Kaminkehrer abstimmen. Nicht dass er durch den Einsatz neuer Fenster seine Zuluft für die Heizung in Gefahr sieht...
     
  5. BRogers

    BRogers

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    München
    Ich bin (Mit-) Eigentümer.
    Die Kellerdecke ist relativ hoch und dadurch, daß die eigentliche Abteile nur mit einer Art hochgezogenen Holzzaun abgetrennt sind, gibt es keine Problem die Dämmung anzubringen.
    Vernünftig gelüftet wird momentan sowieso nicht. Im Gegenteil: Wenns warm ist, Fenster auf, wenns draußen kälter ist werden die Fenster geschlossen.
    Möchte nicht wissen, was wir da schon an Feuchtigkeit eingeschleust haben.
    Hab mir schon oft überlegt, ob es nicht besser wäre, die Fenster zu verschließen und dann einen kleinen Adsorptionstrockner an eine Luftfeuchtigkeitsgesteurte Schaltuhr zu betreieben.

    Generelle Frage noch zur Dämmung:
    Die topdec Produkte haben laut Beschreibung die Eigenschaft, daß diese diffusionsoffen sind. Das hört sich gennerell gut an nur bringt mir das auch einen vorteil bei der Kellerdecke oder tuts auch stinknormales vergleichsweise günstiges Styrodur?

    Auf das äußere wird nicht wert gelegt :D
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bei diesem Anwendungsfall sollte eher auf den Brandschutz Wert gelegt werden!
     
  7. #6 ReihenhausMax, 5. September 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Wir haben uns auch Brandschutzgründen für Mineralschaumplatten entschieden,
    Steinwolle ist da sicherlich auch gut -> einfach mal jenseits von Styropor schlau
    machen.
     
  8. BRogers

    BRogers

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    München
    Super. Vielen Dank. Dann werde ich eher das Thema Decke angehen. Die Fenster bleiben erstmal drin.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 ReihenhausMax, 6. September 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Zustimmung der Eigentümergemeinschaft hast Du?
     
  11. BRogers

    BRogers

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    München
    Habe ich. Vielen Dank für den Hinweis
     
Thema:

Unbeheizter Abstellkeller: Neue Fenster oder Decke zum EG dämmen?

Die Seite wird geladen...

Unbeheizter Abstellkeller: Neue Fenster oder Decke zum EG dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  5. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...