...und es gibt sie doch, die Gerechtigkeit!

Diskutiere ...und es gibt sie doch, die Gerechtigkeit! im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hi, neulich aufm 75km-Weg zur Baustelle steht die Trachtengruppe am Wegesrand und hat natürlich nix besseres zu tun, als mich dazuzubitten.:motz...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lukas, 1. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2009
    Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi,

    neulich aufm 75km-Weg zur Baustelle steht die Trachtengruppe am Wegesrand und hat natürlich nix besseres zu tun, als mich dazuzubitten.:motz
    Allgemeine Verkehrskontrolle - Wachtmeister Pimpelhuber (Name geändert), die Fahrzeugpapiere...blablabla - bis dahin kein Problem, nur Wut über die gestohlene Zeit.
    Dann die gemeine Frage nach Warndreieck und Sanikasten. Was weiß ich, ich gebe zu es wurde mir bei Fahrzeugübergabe gezeigt, wo der Kram versteckt ist? Also suchen und tatsächlich finden und siegessicher zeigen - ist mit Klettverschluß unterm Beifahrersitz befestigt.
    Diese siegessichere Zufriedenheit muß dem Hochbegabten wohl nicht entgangen sein, also kontert der mit Verfallsdatum, worauf ich sage, daß ich das nicht kenne, das Fahrzeug aber noch kein halbes Jahr alt wäre und er mich daraufhin aufklärt, daß das nichts zu sagen hätte, weil er sich einen Neuwagen mit abgelaufenem Sanikasten hat andrehen lassen. Also weitere Sektion des Autos - Auseinanderrupfen des Notpäckchens - ahhh ist noch für sechs Jahre gut. (Hat er selbst ausgerechnet:respekt)
    Derweil glotzt sein nicht minder begabter Kollege durch die Fenster der Hecktüren. Ich weiß, mein Fehler, da selbst die Inhaltsversicherung sagt, daß der Blick unmöglich gemacht werden soll. Jedenfalls erblickt er alte Fenster aber keinen Gurt. LADUNGSSICHERUNG!!! Die roten Lampen gingen förmlich sichtbar an.
    Ich öffne die Türen und erkläre, daß die Fenster sich in keine Richtung bewegen können, weil jeweils kein Platz dafür ist. Grundlagen der Physik: "Wo ein Körper ist, kann kein zweiter sein."
    Das stört die Experten nicht, da sie keinen Gurt sehen. Als ich mich dann, aus Zeitgründen von weiteren Erklärungen absehend, bereit erkläre einen Gurt drüberzulegen und sie den reichen Vorrat an Gurten sehen (reine Unterstellung wäre zu behaupten, daß sie sich gefreut hätten mir die Weiterfahrt gänzlich zu untersagen, weil ich in der vorpommerschen Pampa keine Gurte hätte herbeizaubern können) unterstellen sie als nächstes vorsätzliches Handeln, welches nun finanziell zu ahnden wäre. Koryphäe #2 verschwindet daraufhin länger, während ich einen Gurt diagonal übers feste Fensterpaket lege. Dabei wird doch der Einserabiturient #1 eine leere Bierkiste erspähen und mich fragen, ob ich getrunken hätte. Mich packt ein Lachanfall - er glotzt (selbstverständlich alles verstehend, sicher und überlegen)- ich erklär ihm, daß ich nur darauf gewartet hätte und selbstverständlich jeden Morgen erst mal ne Kiste Bier austrinke. Er fragt darauf hin, ob ich blasen würde, ich sehe ihn ungläubig an und antworte mit "ja", worauf auch er verschwindet und ich weiter gurte. Das war auch besser so, weil sich das eine Ende des Gurtes aus der Zurröse gelöst hatte und nur in einer Fensterecke hing.
    Zack ist #1 wieder zurück und hält mir Blasomat und Mundstück hin. Ich entpacke, montiere und blase. Oh Wunder, 0,00 stellt er fest - ich noch "Nein, wirklich?" #1 fragt nur noch, ob der Gurt auch gespannt wäre? Ich sage ihm, daß er darauf nun Balalaika spielen könne. Damit war die Anfordeung GURT erfüllt.
    ...und schooon kehrt auch #2 wieder von den schriftlichen Aufgaben zurück und möchte mir einen kassenbonähnlichen Zettel und meine Papiere wieder aushändigen. Ich frage, was die Party denn nun kosten würde? Er erklärt, daß er das so nicht wisse, ich aber Post mit den gewünschten Angaben bekommen würde. Neee, sag ich, so nicht! Die Nobelpreisanwärter sehen gewohnt sicher und wissend in die Gegend und fragen "warum?"
    Ich also: "Weil ich keine zusätzliche Verwaltungsgebühr blechen möchte." Ja das wäre richtig, die würde dann zusätzlich anfallen...
    #2 dackelt also wieder ab und erscheint, ohne weitere Zwischenfälle - mal abgesehen von meinem wütendem Geschimpf - wieder mit den sicher bedienbaren Abreißquittungen, auf denen auch nix geschrieben werden muß und tauscht die mit mir gegen 35€.

    Ich setz mich, nach über einer Stunde, wütend ins Auto, fahr los und denk mir nur, daß man sich immer zwei mal im Leben sieht.

    Gruß Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Och Lukas...

    ... das is aba nu gehässig;)

    Ich könnte ja nu auch sagen: typisch Zonis:cool:

    *duckundwech*

    Aber ich kann Dich verstehn :respekt
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi MöRüBe,

    wer Zonie? Die Hochbegabten oder ich?
    Das ist ne Fangfrage, weil ich Dir beides zerlege. :p

    Gruß Lukas :winken
     
  5. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Na die Hochbegabten...

    ... hast doch selbst was von der vorpommerschen Pampa erzählt:p . Frag mich sowieso, wo die ganzen Vopos und Flintenweiber abgeblieben sind...:D Das war jetzt aber OT
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Das kann ich Dir leicht erklären. :)
    Die Alten sind im Ruhestand oder im Böro.
    Die, die einem das Leben an der Straße so lebenswert machen sind grad Anfang der 20...

    Wenn ich mal an einen im "besten Alter" gerate, dann begrüße ich den natürlich auch mit: "Was gibts denn Genosse?" :D

    Eigentlich hab ich aber lernen dürfen, daß es da eine echte Annäherung zwischen Ost und West gegeben hat oder schon immer gab. :p
    Schließlich bekommt doch jeder Polizist eine weiße Uniform und nur für jede große Blödheit gaaanz kleine grüne, braune oder schwarze Punkte.

    Gruß Lukas
     
  7. #6 Shai Hulud, 1. März 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Lukas,

    stimme Rübe zu, sehr unartig von dir. Du weiß doch, die P0lizai ist dein Freund und Helfer. :angel:
    (Warte Freundchen, dir werd ich helfen...)
    [​IMG]

    Ein Stück weiter nach Osten ist alles viel einfacher, da zahlste bei Kontrolle "Gebühr", ohne das vorher mühsam nach einer Begründung gesucht werden muß. :biggthumpup:
     
  8. gast3

    gast3 Gast

    Also ..

    die Verunglimpfung ganzer Berufsgruppen ..., wärst du nicht so patzig gewesen und hättest dich den Gesetzen entsprechend verhalten. .. also ...


    Unsere Freunde setzen doch nur nach bestem Wissen und Gewissen, das um was woanders verkaspert wird, unterbezahlt, 1000sende Überstunden, C64 Rechner und und und


    :winken


    aber so Id.,. hatte ich auch vor Kurzem, war eigentlich zum Brüllen komisch - andere geschichte :sleeping
     
  9. #8 wasweissich, 1. März 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    lukas
    wie überall , auch da gibt es solche und solche.........

    und wenn ich mist gemacht habe , und erwischt werde , da ärgere ich mich über mich selber.

    aber die neue aufmerksamkeit im richtung ladungssicherung treibt schon seltsame blüten ........ und wenn sonst nix ist ........ die ladung ist immer irgendwie falsch gesichert
     
  10. #9 HolzhausWolli, 1. März 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Super lustige Geschichte, amüsant und sehr detailiert erzählt !

    Auf die alles entscheidende finale Pointe war ich von Anfang an gespannt!

    Und dann das!

    Der vollkommen unnötige Link am Ende, der setzte dann wirklich alles wieder auf Null, sollte das wirklich ernst gemeint sein!
     
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Haaalllt!!!

    Ihr dürft mich doch nicht missverstehen! Natürlich gibt es immer sone und solche. Es fragt sich nur, warum treffe ich immer an die Strolche?

    Mal weg von der Ladungssicherung (ein Glück, daß man noch nicht verhaftet wird, wenn ein alter Kaffeebecher im Auto liegt) Wenn hochbegabte Uniformträger den öffentlichen Verkehr beurteilen dürfen, dann darf es nicht mehr wundern, daß Zitronenfalter mit dem Bildungsstand einer Amöbe handwerkliche Leistungen abnehmen dürfen.

    Gruß Lukas
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Tja Wolli,

    ich entschuldige mich dafür, daß die Realität nicht mehr bietet.

    Besser machen...


    Gruß Lukas
     
  13. #12 HolzhausWolli, 1. März 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Habe ich Dich mißverstanden wenn ich annehmen mußte, daß Du Dich über das Pech, daß eine Polizeibeamtin aus Unna mit ihrem Gu hat, nicht nur freust sondern als Ausdruck von Gerechtigkeit empfindest, weil Du irgendwo von ganz anderen Polizisten schikaniert wurdest?

    Habe ich nicht, stimmts?
     
  14. #13 Herr Nilsson, 1. März 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Hat ein bisschen was von "so war mein Tag" a`la Titanic:mega_lol:!
     
  15. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Aber das Warndreick findet zum Teil nicht mal der TÜV. Meine Frau hatte mal so einen eckigen Corsa, da konnte man das Dreieck am hinteren Kotflügel in so einen Hohlraum schieben. TÜV und Durchsicht waren fällig, ich hole die Kiste aus der Werkstatt und siehe da, alles ok nur Warndreieck fehlt. Habe einfach mal dort nachgeschaut wo es hingehört. Niemand hatte es gestohlen, es war an Ort und Stelle. Klasse Leistung lieber Prüfingenieur !
     
  16. #15 Der Bauberater, 2. März 2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Also ich hätte einen Bodenleger mit (ungesicherten) Fenstern im Kofferaum, nahe an den östlichen Grenzen von D, zuerst mal in Gewahrsam genommen und einen Eigentumsnachweis gefordert. :eek:
    Sieh es positiv, hätte schlimmer kommen können Lukas :biggthumpup:
    Gruß
    Peter
     
  17. #16 hundkatzemaus, 2. März 2009
    hundkatzemaus

    hundkatzemaus

    Dabei seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polizist
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Aus eigener Erfahrung kann ich (soweit es sich überhaupt lohnt darauf zu reagieren) nur sagen: Wie man in den Wald schreit, so hallt es heraus... :)

    Es gibt überall Leute, die einen schlechten Tag haben, Verkehrsteilnehmer und Polizisten.

    Wenn ein Polizist mal über die Stränge schlägt und übergenau ist, dann wird das gleich als Missbrauch der Staatsgewalt angesehen. Aber damit müssen wir leben. Solltest du dich ungerecht behandelt fühlen, stehen dir in unserem Land jederzeit die Möglichkeiten einer Dienstaufsichtsbeschwerde bzw. Dienstbeschwerde offen. Auch eine Verwarnung musst du nicht akzeptieren, sondern kannst Einspruch gegen sie einlegen. Das führt dazu, dass sich Juristen damit abmühen, die du trotz ihres tatsächlich vorhandenen Jura-Stdudiums dann auch noch mies machen kannst, wenn sie dann doch gegen dich und für die Kollegen entscheiden.

    Schöne Grüße aus Bayern, wo es auch nette Polizisten gibt.

    P.S. Sich über andere Forenmitglieder, offensichtlich nur aufgrund ihres angegebenen Berufes lustig zu machen zeugt von einer unglaublichen Reife und Objektivität.:respekt
     
  18. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Es gibt ja nu mal Berufsgruppen...

    ... welche in diesem Metier unheimlich gern gesehen sind, als da sind:

    - Lehrer
    - Maschinenbauingenieure
    - junge Polizeibeamte
    - grüne Körnerfresser

    usw. usw.

    Natürlich gibt es überall solche und solche. Aber die o.g. sind doch überproportional stark vertreten...:biggthumpup:
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    uff....noch mal Glück gehabt, BWLer nicht auf den ersten vier Plätzen....:biggthumpup:

    gruss
     
  21. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Und der Thread.
     
Thema:

...und es gibt sie doch, die Gerechtigkeit!

Die Seite wird geladen...

...und es gibt sie doch, die Gerechtigkeit! - Ähnliche Themen

  1. Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?

    Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?: Hallo zusammen, bei unseren Bauvorhaben, ich wollte gerne eine öffentlich bestellt und vereidigte Bausachverständiger beauftragen. Ich habe mit...
  2. Gibt es RCD-Schalter für auf Putz

    Gibt es RCD-Schalter für auf Putz: Im Altbau soll kostengünstig auf den neusten Stand mit RCD aufgerüstet werden. In 2 Jahren kommt dann sowieso der Bagger. Gibt...
  3. Schallschutz mit Trockenbau oder gibt es Alternativen

    Schallschutz mit Trockenbau oder gibt es Alternativen: Hallo, ich habe eine DHH mit einer gemeinsamen 24er Wand zum Nachbarn. Der Schallschutz ist dementsprechend natürlich nicht so gut. Aus dem...
  4. Hochhausbrand in London: gibt es PE-Dämmung auch bei uns?

    Hochhausbrand in London: gibt es PE-Dämmung auch bei uns?: Nach dem traurigen Feuer in London gab es auch einige technisch interessante Berichte: Interview mit Frankfurter Feuerwehrchef, interessant:...
  5. Estrich gibt nach; Löcher?

    Estrich gibt nach; Löcher?: Hallo, mein Zementestrich gibt im Übergangsbereich zu einem anderen Estrich im Nebenraum, Türstock dazwischen nach. Er knarrt und beim Drübergehen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.