Undichtes Dach?

Diskutiere Undichtes Dach? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Ich verfasse diesen Eintrag, um meiner Mutti zu helfen. Da mein Vati vor ein paar Jahren verstorben ist, und ich weiter weg wohne und studiere,...

  1. HB78

    HB78

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Doberlug-Kirchhain
    Ich verfasse diesen Eintrag, um meiner Mutti zu helfen.
    Da mein Vati vor ein paar Jahren verstorben ist, und ich weiter weg wohne und studiere,
    steht sie mit dem Problem eher allein da und muß jedesmal eimerweise Wasser schleppen, wenn es regnet!!! :/

    Das Dach besteht aus Wellplatten und ist mindestens 40 Jahre alt.
    Aber es sind - im Gegensatz zur benachbarten Seite - keine nennenswerten Schäden erkennbar;
    außer dem Loch, das sich einige Meter hinter der besagten Wand befindet.
    Trotzdem rinnt das Wasser in Strömen die Wand herunter
    und sorgt für eine regelrechte Überschwemmung!!!

    Da ich hier neu bin und mich nicht auskenne, lade ich die Bilder extern hoch.-
    Auf dem ersten Bild habe ich versucht, die bauliche Situation zu rekonstruieren:
    Die markierten Objekte zeigen die Wand, an der das Wasser [blau] herunterläuft,
    das Dachfenster, das sich hinter der Wand befindet, und
    das abgesackte Dach, das nur mit Dachpappe gedeckt ist, und sich ebenfalls hinter der Wand befindet.
    >>>
    https://s15.postimg.org/6gwfo1r1n/dach_01_a.jpg

    Das zweite Bild zeigt das Dachfenster.
    >>>
    https://s21.postimg.org/51albdi47/Dach_2016_006_s.jpg

    Das dritte Bild zeigt das abgesackte Dach, in dem ein großes Loch klafft.
    >>>
    https://s9.postimg.org/4su450wyn/Dach_2016_008_s.jpg

    Und das letzte Bild zeigt (fast) das gesamte Dach mit Blick auf das Dachfenster
    und das abgesackte Dach, das tiefer liegt und sich hinter einer kleinen Mauer befindet.
    >>>
    https://s16.postimg.org/btv3zhefp/Dach_2016_010_s.jpg

    Ich erstelle diesen Beitrag, weil ich mir nicht erklären kann,
    woher das Wasser eigentlich kommt,
    und warum es so viel ist!

    Ich hoffe, daß die Experten hier mir helfen und einen Tipp geben können,
    was meine Mutti und ich tun können, um das Problem zu beheben.

    VIELEN DANK!!! <3
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HB78

    HB78

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Doberlug-Kirchhain
    Da es hier schon den ganzen Tag regnet,
    konnte ich mir ein genaueres Bild machen
    und habe die Rekonstruktion aktualisiert:

    Das Wasser rinnt nicht die gesamte Wand herunter, sondern nur in der Ecke.
    Jedoch auch in einem der anderen Räume!

    Wie es hinter der besagten Wand aussieht, kann ich nicht sagen,
    weil meine Mutti nicht dort hingehen will.
    Sie sagt, dort sei alles runtergebrochen!

    Bild#1 zeigt den Raum und die Ecke, in der das Wasser herunterrinnt.
    Dahinter sieht man dieselbe Situation auf der Rückseite (im anderen Raum).
    >>>
    https://s13.postimg.org/5l2kicz93/dach_02.jpg

    Bild#2 zeigt das Dach und eine Rinne, in der etwas Wasser steht.
    >>>
    https://s14.postimg.org/k2x25pu0x/dach_03.jpg

    Meiner Meinung nach rinnt mehr Wasser die Wand herunter,
    als durch die Regenrinne in die AuffangTonne läuft!
     
  4. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    jetzt mal ernsthaft...das ist doch ein Fake hier, oder nicht?
    Wenn Nein, dann solltest Du weniger Zeit auf "Rekonstruktionszeichnungen" verwenden, sondern 1. Deine Mama da rausholen 2. die Mama woanders unterbringen und dann 3. einen Dachdecker plus Statiker das anschauen lassen.
    Das "abgesackte" Dach ist doch lebensgefährlich...ja das kostet Geld, aber was ist Geld gegen Gesundheit?

    Leute gibts...
     
  5. HB78

    HB78

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Doberlug-Kirchhain
    Die Räume, um die es geht, sind unbewohnt!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Undichtes Dach?

Die Seite wird geladen...

Undichtes Dach? - Ähnliche Themen

  1. Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?

    Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?: Hallo, stehe gerade vor einem Problemchen bei der Lattung für der Untersparrendämmung. Habe mal Bilder gemacht [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Und...
  2. Doppelstehfalz-Pultdach undicht

    Doppelstehfalz-Pultdach undicht: Hallo, ich hatte heuer mehrmals einen Wassereintritt bei einem im Frühjahr 2014 verlegten Dopplestehfalz-Dach (Pultdach, Dachneigung 7°, unter dem...
  3. Undichtheit an Balkontüren Gewährleistung?

    Undichtheit an Balkontüren Gewährleistung?: Hallo, wir wohnen seit drei Jahren in unserem Neubau. Nun habe ich bemerkt, dass im OG zwei Balkontüren nicht mehr richtig schließen. Die beiden...
  4. Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos

    Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos: Hallo zusammen, nachdem uns nun zwei Dachdecker nicht weiterhelfen konnten, versuche ich mal hier Hilfe für unser Problem zu bekommen: Wir hören...
  5. undichte Bodenplatte?

    undichte Bodenplatte?: Hallo zusammen, ich habe vor einiger Zeit ein Haus BJ 1970 gekauft und bin dabei es zu sanieren. Das Haus hatte vor ca. 10 Jahren einen...