Unebenheiten im Estrich

Diskutiere Unebenheiten im Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich ziehe in zwei Wochen in eine Altbaumietwohnung und hatte geplant Laminat zu verlegen. Jetzt hat sich...

  1. iceblume

    iceblume Gast

    Hallo,

    mein Problem ist folgendes: Ich ziehe in zwei Wochen in eine Altbaumietwohnung und hatte geplant Laminat zu verlegen. Jetzt hat sich herausgestellt, das der Estrich Unebenheiten aufweist. Ist es irgendwie möglich, diese auszugleichen? Ich würde ungerne auf Laminat verzichten. :cry Hat jemand einen Ratschlag?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was verstehst Du unter "Unebenheiten"? 2mm oder 2cm oder ....

    Gruß
    Ralf
     
  4. iceblume

    iceblume Gast

    Das weiß ich leider noch nicht. Mein Vater war zuletzt in der Wohnung und hat die Unebenheiten entdeckt. Ich habe mir selbst noch kein Bild davon machen können. Wären denn Unebenheiten von 2 cm ausgleichbar?

    gruß iceblume
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Alles wäre ausgleichbar, das ist nur eine Frage des "wie".
    Daher auch meine Frage, ob 2mm oder 2cm.

    Schleifen, o. Schüttung, o. Ausgleichmasse, evtl. genügt auch die Dämmung unter dem Laminat...:confused:

    Es gibt viele Wege nach Rom.

    Gruß
    Ralf
     
  6. iceblume

    iceblume Gast

    ist es denn auch unerheblich, ob es sich dabei um eine altbau- oder eine neubauwohnung handelt? der estrich dürfte ja dann aus dem jahre 1940 sein.

    gruß iceblume
     
  7. #6 wasweissich, 1. März 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    1940 wurde eher kein estrich eingebaut

    denkt j.p.
     
  8. iceblume

    iceblume Gast

    um was für ein material könnte es sich denn dann handeln? was hat man 1940 verwendet?
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    nicht ganz richtig

    was weiß ich :p die ersten Estriche waren schon ... na wo wohl? im alten Rom zu finden!
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wasweissich, 2. März 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    1940 wurde der zement für den westwall gebraucht , da wird damals eine holzkonstruktion drin gewesen sein , der estrich ? wird jünger sein .......

    denkt j.p.
     
  12. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Der Zement vielleicht, aber es gab auch noch den Magnesit (Steinholz).:konfusius
    Und der wurde damals anteilig sehr viel eingesetzt.
     
Thema:

Unebenheiten im Estrich

Die Seite wird geladen...

Unebenheiten im Estrich - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...