Unebenheiten im Rasen ausgleichen

Diskutiere Unebenheiten im Rasen ausgleichen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo! Wir haben letzten Sommer unser Grundstück einebnen lassen und danach Rasen ausgesäht. Die oberen ca. 20cm sind Mutterboden, allerdings...

  1. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Hallo!

    Wir haben letzten Sommer unser Grundstück einebnen lassen und danach Rasen ausgesäht. Die oberen ca. 20cm sind Mutterboden, allerdings der eigene und der ist - wie auch der Unterboden - recht lehmhaltig. Der Rasen war daher schon im letzten Sommer nicht gerade perfekt plan und über den Winter haben sich manche Stellen noch weiter gesetzt, so dass es einige Senken gibt.

    Meine Frage ist, wie wir diese Unebenheiten am besten ausgleichen: Mit (nicht lehmiger) Aushuberde, Mutterboden, Sand, Blumenerde, sonstiges?

    Irgendwo habe ich gelesen, dass man die Flächen nicht neu einsähen muss, wenn man immer nur 1-2cm aufschüttet und dann wartet, bis das Gras durchgewachsen ist. Stimmt das?

    Danke euch
    Christiane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Hab hier einige Dellen auch einfach 'zugeschüttet', allerdings danach paar Korn Raseneinsaat drauf verstreuselt.
    In der Folge wuchs an diesen Stellen das Gras besonders saftig und auch schneller gegenüber der restlichen Rasenfläche.

    Natürlich wächst sich sowas auch ohne Nachsaat zu, aber frische, brach liegende Erde ist auch ein willkommener Ort für Flugsamen von Löwenzahn & Co.

    Kannste eigentlich machen wie Nolte, grün werden so kleine Fleckchen so oder so und je besser die aufgefüllte Erde umso üppiger der Bewuchs. ;-)
     
  4. #3 wasweissich, 16. Mai 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    schön wäre , wenn man/frau einsehen würde , das man gras nicht einsähen kann ....

    das mit dem aufschütten kann funktionieren .


    wie gewaltig sind deine krater ??
     
  5. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    wie so häufig fehlt leider die Begründung. Man will doch nicht dumm sterben...
     
  6. #5 wasweissich, 16. Mai 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

  7. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    na dann melde ich euch Beide zum Deutschkurs an..
     
  8. #7 wasweissich, 16. Mai 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    goggl ist so schon richtich ....

    sonst wäre es google :D das mit dem e

    danke für das t :winken
     
  9. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    dann komm ich halt auch mit zum Kurs :bierchen:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Mal wieder sehr amüsant hier ;-)

    Die Krater sind zum Glück keine, aber schon Senken bis ca. 5cm Höhenunterschied zum gewollten Niveau.

    Welche Art von Erde ist denn am geeignetsten und gut zu verarbeiten? Schön glatt dürfte es ja mit Sand werden, aber wie macht der sich auf Dauer?

    Viele Grüße
    Christiane
     
  12. #10 wasweissich, 16. Mai 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    sand frisst der rasenmäher , blumenerde :mega_lol: ist wertloses elend , .........


    wenn du bindigen oberboden (mutterboden wurde im zuge der emanzipation abgeschafft ) aufträgst und schön einpappst ( wie in der kindergartenzeit , schön mit eimerchen und schüppchen , eine harke zum grashalme hochkämmen ist auch nicht schlecht ) und die schicht nicht zu dick machst ....
     
Thema:

Unebenheiten im Rasen ausgleichen

Die Seite wird geladen...

Unebenheiten im Rasen ausgleichen - Ähnliche Themen

  1. 2,5 cm Boden ausgleichen

    2,5 cm Boden ausgleichen: Hallo zusammen, weiter geht es mit unserem Projekt. Wir müssen in einem Raum ca. 2,5 cm Boden ausgleichen, damit wir dann unseren Vinyl-Boden...
  2. Ausgleich auf alter Bodenplatte

    Ausgleich auf alter Bodenplatte: Hallo, wir haben einen Altbau aus dem Jahr 1925, welchen wir mit Ausnahme des Kellers umfangreich saniert haben. Im Bereich der Waschküche...
  3. Informationspflicht unebener Außenputz

    Informationspflicht unebener Außenputz: Hallo zusammen, wir haben unser Haus neu verputzen lassen. Bei entsprechender Sonneneinstrahlung sind nun ziemliche Wellen sichtbar. Im Forum habe...
  4. Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?

    Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?: Hallo Zusammen, meine Garage ist weitestgehend fertiggestellt, es fehlt lediglich ein vernünftiger Boden. Die Bodenplatte wurde im Jahr 2015...
  5. Badezimmerboden ausgleichen

    Badezimmerboden ausgleichen: Hallo, im Badezimmer (EG ohne Keller) soll die Badewanne raus u. eine bodenbündige Duschwanne auf Montagegestell rein. Die Badewanne steht auf...