Ungeschützte NYM-Leitungen unter Estrich

Diskutiere Ungeschützte NYM-Leitungen unter Estrich im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe heute festgestellt, dass die Elektroinstallation (NYM) in meinem Neubau ohne jeglichen Schutzrohren angebracht und...

  1. masterkey

    masterkey

    Dabei seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    ich habe heute festgestellt, dass die Elektroinstallation (NYM) in meinem Neubau ohne jeglichen Schutzrohren angebracht und quer im Raum verteilt wurde. Es werde auch NYM-Leitungen unter Gas-Leitungen hergeführt, ebenfalls ohne Schutzrohr. Mein E-Installateur ist der Meinung, dass dies ok wäre. Ich meine jedoch mich erinnern zu können, dass dies nicht erlaubt sei, finde aber leider keinen Eintrag, der dies thematisiert oder eine DIN, die das beschreibt.

    Für Eure Antworten bin ich sehr dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Hergeführt? Hä? eine Kreuzung von NYM und Gas? Iss mir nicht klar was du meinst. Foto?
    Aber NYM darf ohne mechanischen Schutz unter und im Estrich verlegt werden.

    Grüsse
    Jonny
     
  4. masterkey

    masterkey

    Dabei seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich meinte einfach nur, dass eine NYM-Leitung unter einem Gasrohr verläuft. Das Gasrohr ist ummantelt. Leider habe ich bisher noch kein Foto machen können.

    Viele Grüße
     
  5. #4 RolSim, 24. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2006
    RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Nunja ....

    Ob erlaubt oder nicht, ich rate in jedem Fall davon ab NYM direkt unter bzw.
    in den Estrich zu verlegen. Entweder NYY (Erdkabel) oder NYM mit Leerrohr als
    mechanischer Schutz.

    Denn der Estrich bewegt sich gegenüber der darunterliegenden Rohdecke
    ständig. Das lässt die NYM-Leitungen in ein paar Jahren "alt" aussehen.

    Aber wahrscheinlich hasste deinen Eli preislich ausgequetscht wie eine Zitrone :confused:
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bitte mehr Details!

    Wie kommt Ihr überhaupt auf Estrich?
    Zumindest der Fragesteller hat davon bisher nichts gesagt...
     
  7. #6 martin_67, 24. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2006
    martin_67

    martin_67

    Dabei seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Nidderau
    Seht in der Threadüberschrift. Ist mir aber auch eben erst aufgefallen :winken

    Gruß
    Martin Schrod
     
  8. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Na, nachdem jetzt geklärt ist, das es erlaubt aber nicht schön ist, wäre noch die Frage : Was war vereinbart?
    Ein Stück Elektroinstallation komplett ohne weitere Angaben?

    @Roland
    NYM direkt auf dem Rohboden sieht man hier doch dauernd. :boxing
    Und NYY direkt in der Betondecke auch.:boxing
    Die sind halt billig, ob sie Günstiger sind stellt sich erst später raus. :D

    Grüsse
    Jonny
    (der sich einen Mindeststandard bei Installationen leistet )
     
  9. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Wo dauernd ?? Bei euch in Tegernbach ??? :respekt

    Früher (als ich noch jung war) hat man so einen Sch.... nicht ausgeführt.
    Jeder Elektriker wäre mit dem Maurerhammer vom Bau geprügelt worden. :deal
     
  10. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Ne!!!!!!!!! Ich meinte hier im Forum.
    Bei uns kommt auf den Rohbeton und in die Betondecke FFKUS.
    Und die meisten BV sind Rohrbauten (also alles was geht FBY,und wo's nicht geht NYM mit Reserveadern in die Wand) bei uns.
    (Diese Woche erst Deckenrohre gelegt,knapp 400m FFkus 20 :D)
    Ist natürlich etwas aufwendiger, aber besser und erweiterbar.

    Grüsse
    Jonny
     
  11. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    Jonny, ich bin so was von deiner Meinung! Habe im Moment leider kaum Zeit zum posten ...
    Distler
     
  12. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Ernsthaft unter dem Estrich - Gasleitungen?!?
     
  13. Jasi

    Jasi

    Dabei seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Hi alle zusammen,

    Montag treffe ich mich mit meinem Bauleiter, ich will auch die Leerohre auf die Filigrandecke legen und dann mit Beton zukippen lassen, dann sind die weg und stören niemanden mehr.

    Heute habe ich Ihm das gesagt und er sagte das wird knapp, da nachdem die Filgrandecke gelegt wurde gleich die Decke vergossen wird, sowas muss man doch organisatorisch klären können :wow

    Gruss

    Jan
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Hallo
    Standardvorgehen bei uns in der Gegend:
    Auflegen der Filigrandecke,
    Während die Maurer ihre eisen verlegen,Verlegt der Elektriker seine Leerrohre,
    Und wenn beide fertig sind wird betoniert. :biggthumpup:

    Grüsse
    Jonny
     
  16. Jasi

    Jasi

    Dabei seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Hannover
    So habe ich mir das auch gedacht, naja wird sich Montag klären, kann ja nochmal schreiben was da raus kam.

    Gruss

    Jan
     
Thema: Ungeschützte NYM-Leitungen unter Estrich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nym unter estrich

    ,
  2. nym kabel im estrich verlegen

    ,
  3. nym-j unter estrich

    ,
  4. kabel in estrich,
  5. nym in estrich verlegen,
  6. nym-kabel unter estrich
Die Seite wird geladen...

Ungeschützte NYM-Leitungen unter Estrich - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...