Unilux

Diskutiere Unilux im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Kann jemand zur Marke Unilux und Profil Premio was sagen,positiv wie negativ??

  1. blaupm

    blaupm

    Dabei seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Meister
    Ort:
    Brandenburg
    Kann jemand zur Marke Unilux und Profil Premio was sagen,positiv wie negativ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 22. Mai 2006
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Oh,

    das ging aber schnell - eben hat doch noch der Rohbauer gebockt und jetzt sind wir bei den Fenstern, ist das etwa schon erledigt? *ggg*:biggthumpup:

    Ne, mal im ernst, gut oder schlecht wirste hier nicht zu hören kriegen.

    Sucht Ihr Euch die Dinger selbst aus oder sind die Bestandteil der Baubeschreibung?

    Du musst vom Planer den Uw(Fensterwert)-Wert wissen, mit dem er in seine EnEV-Berechnung gegangen ist und den sollte Dir der Anbieter möglichst rechnerisch nachweisen - sonst geht das (Energie-)konzept nicht auf.

    Es sollten weitere technische Parameter vereinbart sein: z.B. Schlagregendichtheit und Winddichtheit, beides wird über die DIN nach Klassen vereinbart und ist bei einer RAL-gütegesicherten Fertigung für den "Normalgebrauch" inclusive.

    Mit letzterem hättest Du auch definierte Qualitätskriterien für die Ausführung (z.B. Materialgüte, Festigkeitsprüfung, optisches Erscheinungsbild wie Verputzen der Schweißstellen und einiges andere), auf die Du Dich sonst nicht berufen kannst.

    Weiterhin den Schallschutzwert und ggf. einbruchhemmende Maßnahmen vereinbaren.

    Wenn alles passt, sollte eigentlich zum Schluss Dein persönlicher Geschmack und Dein Eindruck vom Anbieter (Fachkenntnisse, klare Ansprache zur Ausführung) den Ausschlag geben.

    Empfehlung: Such Dir was mit einer "warmen Kante" im Scheibenzwischenraum, bringt was für den Uw-Wert und reduziert die berüchtigte Tauwasserbildung am Scheibenrand erheblich.

    Ansonsten: googeln hilft auch. Frag, wenn es für eine Entscheidung nicht reicht.

    Ach so - mindestens genauso wichtig ist eine ordentliche Montage.

    Olaf
     
  4. #3 Bauherrchen, 23. Mai 2006
    Bauherrchen

    Bauherrchen

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    a Middlfrange
    Hallo,

    habe selber Fenster von Unilux. Mehr werd ich hier öffentlich dazu net schreiben dürfen......

    Weitere Details gerne per PN wenns Dich interessiert.
     
Thema:

Unilux

Die Seite wird geladen...

Unilux - Ähnliche Themen

  1. Einbau Unilux Holz-Alu

    Einbau Unilux Holz-Alu: Hallo Zusammen! Unser Fensterbauer möchte unsere Unilux Holz-Alu-Fenster mit dem T-Fal Dichtsystem XL einbauen? Spricht da was dagegen?!?...
  2. Unilux

    Unilux: Hallo liebe Leute, wer weiß woran man Unilux Fenster erkennen kann? Gibt es eine Seriennummer oder Prägestempel oder ähnliches? --------Frische...
  3. Fenster von Unilux

    Fenster von Unilux: Hallo zusammen. In unserem Bauvorhaben sind 3fach Holz/Alu Fenster von Unilux vorgesehen. Habt ihr Erfahrungen damit ? Falls was "nicht so sehr...
  4. Internorm oder Unilux

    Internorm oder Unilux: Guten Tag, Ich bin daran eine Wohnung (altbau) umzubauen und habe angebote von Internorm und Unilux was die Fenster betrifft. Beide Angebote...