Unser Bauvorhaben

Diskutiere Unser Bauvorhaben im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Ich möchte mal ne Meinung der Experten unter euch. Hier sind erst mal die Grundrisse. Ansicht1 Ansicht2 Ansicht3 Ansicht4 KG EG OG Da...

  1. Belij

    Belij

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    ne Stadt in der Oberpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Sei so wie du bist!
    Ich möchte mal ne Meinung der Experten unter euch.
    Hier sind erst mal die Grundrisse.
    Ansicht1
    Ansicht2
    Ansicht3
    Ansicht4
    KG
    EG
    OG

    Da wollte ich eure Meinung hören was die Kosten anbelangt z.B. was mir Rohbau, Dach, Elektrik, Fenster und Heizung kosten dürfte.
    Geplant ist 24cm Wand mit Vollwärmeschutz, oder 36,5cm Wand, Zeltdach mit 20° Neigung, Elektrik halt ganz normal und als Heizung überlegen wir uns entweder Erdwärmepumpe mit Flachkolektoren oder ne Elektroheizung. Keller wird als Anliegerwohnung ausgebaut wie man auf den Plänen sehen kann. Warte auf eure Kritik und Vorschläge.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Belij

    Belij

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    ne Stadt in der Oberpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Sei so wie du bist!
    Ah ja fast vergessen ne Garage soll auch noch hingebaut werden ne gemauerte Garage 6x7m
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mein monitor ist zu schwer, um ihn zu drehen...
     
  5. Belij

    Belij

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    ne Stadt in der Oberpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Sei so wie du bist!
    Sorry, ich weiß das das geendert werden sollte das mache ich auch morgen.
     
  6. #5 Shai Hulud, 2. Oktober 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Baumal,

    das PDF kannste doch drehen.


    Dann halt ich mich hier wohl besser raus. :p
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich würde nicht nicht über kosten nachdenken,
    sondern über den "entwurf" als solchen....
     
  8. kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Hallo!

    Ich kann zwar nur ne Laienmeinung bieten - aber vermutlich besser als gar nix. (Immerhin kenne ich die Funktion, mit dem man im Acrobat Reader eine Seite drehen kann, damit man die Pläne ohne Genickschmerzen anschauen kann.)

    Ich finde das ganze gar nicht mal so schlecht, aber ein paar Sachen würden mich schon stören:
    Der Flur wäre mir viel zu groß - da wüßte ich nichts sinnvolles damit anzustellen. Gleich geht es mir mit dem 16m² Bad im DG. Außerdem wäre mir persönlich auch das Schlafzimmer zu groß - insbesondere, da es ja sogar noch einen separaten Ankleideraum gibt. Die Kinderzimmer sind zwar von der Lage und vom Schnitt durchaus OK, aber im Vergleich doch recht klein. (Absolut gesehen aber durchaus im Rahmen...)
    Im Erdgeschoss werde ich mit der Wohnzimmer / Esszimmer / Küche Aufteilung nicht wirklich glücklich. Die geschlossene Küche finde ich persönlich (gegen den aktuellen Trend) recht gut. Aber ein kleiner Essplatz und ne Theke finde ich fast ein bischen viel - und für größere Gelegenheiten fehlt trotzdem der Platz. Dafür ist das von der Quadratmetern riesige Wohnzimmer ein ziemlicher Schlauch und der Erker wirkt für mich etwas deplaziert. Ich würde den einfach weglassen und statt dessen ein paar großzügige Glaselemente nutzen.
    Mein persönliches Fazit wäre bei diesem Grundriss: Viele Quadratmeter (und damit auch recht hohe Kosten), bei vergleichsweise wenig Nutzwert. Das kann ein anderer natürlich wieder anders sehen - ich würde das so aber nicht bauen wollen.

    Gruß,
    Thomas
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    Shai :biggthumpup:
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    (ich kenne die Funktion auch...)

    Ist das Absicht, daß der Einlieger freien Zugang zur Hauptwohnung hat (wenn er die Waschküche mitnutzt)?

    Ansonsten in der Tendenz wie die Vorredner:
    Viel (teurer) Platz verbraten für wenig Nutzen, aber die Dusche hat nur 80x80cm...
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ja, ich kenne sie auch. spässle gmacht... :Roll
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nun, es ist mit Sicherheit nicht zuviel verlangt, wenn das der Fragsteller (einmal) machen soll. Und nicht jeder der Leser aufs Neue...

    Zum Plan:
    Wo ist der Hausanschlußraum, wo sitzt die Heizung?
     
  13. Belij

    Belij

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    ne Stadt in der Oberpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Sei so wie du bist!
    Ja da sollen ja auch die Schwiegerleute rein.

    Das soll doch entweder Elektroheizung werden oder Erdwärmepumpe da braucht man nicht viel Platz, also im gleichen Raum wo die Waschmaschienen stehen.
     
  14. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    auch ohne zu drehen würde ich vorschlagen alle großen Möbelstücke (z.B. badewanne) vor dem Betonieren der KG Decke in den Keller zu stellen.
    Die Treppe runter (mit Geländer etc wird das eng)
     
  15. Belij

    Belij

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    ne Stadt in der Oberpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Sei so wie du bist!
    Da gibt es doch ein Extra Eingang.:mega_lol:
     
  16. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    ich bin von Einlieger ausgegangen da darf man nicht immer durch, wenn die EinliegerWohnung (wie beschrieben) familiär genutzt wird (sprich auch die Tür Treppenhaus-Einligerwohnung des öfteren genutzt wird ... Unfallgefahr... Ich würde mit das Treppenhaus hier nochmal überlegen.
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ist das ein telefon auf dem nachtkästchen
    im schwiegereltern schlafzimmer?
     
  18. Belij

    Belij

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    ne Stadt in der Oberpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Sei so wie du bist!
    ist das ein telefon auf dem nachtkästchen
    im schwiegereltern schlafzimmer?
    Ja das ist einer.

    Kann mir denn keiner auf meine Fragen ein Antwort geben?
     
  19. #18 VolkerKugel (†), 3. Oktober 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Auf welche Fragen :confused:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Belij

    Belij

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    ne Stadt in der Oberpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Sei so wie du bist!
    was mir das Haus kosten wird also sprich einzelne gewerke
    Rohbau
    Dach
    Fenster/ Türen
    Heizung
     
  22. Gast943916

    Gast943916 Gast

    mal davon abgesehen, dass alle Angaben über Ausstattung, Fliesen, Türen, Fenster, Sanitär usw. usw., fehlen, wirst du doch nicht glauben, dass irgend jemand sich stundenlang hinsetzt und die Kosten ausrechnet...
     
Thema:

Unser Bauvorhaben

Die Seite wird geladen...

Unser Bauvorhaben - Ähnliche Themen

  1. Bauvorhaben in Wolfsburg/Brackstedt

    Bauvorhaben in Wolfsburg/Brackstedt: Habe von einen Freund dieses Forum empfohlen bekommen,wollte gern mein Vertrag und die Leistungsbeschreibung hochladen um es prüfen zu lassen.Kann...
  2. Preis für Bauvorhaben

    Preis für Bauvorhaben: Hallo Zusammen, ich versuche gerade die angebotenen Kosten für unser Bauvorhaben ein wenig genauer zu beurteilen bzw. auch mal anders zu...
  3. Minihaus in erlaubter Maximalgröße für genehmigungsfr. Bauvorhaben / Pachtgrundstück

    Minihaus in erlaubter Maximalgröße für genehmigungsfr. Bauvorhaben / Pachtgrundstück: Mahlzeit! :) Ich habe da eine Idee, und habe mich soweit informiert, dass ich morgen mal mit dem Bauamt reden wollte. Bevor ich da nun aber was...
  4. Vertrag für "kleinere" Bauvorhaben anstelle von HOAI-Vertrag?

    Vertrag für "kleinere" Bauvorhaben anstelle von HOAI-Vertrag?: Guten Abend, was ist der Unterschied zwischen - einem Vertrag nach HOAI und - einem Vertrag für "kleinere" Bauvorhaben wie Einfamilienhäuser?...
  5. Kentnisgabeverfahren = Baugenehmigung ?

    Kentnisgabeverfahren = Baugenehmigung ?: Hallo zusammen, da ich leider keine Ahnung von dem ganzen "Behördengedönz" habe, stelle ich hier mal meine Frage und hoffe ihr könnt mir...