Unser Designentwurf - kann man sowas bauen? (und macht es Sinn)

Diskutiere Unser Designentwurf - kann man sowas bauen? (und macht es Sinn) im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Wir waren bislang bei einigen Massivhauskomplettanbietern und haben uns nicht immer 100% wiedergefunden (z.B. wollte ein Anbieter auf Gedeih und...

  1. JResniz

    JResniz Gast

    Wir waren bislang bei einigen Massivhauskomplettanbietern und haben uns nicht immer 100% wiedergefunden (z.B. wollte ein Anbieter auf Gedeih und Verderb eine Abluftwärmepumpe einbauen, ein anderer wollte nicht über den Wandaufbau reden) - lange Rede kurzer Sinn: Wir wollen nun noch als Alternative einen Architekten beauftragen (auch wenn es erstmal 1000 €+ kostet) und haben dazu unser "Wunschhaus" laienhaft im Format 1:100 auf Papier gemalt. Bevor wir uns total lächerlich machen, wäre es schön, wenn ihr eure Meinung dazu abgeben könntet :bounce:
    Der "runde" Erker/Turm wird wohl eher ~5-7-eckig und mit raumhohen Glaselementen gestaltet werden.
    Wir dürfen nur eingeschossig bauen (daher die Idee mit dem Luftraum zur Verringerung der Wohnfläche im Obergeschoss)


    Erdgeschoss.png Dachgeschoss.png
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ManfredH

    ManfredH Gast

    Dafür habt ihr allerdings gute Chancen... bei mir allein schon wegen der Verwendung des hochtrabenden Begriffs "Designentwurf"

    Und nein, euer Designentwurf "macht" keinen Sinn... er ist eher ziemlich sinnfrei, und ich glaube, ihr dürft euch noch auf viele interessante Kommentare gefasst machen...
     
  4. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Huiuiui. Ich muss erstmal Popcorn holen....
    Mal im Ernst. Wir haben auch zwei Kreise im Grundriß - ich hörte später mal den Spruch
    "Wenn der Architekt nix weiß - dann mal er einen Kreis"... *hüstel*
    Ich habe mich insbesondere bei den Sockelleisten ein wenig darüber geärgert...
    Naja - zu Deinem Entwurf: Ich würds nochmal versuchen, vielleicht mit weniger Alkohol.

    Oder versuch dir mal an den etwas engeren Stellen vorzustellen da wirklich vorbeikommen
    zu müssen. Stichwort: Bad zwischen Waschbecken und Wanne, oder im KiZi.
    Das ist gruselig, auch wenn ich grundsätzlich aufgelockerte Sachen mit Rundungen mag.
    Vielleicht wären die google Suchbegriffe "biberach schneckenhaus" was für dich :)

    und jetzt... Popcooooorn popcorn-and-drink-smiley-emoticon.gif
     
  5. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    das OG sieht in der Mitte aus wie ein ausgestreckter Mittelfinger :wow
    Ansonsten - tu's nicht.
    Überleg dir was du haben möchtest (in Worten) und geh damit zum Architekten.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und hoffe du findest einen fähigen Archi, der dir einen tollen Entwurf zaubert.
    Den hier vergiss lieber.
    Die Verkehrsfläche ist hoch, die Raumzuschnitte suboptimal (wie möchtest du allein im Bad zwischen Waschbecken und Wanne entlang?), runde Wände sind sauteuer und machen dir nur Ärger (Türzargen? Steckdosen? Regale?) usw.
    Ganz liebe Grüße
    Mika
     
  6. JResniz

    JResniz Gast

    Dass man hier nicht zaghaft ist, hatte ich ja schon mitbekommen :lock aber danke für die Ehrlichkeit!
    Okay - dann wieder ans Zeichenbrett ;) - naja - ich habe hier eine Batterie an Standardgrundrissen von zig Hausanbietern - dachte ich versuch mal was anderes, aber vielleicht ist das einfach das Haus was alle bauen... weils gut ist. Meine Frau hat ein rundes Treppenhaus gemalt und alle anderen Räume drum herum gezeichnet - vielleicht ist das besser :D
    Aber mal im ernst: die Rundungen kommen sogar von dem Architekten den wir fragen wollen (Bekannte bauen mit Ihm - und die haben viele Runde/Ovale Elemente)
     
  7. ManfredH

    ManfredH Gast

    Man kann durchaus auch Gebäude mit Rundungen entwerfen.... wenn man´s kann (!) - und wenn es "Sinn macht", sprich wenn es im Rahmen eines schlüssigen Entwurfs-Gesamtkonzepts unter Berücksichtigung aller möglichen Randbedingungen (von innerer Funktion und Nutzbarkeit bis zu städtebaulicher Einfügung) passend ist.
    Aber so wie auf deinen Skizzen dargestellt - Bögen und Schrägen in eine rechteckige Hülle gequetscht, mit einem Satteldach darüber und einem angepapptem Türmchen - ist es einfach nur verkrampft... gestalterisch passt nix zusammen, von der Funktionalität ganz zu schweigen.
     
  8. #7 gunther1948, 13. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wie gross ist denn der planer? hab da meine bedenken, dass der zugang zum wohnzimmer unter der treppe nur auf knien möglich ist.
    -----> zurück auf null. aussenmasze sind nicht gleich wohnfläche.
    og hab ich deshalb nicht mehr angesehen.

    gruss aus de pfalz
     
  9. ziesel

    ziesel

    Dabei seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Südniedersachsen
    Nagut: Nicht lächerlich machen ist ein guter Gedanke! Und Architekt auch. Gerade, wenn ihr erkannt habt, dass ihr "mehr" wollt als das, was die Hausverkäufer euch bieten können.

    NNNEEEEIIIIIINNN!!!!! Ab an die Schreibmaschine.

    Eine Anforderungsliste zeichnet man nicht, die schreibt man. Und wenn du meinst, visuelle Unterstützung zu brauchen, um dem Architekten klarzumachen was dir gefällt - dann stell doch einfach ein paar Bilder zusammen. Und mit Bilder meine ich jetzt eher Fotos (aus dem www, aus Architekturzeitschriften, aus Büchern,...) als Grundrisse.
     
  10. #9 gunther1948, 13. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    nichts schlimmer als das. elektizismus par exellance.

    gruss aus de pfalz
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Davon mal abgesehen: Was ich eine saugeile Idee find ist die Brücke über den Luftraum mit dem Kinderzimmer im Turm. Nehm ich. Sofort, ohne Bedenken. AAABER! DANN bitteschön die Brücke als Zugbrücke ausgebildet. Sehr geil :) Endlich mal zuverlässig einen Rückzugsraum den die kleinen Ritter und Knappen nicht so schnell stürmen können...
     
  12. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Die polygonalen 'Rundungen' passen einfach nicht, da stimmt das Konzept nicht,
    es wirkt viel zu verspielt und sorry 'ahnungslos'.

    Entweder:
    1.) rund, dann aber auch richtig mit stimmigen Konzept,
    oder man bleibt
    2.) beim rechten Winkel,
    3.) ein Mix geht auch.

    Ich denke ihr solltet Euch darüber klar werden, was ihr wollt,
    1+3 sind (u.U. wesentlich) anspruchsvoller in der Umsetzung (Anspruch: Designerhaus?),
    als der gute alte rechte Winkel.
    Der Blüchi hatte das mal formuliert mit 'im Windschatten der Metamorphen' oder so ähnlich;-)

    Klar sollte auch sein, dass sich solche Wünsche etwas monetär niederschlagen.

    Es ehrt Euch, dass ihr das mal mit Bleistift zu Papier gebracht habt und nicht mit Hausplaner-CAD auftaucht,
    allerdings sind eure Grundrissideen nicht so der Bringer, im OG wirds zum Supergau.

    Deswegen, laßt den zeichnerischen Teil weg und geht mit einem Raumprogramm zu einem Planer,
    wenn der Wunsch nach runden Elementen zwingend vorhanden ist, fixiert ihn einfach im Pflichtenheft/Raumproggi.

    Ich denke aber, es wird im Endeffekt eh ein rechtwinkliges Haus werden ... (egal von wem)
     
  13. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Ich kenne auch einen Archi,der gerne runde Entwürfe konzipierte .
    Das Geile daran war,das man die Rundungen nur innen hatte und die Fassade war eckig.
    Leider weilt er nicht mehr unter uns.
    Das mit der Brücke im Luftraum/z.B Flur, finde ich persönlich super.
    Das hat was.
    Besonders dann,wenn der Übergang aus Glas ist.
     
  14. JResniz

    JResniz Gast

    Na ja - ich wollte dem Architekten nicht die Arbeit abnehmen - mir ist bewusst, dass ich das nicht kann. Das mit der Liste ist eine gute Idee - vielleicht ist der Ansatz besser als 5 Grundrisse mitzubringen (Revit haben wir übrigens auch schon gequält - jetzt wo du AutoCAD ansprichst :D - nur war es etwas frustrierend, mit den Dachschrägen zu basteln bzw. ich hatte irgendwann nicht mehr die Zeit, um das Programm wirklich zu verstehen - daher Papier und Stift - wie gesagt, sollen ja nur Ideen für den Architekten sein, damit er weiß, was wir uns vorstellen.

    Dann notier ich die Brücke und eine Rutsche ins Erdgeschoss (halb ernst gemeint - keine Ahnung, ob soetwas umsetzbar ist) und etwas langweiligere Dinge wie "Gästebad mit Dusche" etc.
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Rutsche ins Erdgeschoss ist machbar und find ich schon ziemlich klasse. Genauso wie eine Schaukel im Wohnzimmer (hab ich seit Jahren und wird immer wieder gerne benutzt...)
     
  16. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Eckig!

    @TE
    Dusche /WC im G-WC ist doch nicht langweilig!
    viel Erfolg
     
  17. #16 gunther1948, 13. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ein schelm der böses dabei denkt.
    husch um die ecke.

    gruss aus de pfalz
     
  18. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    das G-WC;)
     
  19. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Alles Neid der Besitzlosen :) Ich habe KIIIINDEEER!!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    an DIE dachte Gunther grade sicher nicht.
     
  22. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Ehrlich gesagt, ich finde das hier mal zur Abwechlsung sehr erfrischend, auch wenns überhaupt nicht funktioniert. Für mich sieht das nämlich nicht wie ein 08/15 Bauherr aus, sondern einer, wo man mal ein bisserl anders rangehen kann. Viel Glück bei der Architektensuche!

    @Gunther: tststs

    @Holger: Ich werde die Tragetücher der Kids in den Kinderzimmer aufhängen. Da sind die wieder zu was nutze.

    @Rutsche: Wieso nicht so ne Stange wie bei der Feuerwehr. Aber dann bekommen meine Kollegen wieder seltsame Gedanken....
     
Thema:

Unser Designentwurf - kann man sowas bauen? (und macht es Sinn)

Die Seite wird geladen...

Unser Designentwurf - kann man sowas bauen? (und macht es Sinn) - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...
  3. Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?

    Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?: Hallo, welche Schichten machen denn beim Dachaufbau Sinn? Welches würdet ihr nach der 80:20-Pareto-Regel (in Bezug auf Wärme) vorerst bevorzugen?...
  4. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  5. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...