Unser erster Entwurf

Diskutiere Unser erster Entwurf im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo ihr Bauexperten, wir haben unsere ersten Entwürfe erhalten und sind uns nicht ganz sicher ob es so was taugt. Der Standort der Garage...

  1. eddy86

    eddy86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PV-Anlagen Berater
    Ort:
    Frielendorf
    Hallo ihr Bauexperten,

    wir haben unsere ersten Entwürfe erhalten und sind uns nicht ganz sicher ob es so was taugt.

    Der Standort der Garage gefällt uns gar nicht. Die Küche, Ankleide und das Badezimmer muss noch etwas verändert werden.

    Mich interessieren eure Meinungen zu den Entwürfen. Was könnten/sollten wir ändern??

    Danke euch

    Gruß

    Den Anhang Hausaussenansichten.pdf betrachten Den Anhang Lageplan_Entwurf.pdf betrachten Den Anhang Entwurf.pdf betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Hallo eddy,

    ich persönlich finde das Wohnzimmer, Esszimmer und Küche zu klein. Dort eine Couch, Schränke und noch den Essbereich unterzubringen finde ich nicht mehr luftig sondern eher beengend.
    Stattdessen würde ich mir noch einmal Gedanken über das Gästezimmer (wenn es dann auch für Gäste gedacht ist) machen. So ein Extraraum für einen Gast kostet bestimmt über 10.000 EUR. Er nimmt euch den Platz für andere Räume die man größer gestalten könnte weg. Wenn man einmal rechnet wie oft ein Gast zu besuch kommt und ihm stattdessen ein Hotel auf eigene Kosten bucht, dürfte es bestimmt günstiger sein. Zumindest wäre es bei uns so gewesen. Das Gästezimmer könnte man auch alternativ in den Keller verlegen (bei 2-3 Übernachtungen dürfte das ok sein).

    Das ist aber nur meine persönliche Meinung :D

    Ansonsten finde ich die Raumaufteilung im DG gut gelungen. Ggf. noch Dusche mit Toilette tauschen. Das Bad sieht fast so aus wie unseres. Nur haben wir eine Eckbadewanne gewählt.
     
  4. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    energetisch echt sinnvoll :D

    Riesen-Fensterflächen nach Norden. Besonders im Schlafzimmer, wo man es gut braucht
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 13. Dezember 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Grundriss wirkt wie ein freistehendes Reihenhaus. Nix dolles, aber nutzbar, wenn denn die Treppe passen sollte.
     
  6. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Finde die Ausrichtung der Räume zu den Himmelsrichtungen nicht so glücklich. Küche im Norden und Treppe/Hauseingang und GästeWC im Süden
     
  7. eddy86

    eddy86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PV-Anlagen Berater
    Ort:
    Frielendorf
    Hallo FamilieK,
    vielen Dank für deine Meinung. Ich finde das Wohnzimmer auch etwas klein aber wir wissen nicht was wir ändern sollen. Die Maße von den Außenwänden müßen so bleiben. Das Zimmer im EG soll das Elternschlafzimmer sein und die drei Zimmer im OG sind Kinderzimmer. Geäste gibts keine ;)
    Bei uns wird es wahrscheinlich auch eine Eckbadewanne. Erstmal sollte es eigentlich eine freihstehende Badewanne werden aber als ich die Preise gesehen habe, habe ich mich ganz schnell umentschieden.

    Das mit dem tausch der Dusche und Toilette ist eine gute Idee.
    Danke
    Gruß
     
  8. eddy86

    eddy86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PV-Anlagen Berater
    Ort:
    Frielendorf
    Hallo Anda2012,

    ja die Ausrichtung ist leider etwas unglücklich. Die Straße ist halt auf der Südseite.

    @ MoRüBe
    Was meinst du mit energetisch echt sinnvoll?? Ich finde die großen Fenster machen das Haus erst aus.

    @Ralf Dühlmeyer
    Es soll eine Freihängende Granittreppe mit Edelstahl Geländer werden. Oder welche Treppe würde besser passen??

    Danke euch
     
  9. eddy86

    eddy86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PV-Anlagen Berater
    Ort:
    Frielendorf
    So sieht es im Prospekt aus ;)

    FH_138_bea67c29de.jpg
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 13. Dezember 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Es geht dch nicht um das Material von Lauf und Unterbau!

    Es geht darum, ob die Treppe so wie dargestellt und für die geplante Geschosshöhe auch ein nutzbares und baurechtlich zulässiges Auftritts-und Steigungsmaß ergibt!!!
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    In den letzten Strängen hat man ja häufig gesehen, daß ein Mega-bad vorhanden ist und häufig dazu ein Kinderbad. Naja...wer's mag....

    Hier ist es mal umgekehrt!

    Die Kinder kriegen den Wellness-bereich und die Eltern müssen entweder immer die Treppe rauf oder sich im Gäste-Bad (Gäste - WC!) einrichten.

    Die Ankleide ist mal eher klein. Wo darf man sich das Bett denken? Sollte das Bett über 1,80 m breit sein, dürfte es eng zugehen in den heiligen Hallen der Eltern.....

    naja...ist ja erst der erste Entwurf...kann man sicher noch umplanen, oder?
     
  12. Gast036816

    Gast036816 Gast

    eine freihängende treppe? mit der wendelung? wo soll denn da was hängen?

    solch eine treppe gehört super in szene gesetzt, geradläufig, vor einer wand, aber nicht zwischen drei wände reingequetscht. du wirst keinen optischen aha-effekt erhalten und funktionieren wird es wahrscheins auch nicht.
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...und hier ist die Treppe angesichts der nächtlichen Wanderungen vom Elternschlafzimmer in die Wellness-Oase besonders wichtig. Hier auf gute Beleuchtung achten. Evtl. Stufenbeleuchtung (LED), wenn man nächstens schlaftrunken wandelt.....
     
  14. eddy86

    eddy86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PV-Anlagen Berater
    Ort:
    Frielendorf
    Hallo Thomas B.

    ich brauche kein Mega-Bad. Zähne putzen und mal frisch machen kann ich auch im kleinen Bad. Sollte ich mich etwas erholen wollen dann gehe ich in die Sauna ;)

    Umplanen kann man noch alles außer die Außenwände. Das OG finde ich eigentlich ganz gut gelöst, nur der Keller und das EG sind noch nicht das Wahre.

    @ Rolf a i b
    Hallo, wie könnten wir es denn anders lösen??

    Danke euch für eure hilfe.
     
  15. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Warum erschließt ihr nicht über die Ostseite? Wäre doch schön über die Garagen, dann auch noch überdacht machbar.
    Ihr hebt das Haus ganz schön raus aus dem Grundstück, jedes Mal die vielen Treppen zum Eingang hoch? Im Winter? Obwohl das Gelände gerade mal einen Meter ansteigt?
    Und wenn ich den Kellereingang anschaue, hätte ich große Sorge bzgl. Wasser.
     
  16. eddy86

    eddy86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PV-Anlagen Berater
    Ort:
    Frielendorf
    Hi Thomas,

    vielen Dank für den Tipp. Hab ich mir gleich vermerkt.
     
  17. eddy86

    eddy86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PV-Anlagen Berater
    Ort:
    Frielendorf
    @Anda2012
    es sollten eigentlich nur 2-3 Stufen zum Eingang werden. Ich kann mir das mit dem Gelände noch gar nicht so richtig vorstellen. Richtung Norden (Kellereingang) fällt das ganze Gelände.
    Wenn man die Eingangstür auf die Ostseite macht, dann bekommen wir das mit den Räumen nicht mehr so hin. Oder hast du eine Idee??
     
  18. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Eingang auf der Ostseite heißt, den ganzen Entwurf umschmeissen, jepp. Braucht ihr die Ankleide wirklich?

    Nordseite.: Schlazi/ Treppe /Bad
    Flur
    Südseite:Wozi/ Esszi/Küche oder Spiegelverkehrt,

    Durch den Eingang auf der kurzen Seite hast Du mehr Verkehrsfläche. Und man hätte immer noch SchlaZi und Bad nicht nebeneinander, aber das ist jetzt auch der Fall und das Bad wäre mir ehrlich gesagt zu klein, wenn ich unten schlafen müsste.
    Habt ihr schon Kinder? Wenn nicht: In der Nacht zu einem Kind quer durchs Haus zu stapfen ist nicht lustig! Die suchen ja doch sehr Elternnähe zumindest anfangs (dier ersten Jahre ;-) ). Da wäre die Überlegung etwas wert, zunächst das SchlaZi oben einzurichten und unten das Büro.
     
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich sehe gerade im schnitt eine lichte rumhöhe mit 2,47 m geplant, ist das in NRW zulässig? bei toleranzen bist du dann auch mal schnell bei 2,45 m. bei der treppenform solltest du über eine ortbetontreppe oder einer fertigtreppe in mit wangen nachdenken. aber eine freihängende nimmt in der nische niemand den konstruktiven gag wahr.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nee...eddy...da hast Du mich nun missverstanden.

    Die reine Größe des Elternbades finde ich unkritisch. Ich bin völlig bei Dir, daß das Gäste-WC hier ausreichend Platz bietet das Notwendige zu erledigen. Etwas größer wäre natürlich schon besser (1,50 m abzgl. Vormauerungen, Verputz, Fliesen...da bleiben ca. 1,30 m lichtes Raummaß).

    Ich hätte allerdings schon ein Problem damit, wenn "mein" Bad permanent auch als Gäste - WC genutzt wird. Da können dann Zahnbürsten, Zahnpastatuben, Rasierwerkzeug, und was weiß ich nicht noch alles herumkugeln. Und da wollte ich meine Gäste nicht dauernd haben. Als Ausnahme (auch bei uns gehen Gäste ab und zu...wenn's gerade etwas eng wird...ins "Privatbad", aber eben nicht dauernd) absolut akzeptabel, als Dauerzustand wäre dies für mich ein "No-Go".

    Wenn für Euch schön, dann ist's ja in Ordnung.

    Thomas
     
  22. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nun...andere (Bundes)länder, andere Sitten.

    In Baden-Württemberg reichen gar 2,30 m als Mindestmaß. Sind wohl etwas kleinwüchsig dort. In Bayern gelten 2,40 m als Mindestmaß. In NRW? Keine Ahnung. Sollte man in der LBO nachgucken.
     
Thema:

Unser erster Entwurf

Die Seite wird geladen...

Unser erster Entwurf - Ähnliche Themen

  1. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  2. Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?

    Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?: Hallo zusammen, wie habt ihr das gehandhabt? Habt ihr den Technikraum vor dem Einbau der ganzen Technik und Estrich gestrichen oder erst...
  3. Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?

    Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?: Hallo zusammen, kurze Frage: Badezimmerwände die zum Teil gefließt werden sollen. 2-lagig beplankt. Kann ich die erste Lage mit "normalen"...
  4. Neues Kellerfenster - erst "beiputzen"?

    Neues Kellerfenster - erst "beiputzen"?: Hallo zusammen, ich möchte ein neues Kellerfenster einbauen (Kunststofffenster). Ich habe die alte Laibung entfernt, die war aus...
  5. Erste Steinreihe unter Horizontalsperre streichen?

    Erste Steinreihe unter Horizontalsperre streichen?: Hallo liebes Forum, unserer neues altes Haus hat im Keller ein zwei Stellen, bei denen die Feuchtigkeit in die erste Steinreihe hochgestiegen ist...