Unser Estrich

Diskutiere Unser Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, nachdem nun der Estrich drin, aufgeheizt und geschliffen ist, haben wir ein paar Fragen (CM-Messung steht noch aus). Zum einen sind...

  1. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    Hallo,

    nachdem nun der Estrich drin, aufgeheizt und geschliffen ist, haben wir ein paar Fragen (CM-Messung steht noch aus).

    Zum einen sind viele der Bewegungsfugen vom CA-Estrich "überflutet". Muss man die jetzt rausfräsen / freischleifen? (Kann noch Bilder nachreichen).

    Zum anderen ist der Estrich in unterschiedlichen Räumen unterschiedlich hart. Vor allem in Flurbereichen und Türübergängen ist er teilweise sehr weich. Wie kommt das? Wie schlimm ist das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Der Estrich ist weich? Wie alt?

    Von den Fugen am besten Bilder, aber die sollten schon frei sein.
     
  4. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    ca. 10/11 Wochen alt.
    Er ist jetzt nicht "matschig" oder so, aber im Vergleich mit dem selben Estrich in anderen Räumen - wenn man mit einem Spachtel drüberritzt, merkt man einen deutlichen Unterschied.
     
  5. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Fotos bitte!

    Evtl. eine Sinterschicht an der Oberfläche. Wenn Du es mit einer Spachtel abkratzt, ist es dann drunter so fest wie beim Rest? Dann wäre es nicht dramatisch, muss aber abgeschliffen werden.
     
  6. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    hier ein paar exemplarische Bilder. Die helle Sinterschicht, die man auf den Bildern noch sieht, ist inzwischen weg. Muss man das Ganze jetzt mit der Flex freimachen?
     
  7. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    Wenn ich die helle Sinterschicht wegnehme - in den weichen Gebieten geht der Schleifer gleich voll rein, in den härteren nicht. Auf dem Bild sieht mans ein wenig.
     
  8. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    zur Fuge: so wie es aussieht, sind da nur wenige mm Estrich über dem Trennstreifen. Eine Flex wirst Du da nciht brauchen. Ich würd's rauskratzen, weil es sonst eh irgendwann abplatzt. aber vielleicht kann sich da noch einer der Estrich-Experten dazu äußern. Berni....
     
  9. windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Hi Hugole,

    interessiert mich mal: was kommt denn da noch drauf?

    Gruß

    windtalker
     
  10. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Der Estrich sieht sehr unsauber geschliffen aus, da sollte nochmal vernünftig geschliffen werden.

    Operis
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    @operis: ist seit der Fotoentstehung noch mal geschliffen worden. Wir fragen uns nur, warum der Estrich so unterschiedlich hart ist. Zumeist ist unter der Sinterschich harter Estrich hervorgekommen. An einigen Stellen aber war er sehr weich, wenn man mit dem Schleifer oder mit dem Spachtel drübergeht.

    @windtalker: es wird gefliest.
     
  13. windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Danke. Dachte schon es wird ein Sichtestrich ;)

    windtalker
     
Thema:

Unser Estrich

Die Seite wird geladen...

Unser Estrich - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...