Unser Grundriss - 2. Versuch

Diskutiere Unser Grundriss - 2. Versuch im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, hier der überarbeitete Grundriss. Wir haben den Baukörper etwas tiefer gemacht, dafür nicht so breit. Auf die gerade Treppe mussten...

  1. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Hallo,

    hier der überarbeitete Grundriss.

    Wir haben den Baukörper etwas tiefer gemacht, dafür nicht so breit.
    Auf die gerade Treppe mussten wir schweren Herzens verzichten.

    Ansonsten ohne Keller - 130 m2 mit Garage und zusätzlichem Abstellraum außerhalb.

    Das Gäste WC ist immer noch neben dem Eingang, dass lässt sich aber irgendwie nicht anders händeln.

    In der Küche befindet sich eine kleine Speisekammer unter der Treppe.

    Vielleicht fällt jemanden noch was auf, auf was wir nicht geachtet haben.

    Danke schon mal !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    auf die entwurfsqualität!
    im ernst - ihr werdet euch irgendwann in hintern beissen, keinen profi entwerfen habt lassen.
    das eg ist untauglich z.b. verkehrswege, sackgassen
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...

    Oh Gott oh Gott oh Gott oh Gott oh Gott.....:mauer

    TB
     
  5. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Also nochmal. Ich habe es nicht selbst entworfen. Es hat ein Architekt gemacht. Wenn er schlecht arbeitet, solltet ihr mir das sagen. Ich kann euch per PN auch gern den Namen mitteilen. Also wäre schön wenn man darüber nicht mehr diskutieren müsste. Vielleicht ist es ja nur eine Grobplanung seitens des Architekten. Ich denke ja mal das er das noch irgendwo in ein Programm einklippert.

    Nochmal ... ich bin kein Profi ... ich plane nichts selber (meine Gedanken teile ich aber schon mit). Wir lassen alles machen. Keine Eigenleistungen. Einschließlich Planung, Vergabe, Ausführung.

    Was ist mit Verkehrswege gemeint ? Sind die tatsächlich unpraktisch ? Ich denke wir reden über das EG?
     
  6. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Wenn das stimmt hätte sein Blindenhund beim EG schon bellen müssen.

    Gruß,
    Rene'

    PS: Zu den Verkehrswegen: Geh mal "virtuell" mit vollbepackten Einkaufstaschen von der Haustüre zum Kühlschrank in der Küche.

    Und: Wie kann man einen Raum für das Bad planen ohne die Positionen von WC/Wanne/Dusche/Waschbecken zu kennen?
     
  7. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Zuviele Türen. Er meinte im Erdgeschoss bräuchte man noch ein Tür, weil es ja quasi ein Windfang ist. Gut die Tür zur Treppe könnte man wahrscheinlich weglassen. Dann hätte man noch eine Doppelglastür zum Wohnzimmer.

    Das Bad war die Idee meiner Frau. Wir haben als Vorgabe gegeben. Dass vom Schlafzimmer in die Ankleide und von der Ankleide ins Bad.

    Über Anordnung von Wanne haben wir noch gar nicht geredet. Er will jetzt erstmal eine 1. Kostenschätzung machen.
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wer macht hier eigentlich was?
    entwerft ihr oder euer architekt....

    sorry, aber du kannst mir nicht erzählen
    das ein architekt, selbst als vorentwurf,
    so eine zeichnung abliefert....
     
  9. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Früher hätte ich gesagt .... "Ich schwöre"

    na gut was soll ich tun? .. euch die Telefonnummer geben? Ich habe keine Ahnung wie normalerweise ein Vorentwurf aussieht. Manche malen ja auch per Hand, habe ich mal hier im Forum gelesen. Ich baue nicht so oft ein Haus. Meine Erfahrung sind daher auch ca. bei 0.

    Ich vermute mal schon, dass er weiß das er das so beim Bauamt nicht abgeben kann.

    Achso .. wer entwirft ? Wir geben unsere Vorstellung dem Architekten an die Hand. Er soll daraus was basteln. ( Bsp Schlafzimmer --> Ankleide --> Bad) - Offene Küche, kein Keller, Anzahl der Zimmer. Ich dachte das macht man so ? Woher soll er sonst die Infos nehmen, wenn ich ihm das nicht sage.
     
  10. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Wenigstens diese Anforderung hat er zu 100% tadellos umgesetzt.:D

    Ne, also ernsthaft. Mit diesen "Käfigen" wirst Du nicht glücklich. Ist aber alles im anderen Thread schon geschrieben worden. Ich kann hier keine Verbesserung erkennen...:o
     
  11. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW

    Nee. Aber definitiv einen anderen Architekten suchen.

    Wer sowas als "Vorentwurf" seinem Kunden präsentiert hat entweder absolut keine Ahnung von dem was er tut,hat keine Lust oder der will seinen Kunden verarschen.

    Oder alles zusammen.

    Gruß,
    Rene'

    PS: Ich wette aber das er innerhalb von 2 Minuten sein Honorar ausrechnen kann. ;)
     
  12. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Tolle Aussichten ... hmm

    Mit Käfig sind die Räume im OG gemeint ? Er musste ja die Räume irgendwie unterbekommen.
    Ist dort zu wenig Flur / Diele ?

    Was könnte man denn im EG anders machen ?

    Ich fand den Entwurf eigentlich ganz ok, weil alles da wie gewollt.
    Nun gut die Vorstellungskraft ist natürlich bisl wage, wir versuchen das immer mit unserer derzeitigen Wohnung zu vergleichen. Und stecken halt die Maße etwas ab.
    Und schaun ob ausreichend Platz für uns ist.

    Die Lage vom Wohnzimmer etc. ist ja meist durch die örtlichen Gegebenheiten vorgegeben. (Süd Ausrichtung).

    Haustür sollte ja auch nicht so weit weg von der Garage sein.
     
  13. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Von welcher Garage?:shades

    Zum OG, Bad: 2 Türen u. 2 grosse Fenster. "Schmeisse" mal die sanitären Anlagen (2 Waschbecken, WC, Dusche, Wanne, Schrank etc.) rein.
    Das muss doch bei der Planung gleich mit rein...

    Ich gebe es auf! Muss jetzt ohnehin auf meine Baustelle...
     
  14. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Naja die erwähnte Garage eben ? (Die ist auf dem Grundriss nicht mit drauf, ist ja seperat und nicht ins Haus integriert bzw angebaut.)

    Im Bad hatten wir an schmale längliche Fenster über Kopfhöhe gedacht. Quasi nur als Lichtdurchlass.
     
  15. Emma

    Emma

    Dabei seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handelsfachwirtin
    Ort:
    Südbayern
    Bin auch Laie, poste aber trotzdem mal meine Anmerkungen ;-)

    - Dusche im OG nur in der Raummitte möglich
    - wie kommt man in die Küche?? Nur über´s Wohnzimmer? Hilfe...
    - Küche viel zu klein. Eine Küche benötigt mindestens einen Hochschrank, ausserdem Spüle und Herd. Wieviel Arbeitsfläche bleibt dann noch?

    Das OG ist m. M. n. gut zugänglich. Bei 65 m² hat man eben keinen großen Flur. Deshalb würde ich die Treppe an der Stelle lassen.

    Aber das EG muss anders werden. Denke mal drüber nach, die Küche mit dem Lager zu tauschen und einen großen (offenen) Koch/Ess/Wohnbereich zu machen. Sind gut 44 m². Den HAR dann als Speisekammer verwenden (per Schiebetür von der Küche aus begehbar und sinnvoll nutzbar).

    Der Technikraum (ehem. Küche) ist dann zwar flächenmäßig etwas kleiner, hat aber eine vernünftige Form.

    Die linke Wand an der Treppe weglassen, dann wirkt der Flur größer und freundlicher. Ausserdem ist der Technikraum dann besser zugänglich.

    Den Platz unter der Treppe würde ich vom Flur aus als kleine Garderobe nutzen. Die Jacken und Schuhe müssen ja auch irgendwo hin.

    Ich möchte dir nicht meine Vorstellungen audschwatzen (ich pers. mag z. B. keine offene Küche), aber ich meine, dass die 65 m² nur so einigermaßen stimmig werden.

    LG, Emma
     
  16. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Danke für Deine Hinweise.

    Bezüglich der offenen Küche wollten wir uns eine Option offen halten, diese u U schließen zu können, daher in der Ecke (Auch dass man vom Sofa nicht direkt auf die Küche blickt.)

    Zur Küche kommt man nur über das WoZi ... Unser Archi hatte eigentlich eine Tür vom Treppenhaus geplant, aber wir dachten wir brauchen noch paar Schränke an der Wand.

    Mit dem HAR ist aber schon ne gute Idee.

    Die Wand zur Treppe wegzulassen, find ich auch schöner, das werden wir auf alle Fälle mal ansprechen.
     
  17. Rinke

    Rinke

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Selm
    Laß das mal mit dem Namen.

    Ich will ja nich meckern, aber das war definitiv kein (guter) Architekt:

    Die Wände in blau schraffieren *schüttel*, die Treppe in rot, keine Wandstärken angegeben, keine Mauerwerksmaße eingehalten...

    Was sollen im OG (5.Variante:respekt) die beiden riesigen Fenster im Bad?? Hat da einer * räusper* irgendwer.. ähm ein "Architekt" mal über die Fenster nachgedacht...:respekt

    Langer Rede, kurzer Sinn:

    Sooo arbeitet kein Architekt und ich kenne einige...
     
  18. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Sorry .. ok lag bisl an mir. In meinem letzten Thema hatte ich geschrieben, dass er die Fenster nur pauschal mal eingemalt hat. Das hatte ich jetzt nicht nochmal erwähnt. Wir haben uns auch erst 3 x getroffen.

    Uns geht es ja auch nur um die Raumaufteilung, ob das so Sinn macht, oder ob da irgendwo ein Haken ist.

    An der Zeichung bzw an den Fähigkeiten des Archis zu zweifeln, war eigentlich nicht meine Absicht bzw mein Ziel. (Kann ich als Einmalbauherr wahrscheinlich auch nicht)

    Deswegen fand ich die Hinweise Verkehrswege, Sackgassen, Küche an einem anderen Ort doch recht konstruktiv und hilfreich. Darüber kann ich mit ihm doch nochmal sprechen.

    (Eventuell muß ich auch nochmal über die Beauftragung nachdenken, aber das steht auf einem anderen Blatt)
     
  19. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    Super, kenne ich, funktioniert

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    :irre
     
  22. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    so blödsinnig ist das nicht.

    es macht oftmals mehr sinn modelle
    zu bauen, als stumpfsinnig pläne
    (wie in deinem fall) zu "malen"...
     
Thema:

Unser Grundriss - 2. Versuch

Die Seite wird geladen...

Unser Grundriss - 2. Versuch - Ähnliche Themen

  1. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  2. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  3. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...
  4. Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?

    Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?: Hallo liebe Experten, in unserer Nähe findet sich ein Rohbau, welcher seit 2015 leer steht und leider nicht verputzt wurde. [IMG] Nun vermute...
  5. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...