Unser Grundriss - Euer Schlachtfeld ;-)

Diskutiere Unser Grundriss - Euer Schlachtfeld ;-) im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir sind mit unseren Grundrissen eigentlich ganz zufrieden, aber halt nur eigentlich. zum EG: Der Eingangsbereich / Platz...

  1. #1 sannnie, 4. Januar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2012
    sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Hallo zusammen,

    wir sind mit unseren Grundrissen eigentlich ganz zufrieden, aber halt nur eigentlich.

    zum EG: Der Eingangsbereich / Platz für Garderobe ist ein wenig zu klein, und die Lösung mit der Speisekammer ist zwar ok, aber vielleicht hat ja jemand einen Verbesserungsvorschlag.
    Die "Nische" im Eingangsbereich wollen wir gerne beibehalten.

    Das OG gefällt uns von der Aufteilung her gut, der Abstellraum kann evtl. wegfallen, so dass im Schlafzimmer mehr Platz ist.

    Danke für Eure Vorschläge und auch für Kritik bzw. Hinweise auf Probleme.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 4. Januar 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Irgendwann gibts hier ne Checkliste für uns zum Ankreuzen
    WC - zu klein
    Speis - zu klein
    Flur EG - zu klein
    Dusche OG - Klaustrophobie
    Treppe - funzt evtl. nicht (Schnitt !!!!!!!!!)

    Fazit
    Viel Geld für wenig Nutzen!
     
  4. sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Okay das mit dem Flur weiß ich ja schon. Aber warum soll die Treppe nicht funktionieren?! Ist sie auch zu klein / zu eng/ zu ? ?
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Das besagte ist sicherlich nicht falsch, aber obs so dramatisch ist,
    mag ja jeder ganz subjektiv entscheiden.

    Mir würde auf jedem Fall die Kleiderschrankfläche nicht reichen.
    Ein Abstellraum macht m.E. (besonders wenn Kinder und entsprechendes Badespielzeug da ist) vor allem im Bad Sinn. (Man denke auch an das Reserve-
    paket Klopapier, Handtücher, Hygienevorräte allg.)
    Warum also nicht das OG Bad mit dem Schlafzimmer tauschen.
    Der Technikraum wird vielleicht recht knapp, da ein großer Bereich als Schlauch
    ausgeprägt schlecht (garnicht) nutzbar sein wird.
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ... allgäu, grins. :D

    bevor ich deinen wohnort gelesen habe,
    hätte ich dir mit 98% sicherheit sagen können,
    bei welcher firma du warst.

    was soll man sagen? katalog halt...
     
  7. sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Ich glaub nicht dass du die Firma kennst... die ist nämlich gar nicht im Allgäu ;)

    Aber ich könnte mir vorstellen was du meinst...


     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich weiß, dass sie nicht im allgäu ist, aber nah dran am allgäu....
     
  9. #8 Gast036816, 4. Januar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    es ist doch wurscht, ob die firma aus dem allgäu kommt oder nicht.

    entscheidend ist - kommen die grundrisse aus dem katalog?
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ja.....aber es gibt durchaus gute (funktionierende) Kataloggrundrisse und solche wo's klemmt.

    Hauseingang mit diorekter Einflugschneide aufs Klo, Küche mit unvorteilhaftem Zuschnitt (Schräge/ Speisekammer, nutzlose Flächen; viel besser mit etwas größerer Küche ohne Sp. und dafür Vorratsschränke), spariertes WZ....naja.....

    Die Lage des Kamins ist im OG witzig...ob's Absicht war?
    Sinnfreier Balkon...usw.usf.

    Mir will's nicht munden. Mahlzeit!

    Thomas
     
  11. sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Na wie dem auch sei. Mir ist klar dass es Katalog-mäßig ist, aber was spricht dagegen wenn man ein passendes Katalog-Haus noch etwas anpassen kann auf die eigenen Bedürfnisse?

    Oder bist du der Meinung das kann nicht angepasst werden? Falls doch freue ich mich über Vorschläge.
     
  12. sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Nicht dass hier was falsch rüber kommt, die Antwort war für Baumal bestimmt.

     
  13. sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Danke für die Antwort. Das separate Wohnzimmer ist ein Wunsch meines Mannes und der Balkon ist nur eine Option, auf die evtl. verzichtet wird.

    Die Einflugschneise aufs Klo find ich auch nicht gut, aber wo soll es denn sonst hin...

    Ich hab ja nicht umsonst geschrieben es gefällt uns nur "eigentlich". Mal sehen, vielleicht fangen wir nochmal von vorne an.


     
  14. #13 Gast036816, 4. Januar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich kann den grundrissen nix abgewinnen. für einen aufgepeppten katalogauszug insgesamt zu schlecht geworden.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wc - haustüre ganz schlecht.
    der erste eindruck beim betreten des hauses:
    ahhh da ist die klotüre.
    (hoffentlich öffnet sie keiner, beim betreten des
    hauses, ansonsten gibts beulen am kopf)

    küchentüre-speis (mal möbilieren) dto. (beulen am kopf)

    widerkehr und balkon völligst sinnfrei.

    2m linie grenzwertig

    ..........
     
  16. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    JA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Der bisher beste Vorschlag!

    Und das vom TE höchstselbst!!!!!!!!!!

    Insgesamt: Es gibt sehr viel Punkte die sicher so machbar/ hinnehmbar/ nicht grenzwertig/ nicht wirklich verheerend sind...aber hier geht es ja nicht darum etwas für viel Geld zu bekommen, was nicht total schlecht ist, sondern etwas für viel Geld zu bekommen, was möglichst perfekt ist.

    Und hier klaffen die Ansprüche und das das Dargestellte eklatant auseinander...finde ich.

    Was mich einigermaßen wundert: Solche Kataloggrundrisse werden ja für ein theoretisches und spannungsfreies Umfeld entwickelt. Da gibt es keine Süderschließung, keinen Nordhang, keine üppige Beschattung der Westseite durch Nachbarbebauungen usw....man geht von einem völlig idealen (oder ideellen) Grundstück aus. Warum in alles in der Welt kommen dann solche Fehlgeburten dabei raus????

    Kompromisse muß ich vielleicht eingehen, wenn B-Plan-Festsetzunge oder Umfeld mich dazu zwingen. Aber so was für den "Idealfall" zu planen ist für mich ein Beleg dafür, daß dieser Anbieter bereist jetzt durchgefallen ist. Der nächste bitte.

    Thomas
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    indem man einen katalöggrundriß zur hand nimmt
    und auf die persönlichen bedürfnisse des kunden anpasst.

    hier ne wand schieben, dort ne wand schieben...

    darfs ne speisekammer sein? klar bekommen wir noch
    reingepfercht....

    gäste wc mit oder ohne dusche?

    darfs noch ein balkon sein (auf den man die sprudelkiste
    zum kühlen stellen kann.

    ...usw

    wir machen nicht nur von der stange.
    individuelle planung nennt sich das dann.
     
  18. sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Okay ich habs kapiert, die Entwürfe sind nicht die besten, ich hab halt darauf gehofft dass man daran noch sinnvoll verbessern kann. Das Problem ist dass wir entweder auf gewisse Dinge verzichten müssen (z.B. Speisekammer), oder alles unterbringen aber dafür das Gesamte nicht "ideal" ist. Und nicht zuletzt gibts natürlich auch eine Budgetgrenze und damit auch eine begrenzte Größe... so passierts dann halt dass 2qm fürs Klo reichen müssen :D
     
  19. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    gut.
    und nun? :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...naja...2 m² reichen ja auch für ein kleines WC. Die Anordnung in diesen Plänen und auch die anderen Unzulänglichkeiten tun halt weh!

    Klar will (muß?) man sparen. Gerne auhc an einer vernünftigen Planung. Dann hat man am Ende so eines Projektes vielliecht EUR 5.000 gespart und darf sich fürderhin an den Konsequenzen dieses Sparwunsches erfreuen: im täglichen K(r)ampf mit der geschaffenen Wohn- und Lebenssituation.

    Daß wie uns richtig verstehen: es gibt durchaus gute/ funktionierende Katalog-Grundrisse. Diese müssen nicht spektakulär oder designpreisverdächtig sein. Sie müssen halt funktionieren und jedermanntauglich sein. Nicht individuell auf spezielle Wünsche + Lebenssituationen zugeschnitten, aber eben tauglich.

    Dieser hier ist es m.E. nicht.

    Thomas
     
  22. sannnie

    sannnie

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Allgäu
    Nichts weiter, die Sache hat sich doch erledigt, oder nicht?
     
Thema:

Unser Grundriss - Euer Schlachtfeld ;-)

Die Seite wird geladen...

Unser Grundriss - Euer Schlachtfeld ;-) - Ähnliche Themen

  1. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  2. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  3. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  4. Grundriss Friesenhaus

    Grundriss Friesenhaus: Hallo zusammen, meine Frau und ich zerbrechen uns seit Tagen den Kopf über unseren Grundriss. Vorweg ein paar Eckdaten zu uns: Aktuell sind wir...
  5. Eure Meinung für unseren Grundriss

    Eure Meinung für unseren Grundriss: Hallo zusammen, wir haben eine Vorentwuf und ein Angebot von unsere Bauträger bekommen. Ich wollte gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll ein...