Unser Grundriß - Meinungen erwünscht!

Diskutiere Unser Grundriß - Meinungen erwünscht! im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Tag, durch Google sind wir auf dieses Forum aufmerksam geworden. Es vermittelt uns einen sehr guten Eindruck. Wir haben auch schon viel...

  1. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck
    Guten Tag,

    durch Google sind wir auf dieses Forum aufmerksam geworden. Es vermittelt uns einen sehr guten Eindruck. Wir haben auch schon viel über die Grundrißdiskussionen gelesen und wie sie zerissen werden. Trotzdem möchten auch wir eure Meinungen über unseren Grundriß erfahren, da es ja eine Entscheidung fürs Leben ist.

    Wir sind beide Ende 30, kinderlos und es ist auch nichts geplant.

    Vom Architekten haben wir nun einen Grundriß nach unseren Vorstellungen vorliegen, und hätten gerne eure Meinungen gehört, ob es irgendwelche Vor- und Nachteile gibt.

    Viele Grüsse

    Kanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Und?

    Wo ist der Grundriss?:)
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    zerrissen. :biggthumpup:
     
  5. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck
    Ja, sorry, hier kommte er...

    Müssen uns esrt mal mit diesem Forum vertraut machen.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sehe ich das richtig, vom Schlafzimmer geht´s über die Diele an der Haustür vorbei in´s Badezimmer? Na ja, wäre nicht ganz nach meinem Geschmack.

    Oder kommen da noch ein paar Stockwerke? :D
    Gibt´s da irgendwo einen Nordpfeil?

    Laienmeinung:

    Der Grundriß ist anscheinend exakt auf Euch zugeschnitten. Das ist OK, ist ja Euer Haus, aber für jede andere Familie wäre das unbrauchbar. Solltet Ihr, aus welchen Gründen auch immer, irgendwann einmal an eine Veräußerung denken, dann ist das Haus in meinen Augen nahezu unverkäuflich.

    Mag sein, daß jemand der Ahnung von Grundrissen hat, das anders sieht.

    Gruß
    Ralf
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 24. Januar 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nö ...

    ... :konfusius . Bisschen konfus das Ganze.
     
  8. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck
    Ja das siehst du richtig, aus dem SZ raus musst du durch den Flur ins Bad.

    Stockwerke sind keine weiteren angedacht.

    Doch wollen wir den Dachstuhl ein paar Grad höher erstellen lassen, damit er mal ausbaufähig ist.

    Das bedeutet: Knappe 100 m2 WF für uns beide geplant.

    Und Ausbaureserve: 100 m2 DG und 50 m2 DG über der Garage, ohne Abzug der Dachschrägen. Also 150 m2 minus der Dachdrempel oder wie man das nennt, wären noch ausbaufähig.

    Kanne
     
  9. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck
    Wieso konfus?

    Gehts auch ein bissel kongreter?

    Kanne
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    um himmels willen.
    ist der planverfasser bauingenieur student...?

    duck und weg...
     
  11. Breker

    Breker

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prof. Dr.-Ing. Bauingenieurwesen
    Ort:
    Hannover
    Wo ist denn Norden?
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    würde norden etwas ändern?
     
  13. Breker

    Breker

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prof. Dr.-Ing. Bauingenieurwesen
    Ort:
    Hannover
    Na ja, Norden in Richtung rechts wäre z. B. "unbrauchbar"; Norden links wäre "total unbrauchbar", ausser es handelt sich bei den Bewohnern um Fabelwesen mit spitzen Zähnen.
    Aber total praktisch ist das mit dem Flur zwischen Bad und Schlafzimmer, aus dem man dann noch nichtmal in die Küche kommt.
    Der Entwurf ist wohl eher künstlerisch als praktisch zu bewerten.
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    dann sind wir uns ja einig...:biggthumpup:
     
  15. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck
    Die Terrasse liegt WWS. Also den ganzen Nachmittag Sonne auf der Terrasse.

    Können bitte kongrete Vorschläge kommen, was bei unsrem Grundriß nicht stimmt?

    Mit:

    "um himmels willen.
    ist der planverfasser bauingenieur student...?"

    kommen wir nicht weiter.

    Kanne
     
  16. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck
    Wie jetzt? Was soll ich denn direkt vom SZ oder Bad in der Küche? Habe ich da was verpasst?
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    tschuldigung.... :D

    beschreiben sie doch mal, weshalb
    sie gerade in dieser weise, die nächsten jahrzehnte
    hausen wollen.
     
  18. Breker

    Breker

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prof. Dr.-Ing. Bauingenieurwesen
    Ort:
    Hannover
    Für den Hunger danach...
    Aber mal im Ernst: Ich komme jetzt mal nicht mit dem Auto nach Hause und muß immer durch das Wohnzimmer in die Küche gehen? Oder was ist mit (Quer-)lüften, wenn z. B. mal was anbrennt?
    Grundsätzlich stellt sich die Frage, warum das Rad immer neu erfinden? Ich würde einfach mal bestehende Grundrisse studieren und eventuell in Natura besichtigen.
     
  19. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck
    Verstehe die Frage nicht ganz, aber versuche mal drauf zu antworten.

    Wir sind nur zu zweit, deshalb denken wir, dass knapp 100 qm ausreíchend sind. Außerdem möchte meine Frau eine offene Küche. Einen kleinen Flur haben wir deshalb gewählt, damit wir die Wohnfläche lieber in den direkt wohnbaren Bereich stecken können. Man muss ja auch bedenken, dass alles bezahlbar bleiben muss.

    Was ist denn so abschreckend an unserem Entwurf?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kanne

    Kanne

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellter
    Ort:
    Schönebeck

    Dafür gibt es eine Be- und Entlüftung. Dafür ist gesorgt.
     
  22. tieto

    tieto

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pharmakant
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Benutzertitelzusatz:
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man si
    Hallo,

    nur Laie, aber mir gefällt die große überdachte Terrasse und die Abstellmöglichkeit der PKW vor der Garage und das man direkt aus dem HWR in die Garage kommt, zwecks Einkauf reinbringen.

    Grüsse

    Tieto
     
Thema:

Unser Grundriß - Meinungen erwünscht!

Die Seite wird geladen...

Unser Grundriß - Meinungen erwünscht! - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?

    Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?: Hallo Leute! Hätte eine Frage an euch. Es geht um den Sockelanschluss an ein Fertigteilhaus. Ich kenne - leider erst jetzt in Nachhinein- die...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  5. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...