Unsere Stadtvilla - Perfekt geplant

Diskutiere Unsere Stadtvilla - Perfekt geplant im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir möchten eine Stadtvilla mit folgenden Grundriss bauen lassen und sind auf eure Vorschläge, Verbesserungen sehr gespannt....

  1. raybutz

    raybutz

    Dabei seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Key Account Manager
    Ort:
    Mönchen
    Hallo zusammen,

    wir möchten eine Stadtvilla mit folgenden Grundriss bauen lassen und sind auf eure Vorschläge, Verbesserungen sehr gespannt.

    Danke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Was soll man dazu sagen? Dass man in der Küche tanzen kann aber nicht besonders gut kochen? Oder dass der Weg zum einzigen Bad einem Orientierungslauf gleichkommt?
     
  4. aladini

    aladini

    Dabei seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Augsburg
    1) Küche ist riesig, bietet aber fast keine Arbeitsfläche lange Wege, wo kommt Kühlschrank und andere Hochschränke hin?
    2) WC im EG gefällt mich nicht ganz – finde die Trennung in der Mitte unpraktisch
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Du solltest vielleicht noch dazu schreiben, für wieviele Personen (Alter) dieses Haus sein soll. Bisher sieht es eher nach Single oder kinderlosem Ehepaar aus. Für eine Familie ist der Grundriss so kaum zu nutzen (Badezimmer).
     
  6. #5 wasweissich, 7. Februar 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    steht doch in der überschrift , perfekt geplant :mega_lol::mega_lol:

    alles dran , nur das kochinselchen fehlt ................und vielleicht die fresswarze .
     
  7. #6 jodler2014, 7. Februar 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Bad über Wohnen ...Entwässerung von WC usw. wird wo verlegt ?

    In die Garderobe passen nur ein paar Haken zum Aufhängen der Klamotten
     
  8. #7 Gast036816, 7. Februar 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    möchtest du wirklich in dem kleinen wohnbereich auch noch einen installationsschacht für das darüber liegende bad abknapsen?

    eg - wc/du zu groß, garderobe zu klein, küche ist schlecht zu möblieren, aber für 'ne tütensuppe reicht es. soll der behauser oder die bauhauserin des 2. schlafraums oben immer ins eg wandeln oder durch darf er/sie durch das schlafzimmer schleichen?

    die ansicht ist grausam mit der zipfelmütze oben drauf!
     
  9. Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    „Quadratisch. Praktisch. sauschlecht “. .. oohh sorry man darf ja keine Reklame hier machen :wow
     
  10. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Kleine zusätzliches Bad im OG!
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :28: Das war auch mein erster Gedanke, vielleicht den HWR im OG dafür missbrauchen, dann steht die WaMa zukünftig halt im Kinderbad. Aber vielleicht ist es ja ein Singlehaushalt und man braucht kein zweites Badezimmer. Deswegen meine Nachfrage.
     
  12. raybutz

    raybutz

    Dabei seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Key Account Manager
    Ort:
    Mönchen
    Das Haus wird von 2 Personen (u30) ohne Kinder bezogen. Der HWR könnte/soll bei Bedarf als Bad umgebaut werden.
    In der Küche kommt gegenüber dem Fenster noch ein Kühlschrank und Backofen hin. Die Leitungen vom Bad werden in den unteren HWR gelegt.
     
  13. HelgeK

    HelgeK

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg-Finkenwerder
    .. oder einfach das Bad direkt mit dem Flur verbinden.

    Ich finde die derzeit modischen "Elternbad"-Lösungen mit Anbindung übers elterliche Schlafzimmer reichlich unflexibel im Hinblick auf sich ändernde familiäre Konstellationen - und sei es nur, dass der Teenagernachwuchs mit dem/der aktuellen Freund/in zusammen in die Wanne möchte. Auch leuchtet mir der Sinn der platzraubenden optischen Abtrennung der Klos nicht ein.
     
  14. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Tja - nicht jede Mode muss praktisch sein... :mauer
     
  15. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Unter einer "Villa" verstehe ich aber etwas anderes. Das ist doch EFH Modell Erika mit Häubchen darüber. Dazu ein Zimmer ohne Bad, wo der Gast durchs halbe Haus rennen darf, wenn er aufs WC will oder er geht durchs Schlafgemach, während die Hausherrschaft gerade dabei ist zu... aber lassen wir das mal...
    Dann noch eine Küche die nicht wirklich funktioniert. Einzig der schöne große Wohnraum ist nett, aber was mache ich damit wenn der Rest nicht funktioniert?
     
  16. #15 jodler2014, 7. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Lageplan ?

    Nochmal :

    Warum das Bad über dem Wohnzimmer ?

    Das Abwasser des WC wird mal mindestens mit einem 90mm HT-Rohr abgeleitet.

    Wird spannend das in den darunterliegenden (? ) HWR zu verziehen.

    Die stillen Örtchen im stillen Winkel sind natürlich Geschmacksache.
    Meiner Meinung nach, eher unpraktisch ,weil die Ergonomie darunter leidet.
    Der Lauf-Weg ist umständlich und die Reinigung der " Dreck-Ecken " ebenso.

    Offensichtlich ja ohne Keller ,dann finde ich den HTR im EG zu klein ,weil der ja leider noch als Abstellraum für x,y,z herhalten muss?
    Aber man könnte auch damit klarkommen ,wenn WaMa und WT im OG platziert sind....

    Die Dachneigung von 30 ° ist so vorgeschrieben ?
    Sieht in "Fertig" mit Sicherheit fürchterlich aus !
    Dann lieber einen hohen Kniestock und mit einem "zeitlosen " Satteldach .

    Oder die DN verringern ...

    Was mir gefällt ,ist die Sichtachse Entree / Fenster Wohnen ( in Richtung Garten ? )
    Leider muss dazu Verkehrsfläche verwendet werden.

    Ach ,was schreib ich denn hier ?

    Bestimmt wieder ein GU und Konsorten -Entwurf...:bef1006:

    Viel Glück
     
  17. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Erdgeschoss finde ich ganz okay, der Eingangsbereich ist aber zu eng: wenn an die Haustür öffnet stößt man schon fast an die Treppe.
    WC kleiner, mehr Garderobe / Entree.

    Im OG sollte das Bad über den HWR des EG, dann kann das Bad auch doppelt erschlossen werden: durchs Schlafzimmer und vom Flur her.

    Die Ansicht:
    Das Dach wird sehr wuchtig und dominant wirken, ihr baut da ein Riesenvolumen, das euch nichts nützt.
    Die Fenster sitzen einerseits übereinander, was gut ist. Andererseits gibt es dieses Eckfenster.
    Dann werden die Fenster noch mit den dunklen Putzflächen zusammengefasst (was nur bei dunklen Fensterrahmen sinnvoll ist).
    Da werden viele Elemente etwas ungelenk kombiniert.
     
  18. #17 Frau Maier, 1. März 2016
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Also ich würde da noch eine Fresswarze noch dran hängen, schön mittig. Und dann muss noch ein Türmchen hin, das alles haben Stadtvillen schon immer gehabt. Der Eingang ist zu langweilig, da muss schon ein Portal hin, mit Überdachung und schönen Säulen und so. Oh, ein offener Kamin fehlt noch.
     
  19. #18 Gast036816, 1. März 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da du im süden unserer republik wohnst, solltest du den unterschied zwischen stütze und säule kennen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus

    MÖP ... bekommste nicht mehr durch ...
     
  22. #20 Frau Maier, 1. März 2016
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Naja, ich spreche mal in Volkes Sprache... :winken
    Immerhin will er uns eine schnöde Bude als Villa verkaufen... :shades
     
Thema:

Unsere Stadtvilla - Perfekt geplant

Die Seite wird geladen...

Unsere Stadtvilla - Perfekt geplant - Ähnliche Themen

  1. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  2. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  3. Eure Meinung für unseren Grundriss

    Eure Meinung für unseren Grundriss: Hallo zusammen, wir haben eine Vorentwuf und ein Angebot von unsere Bauträger bekommen. Ich wollte gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll ein...
  4. Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow

    Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow: Hallo zusammen, wir haben heute von unsere Bauträger einen Vorentwurf für unserem Bungalow bekommen. Bemerkung: 1. Der ist einen Barrierefreies...
  5. Grundrißplanung Stadtvilla auf einem schmalen Grundstück

    Grundrißplanung Stadtvilla auf einem schmalen Grundstück: Hallo zusammen, wir haben bei der Planung von unserem Haus im Moment leider Stillstand. Wir haben uns letztes Jahr ein Grundstück gekauft....