Unterbau Holzterrasse

Diskutiere Unterbau Holzterrasse im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich möchte nun beginnen unsere Holzterasse zu bauen. Leider fehlt es mir noch an der richtigen vorgehensweise wie der Untergrund...

  1. tomkat

    tomkat

    Dabei seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Rödersheim-Gronau
    Hallo,

    ich möchte nun beginnen unsere Holzterasse zu bauen. Leider fehlt es mir noch an der richtigen vorgehensweise wie der Untergrund gestaltet werden sollte. Deshalb hoffe ich hier auf Tipps. Die Terrasse sollte auf der Höhe der Terrassentür sein, das heisst vom Gartenboden bis zur Fensterbank habe ich einen Höhenunterschied von 32cm. Ich muss dazu sagen ich würde es gerne vermeiden die komplette Fläche zu Schottern und zu verdichten. Die Terrasse wird eine Fläche von ca. 36qm haben. Ich hoffe hier auf Tipps und Alternativen.

    Vielen Dank vorab
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan08031967, 18. April 2013
    Stefan08031967

    Stefan08031967

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Heilbronn
    Hi,

    ich habe letztes Jahr auch eine Holzterasse erstellt.

    Schau am besten auf der Homepage des jeweiligen Herstellers der Holzdieselen, die haben alle eine genaue Anleitung wie der Untergrund sein muss.
    Ist auch unterschiedlich ob du Holz oder WPC verbaust.

    Stefan
     
  4. #3 tkoehler78, 18. April 2013
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Darauf wirst du nicht verzichten können! Oder willst du deine Holzterrasse in den Dreck (Boden/Oberboden) setzen?
    Da du aber sowieso 15 cm Stufe vor deiner Terrassentür einplanen solltest, hätte dein Gesamtaufbau nur noch 17 cm. Da müsste also erst mal noch Boden abgetragen werden, denn 20 cm Schotter/Frostschutz sollten da schon drunter...
     
  5. Maik86

    Maik86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Krombach
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentl. Beschaffung VOL + bisschen VOB
    Mit Punktfundamenten geht's auch, da ist schottern dann aber weniger Aufwand. Je nach Holz müssen ja schon alle 40-50 cm längs wie quer Auflieger hin
     
  6. #5 Stefan08031967, 18. April 2013
    Stefan08031967

    Stefan08031967

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Heilbronn
    Außerdem musst du dann die Erde zumindestens mit Unkrautfolie abdecken, die ist auch nicht ganz billig.
    Und auch nicht sehr sauber, da bildet sich meist so ein Schlabber drauf :eek:

    Stefan
     
  7. Maik86

    Maik86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Krombach
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentl. Beschaffung VOL + bisschen VOB
    Die Folie würde ich so oder so empfehlen. Auch auf Schotter wächst leider Unkraut
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh... Wäre es nicht besser, dann direkt eine ordendliche Betonplatte dahin zu bauen?


    *Wegrenn*vorWWIversteckengeht*
     
  9. #8 ars vivendi, 18. April 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    @ H.PF, aber ganz fix:mega_lol:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wasweissich, 18. April 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich würde von egalwelcher folie abraten , da wächst nämlich dann das unkraut drauf .....


    holger ,
    das mit dem beton unter holzterrasse hat irgendwie was :D

    ist da weniger überflüssig als unter platten und pflaster und :mauer fliesen :mauer ....... trotzdem überflüssig , halt nur etwas weniger ....
     
  12. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Anstatt Betonplatte könnte man darunter auch asphaltieren :D
     
Thema:

Unterbau Holzterrasse

Die Seite wird geladen...

Unterbau Holzterrasse - Ähnliche Themen

  1. Kompost mauern - Unterbau nötig?

    Kompost mauern - Unterbau nötig?: Hallo zusammen, ich muss meinen Kompost neu bauen. Nun erwäge ich, diesen zu mauern, so wie as Bild in der Anlage. Muss ich hierfür einen...
  2. Unterbau Pufferspeicher Heizung

    Unterbau Pufferspeicher Heizung: Servus zusammen, ich bin gerade dabei den Technikraum unseres Hauses (BJ1959) für die neue Heizungsanlage vorzubereiten. Es wird ein...
  3. Holzterrasse 80cm über Boden bauen Statikfragen

    Holzterrasse 80cm über Boden bauen Statikfragen: Hallo, ich habe ein Haus bei dem das Erdgeschoss 80cm über dem Bodenniveau liegt und möchte nun eine Holzterasse mit Barfussdielen aus sib....
  4. Frostschutzschotter vs. Recyclingmaterial

    Frostschutzschotter vs. Recyclingmaterial: Hallo zusammen, wir haben kürzlich unsere Garageneinfahrt und Gehwege zum Haus von einer Firma pflastern lassen. In Angebot und Rechnung ist...
  5. Holzterrasse aus Douglasie Unterkonstruktion verschrauben?

    Holzterrasse aus Douglasie Unterkonstruktion verschrauben?: Hallo Ich habe vor im Garten neben die Garage eine Holzterrasse aus Douglasienholz zu bauen. Nun gibt es im Netzt ja jede Menge Bauanleitungen...