"Unterbeton" ohne Bewehrung?

Diskutiere "Unterbeton" ohne Bewehrung? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo wir bauen gerade ein altes Haus um, die Beton und Holzböden wurden entfernt und leicht ausgegraben, 1. eine Kapilarbrechende Schicht(Kies)...

  1. blurboy

    blurboy

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hallo wir bauen gerade ein altes Haus um, die Beton und Holzböden wurden entfernt und leicht ausgegraben,
    1. eine Kapilarbrechende Schicht(Kies) eingebracht
    2. Pe-Folie wird heute verlegt darauf soll ein
    3. "Unterbeton" ca.18-20cm dick aus C20/25 ohne Bewehrung folgen
    4. dann Schweißbahn(V60S4) mit Anschluß an die Mauerspeerbahnen
    5. Dammüng+Fußbohenheizung
    .
    .
    .

    Nun die Frage ist es sinnvoll Beton ohne Bewehrung einzubringen? Der Beton hat ja von oben keine Last aufzunehmen und die alten Betonböden waren auch unbewehrt, muß ich mir nun da Sorgen machen oder lieber doch noch Bewehrung besorgen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Sowas ist normalerweise das Geschäft des Tragwerkplaners.
    Diese Spezies scheint bei Eurem Umbau ja nicht eingebunden zu sein.
    Und hier sollen die Leute dann aus der Ferne zu sowas 'grünes' Licht geben.

    Ohne Kenntnisse der Örtlichkeit und der baulichen Gegebenheiten wird hier keiner die Zustimmung zu unbewehrtem Beton geben.
     
  4. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Wieso? nicht tragend, also auch kein Statiker und auch kein Tragwerksplaner.
    Unterbeton braucht keine Bewehrung, der liegt als untergrundverbesserung so rum.
    Bodenplatte mit/ohne Bewehrung hängt von den Ansprüchen ab und ob man
    a) aus Prinzip was reinwirft oder
    b)"bewehrt" ausführt.
    a) mach irgendwas
    b) Planer aufrufen
     
  5. #4 rheinpilot, 17. Januar 2012
    rheinpilot

    rheinpilot

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo, blurboy,

    " 4. dann Schweißbahn(V60S4) mit Anschluß an die Mauerspeerbahnen
    5. Dammüng+Fußbohenheizung "

    Ich würde eine höherwertige Schweißbahn einbauen. Sie kostet vielleicht 1 Euro pro qm mehr.

    Ich liebe besseres Material, weil ich ich meinem Altbau ständig irgend welches Superbillig - Material der letzten Jahrzehnte finde. Und dann mit Abscheu entsorgen muss.
    Deshalb gehe ich lieber zum Fachhandel- bei denen kann man auch über den Preis sprechen....

    Zum Planen habe ich einen Planer. Der kostet Geld, macht sich aber bezahlt.

    Liebe Grüße

    Rheinpilot

    PS: Orthografie ist machbar.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: "Unterbeton" ohne Bewehrung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterbeton unter Fußbodenheizung

    ,
  2. unterbeton wie stark

    ,
  3. l-steine bewehrt oder unbewehrt

    ,
  4. unterbeton
Die Seite wird geladen...

"Unterbeton" ohne Bewehrung? - Ähnliche Themen

  1. Bewehrung der Kellerdecke liegt frei und korrodiert

    Bewehrung der Kellerdecke liegt frei und korrodiert: Guten Tag zusammen, ich würde mich über einige kompetente Meinungen zu folgendem Problem freuen: Wir wollen uns eine Eigentumsimmobilie kaufen,...
  2. Garagenfundamente ohne Bewehrung

    Garagenfundamente ohne Bewehrung: Hallo zusammen, so wies aussieht hat die Baufirma gepfuscht und die Fundamente nicht bewehrt. Die Garagen stehen schon drauf. Beton ist C25/30....
  3. Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen

    Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen: Hallo zusammen, auch auf die Gefahr hin jetzt zerissen zu werden...kann das sein, 4 x 10mm Eisen bei 4.75m Spannweite, Sturz 24x25 Gruss Alex...
  4. Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung

    Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung: Hallo zusammen, uns ist ein Fehler nach dem Betonieren der Ringanker und Fensterstürze im OG aufgefallen. Dort wurden diese 30cm zu tief...
  5. Fundament für Gartenhaus

    Fundament für Gartenhaus: Hallo, wir möchten für unser Gartenhaus (3x3m, aus Holz) ein Betonfundament herstellen. Hierzu folgende Überlegung wegen der Bewehrung im...