Unterbogen und Toilette verstopft

Diskutiere Unterbogen und Toilette verstopft im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Liebe Bau-Experten! Vorgestern Abend war unsere Toilette im Erdgeschoss ganz übel verstopft, das Wasser lief aus der Kloschüssel über. Die...

  1. #1 Marcus Porcius, 30. Juni 2011
    Marcus Porcius

    Marcus Porcius

    Dabei seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sprach- und Kulturwissenschaftler
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Liebe Bau-Experten!

    Vorgestern Abend war unsere Toilette im Erdgeschoss ganz übel verstopft, das Wasser lief aus der Kloschüssel über. Die Verstopfung kam scheinbar ganz plötzlich. Vorher hatten wir keine Anzeichen gehabt, dass sich etwas anbahnt. Klopfprobe an den Abwasserleitungen im Keller ergab, dass die alle komplett voll waren. Wir haben dann einen Notdienst angerufen, der die Kloschüssel abgebaut und die Verstopfung beseitigt hat. Anschließend hat er die Abwasserkanäle mit einer Kamera untersucht: von ca. 0,5 bis 2,5 m hinter der Hauswand ist ein Unterbogen, der teilweise komplett unter Wasser steht; bei ca. 8 m (schon unter der Straße) ist die Rohrleitung (durch Druck?) elliptisch verformt.

    Der Stadt habe ich Bescheid gesagt (wg. der Verformung), was die machen werden, weiß ich noch nicht. Auch dem Bauträger habe ich den Schaden gemeldet und das Video gemailt. Wir wohnen jetzt allerdings gut fünf Jahre in dem Haus und die Gewährleistung ist vor zwei Monaten ausgelaufen.

    Wie zu erwarten hat der Bauträger jegliche Zuständigkeit für den Schaden abgelehnt, mit drei Gründen:
    1. Auf dem Video seien Ablagerungen zu sehen, die darauf hinwiesen, dass wir die Leitungen nicht regelmäßig gereinigt hätten.
    2. Das plötzliche Auftreten der Verstopfung ließe darauf schließen, dass wir womöglich versucht hätten, Dinge weg zu spülen, die nicht ins Abwasser gehörten.
    3. Die Tatsache, dass sich ein Unterbogen gebildet habe, bedeute nicht zwingend, dass das Rohr dort nicht fachgerecht verlegt worden sei. Sollte ferner ein Baugrundrisiko bestehen, sei der Bauträger für daraus folgende Schäden laut Verträgen nicht haftbar.
    Punkt 1. stimmt sogar. In unseren Unterlagen zur Wartung wird eine jährliche Inspektion der Abwasserleitungen vorgeschrieben. Das haben wir nicht gemacht. Aber ich kenne auch niemanden, der das täte. Ist das wirklich üblich? Punkt 2 stimmt nicht. Aber da wir nicht wissen, was die Leitung verstopft hat, ist eine Diskussion hierüber sinnlos. Punkt 3 ist - wie ich finde - der interessante, mal von der Frage des Baugrundrisikos abgesehen: Kann sich ein Unterbogen bilden, wenn das Rohr vorher tadellos verlegt wurde?

    So wie ich die Sache sehe, spricht der gesunde Menschenverstand dafür, dass die Bildung eines Unterbogens nach nur fünf Jahren Nutzung auf eine nicht-fachgerechte Ausführung zurückzuführen ist. Aber kann man das einem Gericht auch beweisen und einen Rechtsstreit für sich entscheiden?

    Was mich neben der rechtlichen Bewertung vor allem noch interessiert ist folgendes: Ist ein Unterbogen wirklich so schlimm? Wird sich jetzt alle paar Wochen/Monate die Abwasserleitung zusetzen? Was könnte es über den Daumen gepeilt kosten, den Schaden zu beheben? Bis zu 5000, bis zu 10000 Euro? Über dem Unterbogen befindet sich ein Carport mit gepflastertem Boden.

    Und noch zwei Zusatzinfos: 1. Ein Nachbar zwei Häuser weiter hatte das selbe Problem. Weil damals noch in der Gewährleistung hat der Bauträger den Schaden behoben. 2. In unserer Straße wird seit ca. einem halben Jahr schwer gebaut. Direkt uns gegenüber hat die Baufirma ihr Containerdorf mit Lager von Baumaterial. Lkw und Bagger fahren häufig, bei manchen Arbeiten bebt die Erde ganz schön.

    Ich hoffe, die Angaben sind eindeutig genug, um die Situation beurteilen zu können. Über ein paar Tipps und Aufklärung wäre ich sehr dankbar! Viele Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unterbogen und Toilette verstopft

Die Seite wird geladen...

Unterbogen und Toilette verstopft - Ähnliche Themen

  1. Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?

    Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?: Hallo! Ich habe eine Frage in die Runde bezüglich einer Dachrinne, die erst 2015 komplett erneuert wurde und bereits jetzt völlig verstopft war....
  2. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  3. Warmwasserleitung verstopft

    Warmwasserleitung verstopft: Hallo, ich habe einige Fragen an die Experten hier im Forum. Ich weiß nicht genau, wo dieses Thema einzuordnen ist. Sollte die Rubrik hier...
  4. Hauptabwasserrohr verstopft

    Hauptabwasserrohr verstopft: Hallo, kann mir jemand bei meinem Problem behilflich sein? Ich habe ein Haus Bj65, welches damals noch an einer Sickergrube angeschlossen war....
  5. Rohrbelüfter Überlauf verstopft ?

    Rohrbelüfter Überlauf verstopft ?: Hallo, ich hatte aufgrund von Arbeiten das Wasser im Haus komplett mehrmals abstellen müssen. Beim letzten Anstellen der Versorgung sprudelte...