Unterdeckplattenhersteller. Wer macht die beste?

Diskutiere Unterdeckplattenhersteller. Wer macht die beste? im Dach Forum im Bereich Neubau; Wir beabsichtigen, aus Gründen des Schallschutzes eine Unterdeckplatte statt einer Unterspannbahn einzusetzen. Mit Googlen haben wir folgende...

  1. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    Wir beabsichtigen, aus Gründen des Schallschutzes eine Unterdeckplatte statt einer Unterspannbahn einzusetzen.

    Mit Googlen haben wir folgende Hersteller bzw. Internetseiten gefunden (gibt es noch andere?):

    www.agepan.de
    www.d-i-e-werkstatt.de mit dem Produkt Zellotherm
    www.egger.com
    www.gutex.de
    www.hofatex.de
    www.homatherm.de
    www.kronoworld.com
    www.pavatex.de
    www.steico.de

    Hat jemand schon Erfahrungen mit Produkten dieser Hersteller gemacht? Gibt es Qualitätsunterschiede? Preisunterschiede? Oder Verarbeitungsprobleme?
    Oder sollte man schlicht und einfach das Produkt nehmen, mit dem der DD schon gearbeitet hat, um Problemen aus dem Weg zu gehen?

    Es wäre wirklich toll, wenn einige Meinungen hierzu eingehen. Vielen Dank.

    mfg
    OM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    P.S.

    Am liebsten hätten wir natürlich eine Platte, die bei höchster Rohdichte die beste WLG hat und zugleich am billigsten ist. :p

    mfg
    OM
     
  4. Achim

    Achim

    Dabei seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Waidring/Tirol
    Nachbarschaft

    Egger - Werke sind aus unserem Nachbarort.
    Haben hier lokal einen sehr guten Ruf, was die Qualität angeht.
    Habe leider keine Ahnung, wie Egger sich preislich in D positioniert; hier sind sie gut & günstig.
    Gruß
     
  5. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Unterschiedliche Sd-Werte

    Ein Ratschlag kann aufgrund unterschiedlicher Sd-Werte der einzelnen Produkte nur dann abgegeben werden, wenn der komplette Aufbau des Daches bekannt ist.

    Soll die Platte auch die Aussteifung des Daches mit erledigen fallen die Holzweichfaserplatten schon mal raus.

    Also - bitte mehr Input
     
  6. jenspuru

    jenspuru Gast

    Unterdachplatten

    Hallo,

    Ich habe letztes Jahr auch Unterdeckplatten verbaut. Die örtlichen Dachdecker waren dabe keine grosse Hilfe, da Sie kaum wussten, was ich meine.
    Beim Holzhändler meines Vertrauens habe ich dann die DHF von Egger erstanden (ca 5€/m²) und selber eingebaut. Irgendwas negatives ist mir nicht aufgefallen. Die Verarbeitung ist problemlos. Allerdings sollte man sich vorher ein paar Gedanken zur Detailausbildung an Traufe und Giebel machen. Ein paat Streifen Unterspannbahn werden auf alle Fälle gebraucht und auch passendes Klebeband für Stösse ausserhalb der Nut-Feder-Verbindung (Kehlen, Grate ...).
    Angenehm war auf jeden Fall die Stabilität der Platten.

    Ansonsten Glückwunsch zur Entscheidung, ich würde es nie wieder anders machen.


    Jens
     
Thema:

Unterdeckplattenhersteller. Wer macht die beste?

Die Seite wird geladen...

Unterdeckplattenhersteller. Wer macht die beste? - Ähnliche Themen

  1. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  2. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...
  3. Knauf Pocket Kit Schiebetürensystem: Wer hat Ahnung?

    Knauf Pocket Kit Schiebetürensystem: Wer hat Ahnung?: Ich möchte das Knauf Pocket Kit System einbauen, um eine Raumabtrennung mit einer Schiebetür zu erreichen. Hat jemand das System schonmal verbaut...
  4. Perimetrerdämmung wer ist für die Dübel zustämdig

    Perimetrerdämmung wer ist für die Dübel zustämdig: Hallo, ich habe den Rohbau komplett vergeben. Der Auftrag enthält das Anbringen von Perimeterdämmung EPS WLG 035 an den Stahlbetonkellerwänden....
  5. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...